Oliver Heckemann wird ab 1.08.2020 Mitglied der Geschäftsleitung der Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG. Er verantwortet den Geschäftsbereich Business Development Prüfungen. Zuvor war Herr Heckemann bei der IHK Schwaben als Leiter Berufliche Bildung tätig. Dort hat er unter anderem 2017 das erste IHK-Prüfungscenter in Bayern bei der IHK Schwaben etabliert.

Oliver Heckemann bringt also die besten Voraussetzungen mit, den Geschäftsbereich Prüfungen bei Christiani weiterzuentwickeln. Mittel- und langfristig wird er damit auch Nachfolger von Helmut Fromm, der als tätiger Gesellschafter im Unternehmen seit vielen Jahren den Bereich Prüfungen erfolgreich verantwortet.

Mit diesem Schritt ebnet das traditionsreiche mittelständische Unternehmen, das seit knapp 90 Jahren für Know-how und Qualität in der technisch-gewerblichen Aus- und Weiterbildung steht, den Weg in die Zukunft. Vom Fernlehrinstitut der Anfangstage hat sich Christiani zu einem der führenden Lehrmittelanbieter für den gesamten technischen Bildungsweg entwickelt. Von der Schule über die Ausbildung bis zur Hochschule und der Weiterbildung: In der technischen Aus- und Weiterbildung deckt das Unternehmen die ganze Bandbreite für erfolgreiches Lernen ab. Das Portfolio reicht von Lehr- und Fachbüchern und didaktischen Lernmaterialien über Schulungsstände und Lehrsysteme bis zu individuellen Lernkonzepten und technischen Lehrmitteln. Und das für alle Schulstufen des ersten Bildungsweges, bis hin zu Lehrmitteln für die Ausbildungs- und Prüfungsvorbereitung an Berufsschulen und Fachraumkonzepten für Bildungszentren. Zu den Kunden zählen neben Schulen auch Hochschulen, Institute, Verbände, Industrie- und Handelskammern (IHK), Handwerkskammern (HWK) sowie Unternehmen im In- und Ausland.

Dabei stellt „Digitalisierung der Bildung“ sowohl im Hinblick auf den Einsatz modernster Technologien wie Lernvideos, Lernplattformen oder Robotik als auch im Hinblick auf dazu passende didaktische Medienkonzepte seit vielen Jahren einen Schwerpunkt des Unternehmens dar.

Bei der Durchführung der IHK-Prüfung für die technischen Ausbildungsberufe ist Christiani seit vielen Jahrzehnten enger Partner der IHK-Organisation in Deutschland, insbesondere der Prüfungsaufgaben- und Lehrmittelentwicklungsstelle (PAL) in Stuttgart. Die Produktpalette von Christiani für Prüfmittel und Ausbildungsunterlagen zur Prüfungsvorbereitung umfasst dagegen alle IHK- und einige HWK-Ausbildungsberufe. Zahlreiche technische Ausbildungsunternehmen in ganz Deutschland nehmen den Service von Christiani bei den Prüfungsmaterialien für die praktische IHK-Prüfung in Anspruch.

Helmut Fromm und Oliver Heckemann freuen sich auf die Weiterentwicklung des Geschäftsbereiches Prüfungen für Kunden im In- und Ausland.

 

 

English version:

New member of the management of Christiani

Oliver Heckemann will become a member of the management of Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG. He is responsible for the Business Development Examination division. Before that, Mr. Heckemann worked at the IHK Schwaben as head of vocational training. There he established, among other things, the first IHK examination center in Bavaria.

Oliver Heckemann therefore has the best requirements to develop Christiani’s Examination division. In the medium and long term, he will also succeed Helmut Fromm, who as an active partner in the company has been successfully responsible for the Examination division for many years.

This will pave the way into the future for this traditional medium-sized company, which has stood for know-how and quality in technical and commercial training and further education for over 85 years. Christiani has developed from a distance learning institute of the early days to one of the leading providers of teaching materials for the entire technical education path. From school and training to university and further education: In technical education and further training, the company covers the entire range for successful learning. The portfolio ranges from textbooks, reference books and didactic learning materials, training stands and teaching systems to individual learning concepts and technical teaching aids. And this for all school levels of the first educational path, up to teaching materials for training and examination preparation at vocational schools and specialist room concepts for specialist institutes training centres. In addition to schools, customers include universities, institutes, associations, Chambers of Industry and Commerce, Chambers of Crafts and companies in Germany and abroad.

„Digitization of Education“ has been a focal point of the company for many years, both in terms of the use of state-of-the-art technologies such as learning videos, learning platforms or robotics and in terms of suitable didactic media concepts.

For many decades, Christiani has been a close partner of the IHK organisation in Germany in the implementation of the IHK examination for technical apprenticeships, in particular the examination task and teaching material development centre in Stuttgart. Christiani’s product range for test equipment and training materials for exam preparation, on the other hand, covers all IHK and some HWK training occupations. Numerous technical training companies throughout Germany make use of Christiani’s service for examination materials for the practical IHK examination.

Helmut Fromm and Oliver Heckemann are looking forward to the further development of the business area examinations for customers in Germany and abroad.