Examination Hub

Die Zukunft der Prüfungen – wie sieht sie aus? Fest steht: Die Digitalisierung der Bildung bietet auch bei der Prüfung Chancen. So könnten künftig neue Medien wie Videos, Animationen, 3-D-Bilder oder auch Augmented oder Virtual Reality zum Einsatz kommen. Denkbar sind dadurch auch ganz neue Formen der Prüfung.

Im Christiani Examination Hub wollen wir der Frage nach der Zukunft der Prüfungen mit Spezialisten nachgehen. Wir wollen uns austauschen, Möglichkeiten abwägen und ganz konkret Prüfungsformen von morgen diskutieren und testen.

Ziele des Christiani Examination Hub

„Hub“ wird mit Mittelpunkt, Knotenpunkt oder Drehscheibe übersetzt; es bedeutet auch Hauptumschlagsplatz oder Verteilerzentrum. Ein Hub definiert somit einen zentralen Ort, wo Verbindungen zusammenlaufen und neue Richtungen eingeschlagen werden können.

So verstanden, verfolgt der Christiani Examination Hub folgende Ziele:

  • Vernetzung von Experten aus IHKs, HWKs, Verbänden, Wirtschaft, Wissenschaft und Schule (Think Tank)
  • Austausch über Prüfungsformen in deutschen, europäischen und internationalen Bildungssystemen
  • Beleuchten aller Aspekte von Prüfungen – schriftlich, mündlich, praktisch und mittels neuer Technologie
  • Abwägen der Chancen und Herausforderungen bei der Digitalisierung der Prüfung
  • Initiierung konkreter Kooperationsprojekte
  • 2. Examination Hub

    Zukunft der Prüfung in Handwerk und Industrie?

    Möglichkeiten, Trends, Hürden

  • Wo?

    Christiani Kompetenzzentrum in Rheine (Westf.)

  • Wann?

    am Mittwoch, den 18.05.2022, 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

13.00 Uhr

Warm-up

Eintreffen und Kennenlernen der Teilnehmer

Mittagsimbiss

14.00 Uhr

Begrüßung

Expertentalk, unter anderem mit

    • Andreas Bähre, Leiter der Zentralstelle Prüfungsaufgaben (ZPA Nord-West)
    • Dietmar Berndt, Landesverband Metall Niedersachsen / Bremen (LVM)
    • Viktor Esau, Leiter Ausbildung, Claas KGaA mbH
    • Ingo Fischer, Unternehmer, Fischer Metall GmbH
    • Helmut Fromm, geschäftsführender Gesellschafter, Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG
    • Christian Hollmann, Bundesinstitut Berufsbildung (BIBB)
    • Thomas Reiter, Kuratorium der Deutschen Wirtschaft für Berufsbildung (KWB)
    • Anja Schwarz, Deutscher Industrie- und Handelskammertag, e.V. (DIHK)
    • Carsten Taudt, Geschäftsführer Bildung, Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen
    • Daniel Winkler, Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK)
    • Moderation: Oliver Heckemann, Geschäftsleitung, Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG

15.30 Uhr

Rundgang im Kompetenzzentrum

16.00 Uhr

Come together und Networking

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich hier an:

Examination Hub
Datenschutzhinweis

Die Veranstaltung findet in Präsenz unter Einhaltung der geltenden Corona-Regeln statt. Bitte beachten Sie, dass Einlass nur für Personen möglich ist, die geimpft, getestet oder genesen sind. Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Oliver Heckemann

Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Infos bei Oliver Heckemann

Prüfungsmanagement aus einer Hand

Prüfungs­management

Unser Know-how

Analoge & Digitale Prüfungen