Art. Nr.: 41186

AR/VR Experience Day für Ausbilder/-innen

Inhouse Workshop für 10 Teilnehmer
Ort und Termin nach Vereinbarung
2.450,00 € netto **
Beschreibung

Aus Ausbilder/-in oder Berufschullehrer/-in haben Sie oft mit neuen Lernformen und -medien zu tun. Die Digitalisierung und Industrie 4.0 verändern die Berufswelt und damit auch die Ausbildung. Virtual und Augmented Reality Anwendungen (VR/AR) halten Einzug in die Ausbildung.

Ist das nur ein neuer Trend oder bereichern solche Anwendungen die Aus- und Weiterbildung? Wenn ja, wie? Was bedeutet das für Sie als Ausbilder/-in? Wie verändert sich Ihre Rolle im Lernprozess? Was muss berücksichtigt werden, wenn diese Technologie vom Auszubildenden angewendet wird? Welche Chancen und Herausforderungen gibt es hierbei? Wie kann die jeweilige Ausprägung der VR/AR-Lerntechnolgie sinnvoll eingesetzt werden?

Diese Fragen stellen wir uns im Experience Workshop und machen Ihnen das neue Lernmedium VR/AR begreiflich. Hierzu stellen wir Ihnen konkrete Beispiele aus der Ausbildung vor. Es werden Ihnen Möglichkeiten der Umsetzung erläutert und die Unterschiede von VR und AR dargestellt.

Die Veranstaltung dauert einen Tag.

Inhalte

Sie erleben konkrete Beispiele aus der Ausbildung, aus ganz verschiedenen Themenfeldern und unterschiedlicher Wissenstiefe.

  • 360°, Virtual Reality, Augmented Reality und Mixed Reality
  • Die grundsätzlichen Einsatzmöglichkeiten von AR und VR
  • Konkrete Anwendungsmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen / Ihrer Organisation
  • Sinnvolle Anwendungsmöglichkeiten in der technischen Aus- und Weiterbildung
  • Die vielfältigen Potentiale eines multifunktional eingerichteten VR-Labs/Digital-Labs
Geeignet für
  • Ausbilder/-innen und Berufsschullehrer/-innen
  • Projektverantwortliche
  • alle, die am Thema VR / AR interessiert sind
Referent

Torsten Fell, gefragter Experte für neue Lerntechnologien und Immersive Media

Lernziele

Sie lernen in diesem Workshop, die Chancen und Grenzen der neuen Lernmedien AR/VR zu verstehen und loten Einsatzmöglichkeiten für Ihre Tätigkeit als Ausbilder/-in aus.