Art. Nr.: 93025

VW Sensoren/Aktoren

mit Einparkhilfe PDC
Schulungsstand
25.105,00 € netto **

Der Schulungsstand besteht aus einem vernetzten System von Motormanagement, Kombiinstrument und Bremsensteuergerät auf Basis des Golf 6 1.4 mit Motorkennung CGGA.

Ziel ist es, das EVA-Prinzip (Eingabe-Verarbeitung-Ausgabe) gezielt zu schulen und sichtbare Beispiele dafür zu erzeugen. Die verbauten Komponenten sind farblich nach ihrer jeweiligen Aufgabe gekennzeichnet. Die Frontplatte ist zusätzlich mit bedruckter Folie kaschiert und mit wasserlöslichen Stiften beschreibbar.

Die Systembauteile sind nach Original Volkswagen Stromlaufplan verbunden und beschriftet. Der Anschluss wurde durch Steckverbindungen mit Messbuchsen realisiert. Hierüber können die Signale mit einem Multimeter oder Oszilloskop gemessen, erfasst oder sichtbar gemacht werden. Alle Messwerte sind auch über die OBD-Schnittstelle mit einem geeigneten Diagnosesystem in den Messwerteblöcken auszulesen.

Die Geschwindigkeitsregelung der Drehbewegung von Nocken- und Kurbelwelle sowie die Drehzahlregelung des Polrades für die Raddrehzahlsensoren werden über Potentiometer gesteuert. Über einen Umschalter kann Vorwärts- und Rückwärtsfahrt simuliert werden. Hierfür wird ein zusätzlicher Raddrehzahlsensor mit Rückwärtsfahrterkennung mitgeliefert.

Zur Spannungsversorgung der Anriebe ist die Anlage mit einem spannungsstabilisierten 12 Volt Schaltnetzteil ausgerüstet.

Auf der Frontplatte mit abgebildetem Schaltplan in Digitaldruck befinden sich:

Sensoren:

    Hallgeber, Induktivgeber, Reed-Kontakt, Klopfsensor, NTC- und PTC-Sensor, TPMS-Sensor, Fotosensoren, Drucksensoren, Stellungsgeber, Winkelgeber, Heißfilm-Luftmassenmesser, aktive Raddrehzahlsensoren und zusätzlich ein Sensor mit Rückwärtsfahrterkennung

Aktoren:

    Zündspulen mit Leistungsendstufen, Zündkerzen im Makrolonblock und Anschlussventilen für Unter- und Überdruck, elektrische Drosselklappe, Signalgeber, Einspritzventil, Bremsensteuergerät, Kombiinstrument

Zusätzlich aufgebaut ist ein digitaler Heißfilm-Luftmassenmesser (HFM 6). Dieser dient als Ergänzung und steht nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit dem aufgebauten Motormanagement. Mit einem Oszilloskop kann die Modulation der Pulsbreite während der Luftdurchströmung dargestellt werden.

Die Aktivierung des Funktionsmodells erfolgt über das Bedienpult. Hierauf sind der Zündstartschalter, die Schnittstellen für OBD und Übungsmessplätze, sowie ein Not-Aus-Schalter verbaut.

Zusätzlich ist dieses Funktionsmodell mit einem PDC-System (Park Distance Control) voll funktionsfähig aufgebaut an der rechten und linken Seitenwand des Funktionsmodells mit je 4 Ultraschallsensoren für vorn und hinten. Die Anschlüsse sind mit Steckverbindungen und Messbuchsen realisiert. Der Taster für die Einparkhilfe befindet sich auf dem Bedienpult.

Details
  • Arbeiten mit Schaltplänen, Schaltzeichen, Klemmenbezeichnungen, Leitungen, Leitungsverbindungen
  • Messen, Dokumentieren und Auswerten von elektrischen Größen und Signalen
  • Nutzen der Möglichkeiten werkstattüblicher Mess- und Diagnosegeräte
  • Identifikation einzelner Bauteile und Kennenlernen ihrer Betriebseigenschaften und Parameter
  • Überprüfen einzelner Bauelemente und Entscheiden über notwendige Instandsetzungsmaßnahmen
Geeignet für
  • Kfz-Mechatroniker/-in mit Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik
  • Kfz-Mechatroniker/-in mit Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik
Lernziele
  • Arbeiten mit Wartungsplänen, Schaltplänen, Schaltzeichen, Klemmenbezeichnungen, Leitungen, Leitungsverbindungen
  • Benennen von elektrischen und elektronischen Bauelementen, Baugruppen und Systemen
  • Auswählen und Verwenden von elektrischen Mess- und Prüfgeräten
  • Messen und Beurteilen von elektrischen Größen und Signalen
  • Dokumentieren von Arbeitsergebnissen und Bewerten durch Vergleichen mit errechneten Größen und Herstellervorgaben
  • Dokumentieren, Analysieren und Bewerten der Messwerte, Signale und Fehlerprotokolle

Lernfelder:

  • Grundstufe: Lernfelder 3 und 8
  • Fachstufe: Lernfeld 11P
Lieferumfang

Sofort einsatzfähiges und fahrbares Funktionsmodell inkl. spannungsstabilisiertes 12 V Schaltnetzteil, Datenblätter, Schaltpläne, Handbuch und Betriebsanleitung

  • Sofort einsatzfähiges und fahrbares Funktionsmodell
  • Spannungsstabilisiertes Schaltnetzteil
  • Frontseite mit Folienstiften beschreibbar
  • OBD-Diagnoseschnittstelle
  • Schnittstelle für Übungsmessplätze
Technische Daten
  • Stromanschluss: 110 / 240 Volt Netzanschluss
  • Maße: L x B x H 1.600 x 800 x 1.950 mm
  • Gewicht: ca. 160 kg