Art. Nr.: 800731

Thermische Werkstoffbearbeitung - Teil: Hartlöten

Textband
15,05 € netto **
Beschreibung

3. Auflage 2008, 36 Seiten, DIN A4, 4-fach Lochung, Klebebindung

Der Lehrgang vermittelt praxisnah Fertigkeiten und Kenntnisse, wie sie in betrieblichen Arbeitssituationen gefordert werden. Der Teilnehmer soll bei der Bearbeitung der Übungen Grundfertigkeiten erlernen und elementare Arbeitstechniken erkennen und vertiefen.

Die Inhalte des Lehrganges „Hartlöten“ orientieren sich an Vorgaben des Ausbildungsrahmenplanes für die Berufsausbildung zum Industriemechaniker/zur Industriemechanikerin.

Wesentliche Inhalte dieses Lehrganges sind:

  • Hartlöten
  • Hartlötverfahren
  • Hartlötverbindungen
  • Gewinnen von Acetylen und Sauerstoff
  • Aufbau der Löt- und Schweißanlage
  • Warten und Prüfen von Löt- und Schweißanlagen
  • Zusatzwerkstoffe und Flussmittel
  • Arbeitstechniken beim Hartlöten
  • Inbetriebnahme der Löt- und Schweißanlage und Einrichten des Arbeitsplatzes
  • Ermitteln und Einstellen der Druckparameter für Gas und Sauerstoff
  • Schweißbrennereinsätze
  • Schmelzpunkt und Arbeitstemperatur
  • Lesen und Anwenden von technischen Unterlagen
  • Arbeitsplanung und Präsentation von Arbeitsergebnissen
  • Selbstkontrolle der Arbeitsergebnisse
  • Arbeitssicherheit, Umweltschutz und rationelle Energieverwendung
  • Durchführen von Hartlötübungen

Bearbeitungsdauer: ca. 1 Woche

Details
  • Allgemeine Information
  • Zuordnung des Hartlötens
  • Gewinnung der Gase Sauerstoff und Acetylen
  • Druckgasflaschen
  • Gasentnahme
  • Rückschlagsicherung
  • Schweißbrenner
  • Flammencharakter
  • Hartlötverfahren
  • Lötverbindungen
  • Schmelzpunkt und Arbeitstemperatur
  • Arbeitstechnik
  • Lötfehler und Fehlerbeseitigung
  • Allgemeine Hinweise zur Arbeitssicherheit
  • Umweltschutz
  • Rationelle Energieverwendung