Art. Nr.: 13497

HV-Gefahren und Unfallverhütung

Schulungsstand mit Modulen HV1 - HV5
Modulträgerwagen komplett
19.025,00 € netto **
Beschreibung

Der Modulträgerwagen zur Aufnahme der Schulungsmodule HV1 - HV5 besteht aus einem fahrbaren Aufbau mit Unterschrank zur Unterbringung von Schulungsmodulen und Zubehör. Der Korpus des Unterschrankes hat je eine Tür auf der Vorder- und Rückseite.

Details

Schulungsmodul HV1 - Gefahren bei Rettung von Verletzten

Das Schulungsmodul HV1 verdeutlicht die Darstellung von Gefahren bei der Rettung von Verletzten an HV-Systemen. Es umfasst eine simulierte Hochvoltbatterie inkl. fahrzeugspezifischem Service-Disconnect-Stecker.

Schulungsmodul HV2 – Gefahren beim Durchtrennen von HV-Leitungen

Das Schulungsmodul HV2 -verdeutlicht die Gefahren bei der Durchtrennung von Hochvolt-Leitungen unter Spannung. Dieser Versuch ist sowohl unter Wechselspannung als auch Gleichspannung durchführbar.

Schulungsmodul HV3 – Auswirkung von Körperdurchströmung durch elektrischem Strom (AC/DC)

Mit dem Schulungsmodul HV3 kann beispielhaft anhand eines „Grillversuches“ die Auswirkungen des elektrischen Stromes auf den menschlichen Körper verdeutlicht werden. In einem verschließbaren Klarsichtbehälter wird über 2 Polklemmen wahlweise Gleichstrom oder Wechselstrom durch eine Wurst geleitet werden. Durch den transparenten Versuchsaufbau ist die Wirkung des Stromflusses auf, mit der Wurst simuliertes, menschliches Gewebe sowie die zerstörerische Wirkung deutlich sichtbar. Der Aufbau lässt sich nach dem Versuch mühelos reinigen.

Der Versuch „Körperdurchströmung“ dient zur Sensibilisierung von Personen im Umgang mit stromführenden Teilen und verdeutlicht die Wichtigkeit der Einhaltung von Sicherheitsregeln sowie die Wichtigkeit der Verwendung von geeigneter Sicherheitsausrüstung.

Schulungsmodul HV4 - Freischalttrainer für HV-Systeme in Kraftfahrzeugen

Das Schulungsmodul Freischalttrainer verdeutlicht die Durchführung von Frei- und Wiedereinschalten von HV-Systemen. Es umfasst mehrere Systeme verschiedener Hersteller inkl. fahrzeugspezifischem Service-Disconnect-Stecker.

Schulungsmodul HV5 - Isolationswiderstand und Potenzialausgleich Messübungen.

Das Schulungsmodul HV5 Isolationswiderstand und Potenzialausgleich Messübungen ermöglicht alle erforderlichen Messungen, die im Rahmen einer Außerbetriebnahme, Reparatur und Wiederinbetriebnahme eines HV-Systems in Kraftfahrzeugen zusätzlich zur allpoligen Spannungsmessung durchgeführt werden müssen. Über die verbaute Fehlerschaltung können in beiden Bereichen Fehler in der Isolation des HV-Systems (IT-Netzes) und der Potenzialausgleichverbindungen zwischen HV-Komponenten und der Fahrzeugkarosserie geschaltet und messtechnisch nachvollzogen werden.

Lernziele

Schulungsmodul HV1 - Gefahren bei Rettung von Verletzten

  • UVV, Gefahren im Bereich der HV-Technik erkennen und vermeiden
  • grundlegende Regeln zur HV-Sicherheit
  • Verhalten bei elektrischen Unfällen
  • Einsatz von geeigneten Rettungsgeräten

Schulungsmodul HV2 – Gefahren beim Durchtrennen von HV-Leitungen

  • UVV, Gefahren im Bereich der HV-Technik erkennen und vermeiden
  • grundlegende Regeln zur HV-Sicherheit
  • genaues, konzentriertes und sauberes Arbeiten
  • Anfertigen von HV-Leitungen
  • Besonderheiten beim Anschlagen von Anschlüssen bei geschirmten Leitungen

Schulungsmodul HV3 – Auswirkung von Körperdurchströmung durch elektrischem Strom (AC/DC)

  • UVV, Gefahren im Bereich der HV-Technik erkennen und vermeiden
  • Sensibilisierung in Bezug auf Gefahren bei Hochspannungen generell
  • Verdeutlichung der unterschiedlichen Gefahr von Gleich- und Wechselspannung

Schulungsmodul HV4 - Freischalttrainer für HV-Systeme in Kraftfahrzeugen

  • UVV, Gefahren im Bereich der HV-Technik erkennen und vermeiden
  • grundlegende Regeln zur HV-Sicherheit
  • Einsatz von geeigneter Sicherheitsausrüstung
  • Einsatz von geeigneten Messgeräten

Schulungsmodul HV5 - Isolationswiderstand und Potenzialausgleich Messübungen.

  • UVV, Gefahren im Bereich der HV-Technik erkennen und vermeiden
  • Sensibilisierung in Bezug auf Gefahren bei Hochspannungen generell
  • Verdeutlichung der Wichtigkeit von Isolationsüberwachungssystemen in der HV-Technik
  • Verdeutlichung der Wichtigkeit von potenzialausgleichenden Maßnahmen in der HV-Technik
Lieferumfang

Schulungsmodul HV1:

  • Simulierte HV-Batterie mit Service-Disconnect-Schalter
  • elektrisch leitende Puppe mit Kleidung
  • elektrisch leitendem Arm
  • Rettungsstab
  • 10 Wartungsanhängern
  • umfangreicher Anleitung mit Übungsblättern

Erforderliches Zubehör:

  • Persönliche Sicherheitsausrüstung für Arbeiten an HV-Systemen
  • geeigneter Spannungsprüfer

Schulungsmodul HV2:

  • Modul HV2 inkl. 10m HV-Leitung (10mm²)
  • 50 Rohrkabelschuhen
  • Crimp-Zange
  • Schrumpfschlauch
  • Schaltschrank mit Schütz und AC/DC-Umschalter
  • umfangreiche Anleitung mit Übungsblättern

Erforderliches Zubehör:

  • Persönliche Sicherheitsausrüstung für Arbeiten an HV-Systemen
  • Heißluftpistole
  • Seitenschneider
  • Kabelmesser

Schulungsmodul HV3:

  • Modul als Tischmodell inkl. Rolle Schellenband
  • Schaltschrank mit Schütz und AC/DC-Schalter
  • umfangreicher Anleitung mit Übungsblättern

Erforderliches Zubehör:

  • Persönliche Sicherheitsausrüstung für Arbeiten an HV-Systemen
  • Blechschere

Schulungsmodul HV4:

  • Modul Freischalttrainer mit Service-Disconnect-Schalter
  • stufenlos regelbarem Zeitintervall und 4 verschiedenen Fahrzeugherstellermethoden
  • 10 Wartungsanhänger
  • umfangreicher Anleitung mit Übungsblättern

Erforderliches Zubehör:

  • Persönliche Sicherheitsausrüstung für Arbeiten an HV-Systemen
  • Digitaler Spannungsprüfer,
  • Stromversorgung: 100-240 V 50/60Hz

Schulungsmodul HV5:

  • Modul Isolationswiderstand und Potenzialausgleich Messübungen mit integrierter Fehlerschaltung
  • Netzteil zur Spannungsversorgung

Erforderliches Zubehör:

  • Geeignete Messgeräte zur Isolationsmessung und Potenzialausgleichsmessung
Technische Daten

Maße B x T x H: 1.500 x 800 x 1.980 mm

Schulungsmodul HV1:

  • Spannung im Leerlauf – 7000 V
  • Spannung bei 500 – 2200 V

Stromversorgung:

  • 230 V 50/60Hz Netzspannung

Schulungsmodule HV2:

Stromversorgung:

  • 230 V 50/60Hz Netzspannung

Schulungsmodul HV3:

Stromversorgung:

  • 230 V 50/60Hz

Schulungsmodul HV5:

Stromversorgung:

  • 100-240 V 50/60Hz