Art. Nr.: 84174

Regelungstechnik I

Klassische Verfahren zur Analyse und Synthese linearer kontinuierlicher Regelsysteme, Fuzzy-Regelsysteme
46,72 € netto **
Beschreibung

15. überarbeitete und erweiterte Auflage 2008, 402 Seiten, 205 Abbildungen, broschiert

Dieses Lehrbuch behandelt die wichtigsten klassischen Methoden zur Analyse und Synthese linearer kontinuierlicher Regelsysteme. In einheitlicher Weise werden die Eigenschaften und Beschreibungsformen von Regelsystemen im Zeit- und Frequenzbereich vom systemtheoretischen Standpunkt aus dargestellt. Das stationäre und dynamische Verhalten von Regelkreisen wird für die gebräuchlichen Regeltypen hergeleitet. Ausführlich werden die Verfahren zur Stabilitätsuntersuchung behandelt. Die 15. Auflage ist überarbeitet und erweitert.

Details
  • Einführung in die Problemstellung der Regelungstechnik
  • Einige wichtige Eigenschaften von Regelsystemen
  • Beschreibung linearer kontinuierlicher Systeme im Zeitbereich und Frequenzbereich
  • Das Verhalten linearer kontinuierlicher Regelsysteme
  • Stabilität
  • Das Wurzelortskurven-Verfahren
  • Entwurfsverfahren
  • Identifikation von Regelkreisgliedern mittels deterministischer Signale
  • Grundlagen der Fuzzy-Regelung
Lernziele
  • Elektroniker (3110)
    Lernfeld: 7
  • Mechatroniker (3161)
    Lernfeld: 7
  • Elektroniker – Betriebstechnik (3112)
    Lernfeld: 11
  • Elektroniker – Geräte und Systeme (3163)
    Lernfeld: 7
  • Elektroniker – Maschinen und Antriebstechnik (3131)
    Lernfeld: 10
    Lernfeld: 11
  • Elektroniker – Luftfahrttechnische Systeme (3163)
    Lernfeld: 11
  • Elektroniker – Automatisierungstechnik (3111)
    Lernfeld: 7