Art. Nr.: 52821

Lehrsystem Elektrische Maschinen (AC)

10.399,00 € netto **
Beschreibung

Mit dem Lehrsystem "Elektrische Maschinen" werden die Grundlagen wie Aufbau und Betriebsverhalten vermittelt. Es werden aber auch der Anschluss der Maschinen geübt und Versuche durchgeführt. Es können verschiedene elektrische Maschinen im Betrieb untersucht und die charakteristischen Kennlinien aufgenommen werden. Zur Kennlinienaufnahme und Visualisierung der Messwerte dient eine komfortable PC-Software. Das Bremsen und Antreiben der Versuchsmaschine erfolgt dabei verschleißfrei mit einer Drehstrom-Asynchronmaschine.

Dieses Paket enthält die Komponenten für Versuche zu Wechselstromtechnik!

Zur Ergänzung der Gleichstromversuche ist der Ergänzungssatz Art.-Nr. 52822 erhältlich.

Details

Das gesamte System setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen:

  • Steuergerät
  • Bremseinheit
  • Universalstromversorgung
  • Universalwiderstand
  • Elektrische Maschinen
  • Universal Power Meter
  • Interface für elektrische Maschinen mit Software

 

Leistungsmerkmale:

  • Lehrsystem zur Kennlinienaufnahme von elektrischen Maschinen, manuell und mit dem PC
  • Neu entwickelte Schnellspannvorrichtung für Versuchsmaschinen der Bauhöhen 63 mm, 71 mm und 80 mm
  • Auch bereits vorhandene Maschinen sowie handelsübliche Maschinen mit einem Wellenende können eingesetzt werden
  • Bremsen und Antreiben der Versuchsmaschinen erfolgt verschleißfrei mit einer Drehstrom-Asynchronmaschine
  • Universal Power Meter: mit Digitalanzeige und Schnittstelle RS 232
  • Die Universalstromversorgung liefert alle für die Versuche erforderlichen Spannungen: Gleichspannung fest und einstellbar, Wechselspannung, Dreiphasenwechselspannung
  • Der Universalwiderstand als Anlasswiderstand, Belastungswiderstand und als Feldsteller

 

Allgemeine Hinweise:

Zur Durchführung von Versuchen können das Steuergerät, die Universalstromversorgung und der Universalwiderstand in einem geringen Neigungswinkel direkt auf den Tisch gestellt oder zur Demonstration in ein hps Tisch- oder Demonstrationsgestell eingehängt werden.

Die Frontplatten der Geräte bestehen aus 5 mm starkem Schichtpressstoff, sind mattblau und mit weißen Symbolen, entsprechend den eingebauten Funktionsgruppen graviert.

Die Rückseiten sind zum Schutz mit einem grauen Metallgehäuse abgedeckt.

Die Beschaltung der Funktionsgruppen erfolgt über 4-mm-Sicherheitsbuchsen.

Geeignet für

  • Elektroniker/-in Automatisierungstechnik
  • Elektroniker/-in Betriebstechnik
  • Mechatroniker/-in
  • Elektroniker/- in Maschinen und Antriebstechnik

Lernziele

Der Drehstrom-Asynchronmotor mit Kurzschluss- oder Käfigläufer

  • Der Aufbau des Motors
  • Die Drehfelddrehzahl
  • Drehmoment und Schlupf
  • Das Betriebsverhalten
  • Der Anschluss des Motors
  • Der Stern-/Dreieck-Anlauf
  • Betrieb am Einphasennetz
  • Versuche zum DSAM mit Kurzschlussläufer

 

Der Dahlander-Motor

  • Der Aufbau des Motors
  • Das Betriebsverhalten
  • Der Anschluss des Motors
  • Versuche zum Dahlander-Motor

 

Der Drehstrom-Asynchronmotor mit getrennten Wicklungen

  • Der Aufbau des Motors
  • Das Betriebsverhalten
  • Der Anschluss des Motors
  • Versuche zum DSAM mit getrennten Wicklungen

 

Der Schleifringläufer

  • Der Aufbau des Motors
  • Das Betriebsverhalten
  • Der Anschluss des Motors
  • Versuche zum Schleifringläufer

 

Der Kondensatormotor

  • Der Aufbau des Motors
  • Das Betriebsverhalten
  • Der Anschluss des Motors
  • Versuche zum Kondensatormotor

 

Die Synchronmaschine

  • Der Aufbau der Maschine
    - Die Außenpolmaschine
    - Die Innenpolmaschine
    - Die Dämpferwicklung
  • Erregungsarten von Synchrongeneratoren
  • Das Betriebsverhalten als Generator
  • Synchronisation im Generatorbetrieb
  • Betrieb der Synchronmaschine als Motor
    - Das Betriebsverhalten als Motor
    - Übererregung des Synchronmotors
    - Der Synchronmotor als Phasenschieber
    - Drehzahlsteuerung beim Synchronmotor
  • Der Anschluss der Maschine
  • Versuche zum Synchrongenerator
  • Versuche zum Synchronmotor
Lieferumfang
  • Steuergerät 52753
  • Bremseinheit 52754
  • Universalstromversorgung 52755
  • USB Interface 52756
  • Sicherheitsleitungssatz 52771
  • Software DC-/AC-Maschinen 52760
  • Drehstrom-Asynchronmotor 52757
  • Power Meter inkl. Visualisierungssoftware 52759
  • Versuchshandbücher "Elektrische Maschinen" (inkl. CD-ROM) 52772