Art. Nr.: 76704

Solarstromkoffer

erweiterte Grundausstattung
1.560,00 € netto **

Der Solarstromkoffer bildet nach dem Energierad die zweite Stufe des Didaktischen Gesamtkonzepts von Christiani im Bereich der Erneuerbaren Energien. Statt Muskelkraft lässt man beim Solarstromkoffer die Sonne für sich arbeiten.

Mit den Solarstromkoffer kann der Lernende über ein Solarmodul eigenen Solarstrom erzeugen, und diesen im Akku speichern bzw. über die weiteren Komponenten in unterschiedlichen Schaltungen nutzen. So wird auf spielerische Weise fundiertes Wissen über Solarstromerzeugung und die Komponenten der Solarstrom-Inselanlagentechnik vermittelt und vertieft.

Die erweiterte Grundausstattung beinhaltet neben der einfachen Grundausstattung (Art.-Nr. 75636) den Modulstein „Summer“ (Art.-Nr. 76700), zwei Digital-Multimeter auf magnetischer Grundplatte (Art.-Nr. 76701) sowie einen Halogenstrahler auf Stativ (Art.-Nr. 76702).

Details

Photovoltaik einfach und schnell begreifen

Die Versuche ermöglichen durch anwendungs- und erlebnisorientierte Lernen den Zusammenhang zwischen der Energiequelle Sonne und der Energieumwandlung und -nutzung auf der Grundlage der Photovoltaik zu begreifen.

Der Aufbau des Koffers und der Anschluss der Modulbausteine ist ein einfacher und spielerischer Einstieg in die Elektro- und die Solartechnik. Das Laden eines Akkus mittels Laderegler, die Installation eines Bewegungsmelders sowie erste Spannungs- und Strommessungen bringen neben dem Aufbau einfacher Schaltungen die ersten Erfolgserlebnisse.

Mit dem Solarstromkoffer kann sowohl der Lehrer die Technik in Theorie und Praxis präsentieren als auch Schüler und Schülergruppen sich weitgehend selbstständig das praxisnahe Grundlagenwissen zur Photovoltaik erarbeiten!

Eigene Schulprojekte können mit dem Solarstromkoffer modellhaft geplant und für Entscheidungsprozesse präsentiert werden, zum Beispiel für eine solare Schaukastenbeleuchtung oder eine netzunabhängige Geräteraumbeleuchtung, usw. Neben dem direkten Einsatz im Unterricht können bei Schulfesten und Projekttagen Eltern, andere Mitschüler und Besucher sich durch Schüler mit dem Solarstromkoffer über die Anwendungsmöglichkeiten der Photovoltaik informieren lassen.

Der Solarstromkoffer besteht aus einem stabilen Funktionskoffer (in dem alle Komponenten sicher aufbewahrt werden können), einem Solarmodul zur Stromerzeugung, Modulsteinen und Leitungen zum Aufbau verschiedener Solarstrom-Anwendungen und weiterem Zubehör. Eine detaillierte Beschreibung der Komponenten finden Sie unter „Lieferumfang“.

Die erweiterte Grundausstattung beinhaltet neben der einfachen Grundausstattung (Art.-Nr. 75636) den Modulstein „Summer“ (Art.-Nr. 76700), zwei Digital-Multimeter auf magnetischer Grundplatte (Art.-Nr. 76701) sowie einen Halogenstrahler auf Stativ (Art.-Nr. 76702).

Lernziele
  • Der Stromkreis:
    System mit Energiequelle, Leitungen und Nutzungsmodulen verstehen
  • Der Energiespeicher:
    Verbindung zwischen Lade- und Nutzungskreis
  • Die Solarstromanlage:
    Einzelfunktionen und Aufgaben der Bauteile verstehen
  • Die Energieeffizienz:
    Optimierungsmöglichkeiten der Bauteile im Stromkreis untersuchen
  • Das Projekt:
    Eine komplette Solarstrom-Inselanlage planen, bauen und testen
  • Das Erlebnis:
    Eine Alarmanlage mit Solarstrom betreiben (planen, bauen, testen)
  • Der Transfer:
    Planung eigener Solarstromprojekte an der Schule
Geeignet für

  • Alle allgemeinbildenden Schulen, ab der dritten Klasse(Grund-, Haupt- und Realschule sowie Gymnasium)
  • Berufsschulen
  • betriebliche und überbetriebliche Bildungszentren (Aus- und Weiterbildung)
  • Vereine und Verbände

Technische Daten

 

Abmessungen (H/B/T in cm) 45/87/21
Gewicht 16,86 kg
Photovoltaik-Modul PNenn = 10 W
  UMPP = 17,2 V
  IMPP = 0,58 A
  U0 = 21,6 V
  IK = 0,66 A
  Solarzellen aus Monokristallinem Silizium
Spannungsmesser Messbereich 25 V DC
  Klasse 2,5
Strommesser I = 0,1 / 1,0 / 10 A DC
  Klasse 2,5
Blei-Gel-Akkumulator U = 12 V
  Q = 2,2 Ah
  Kfz-Sicherung = 7,5 A
Laderegler Serieller Regler für I = 4 A
  UEnde = 14,4 V
  UStart = 12,5 V
Verbraucherbaustein 12 V
  Lampenfassung E27
  Kleinspannungssteckdose 12 V / 10 A
Infra-Rot-Bewegungsmelder   Schaltstrom I = 10 A
  Spannung U = 12 V
Schottky-Diode Spannung U = 12 V
Summer Spannungsbereich U = 2 bis 15 V

Lieferumfang
  • Funktionskoffer
  • Photovoltaikmodul
  • Amperemeter
  • Blei-Gel-Akku 12 V, 4,5 Ah mit Kfz-Schmelzsicherung
  • Bewegungsmelder
  • Verbraucher (Kleinspannungssteckdose, Lampenfassung E27)
  • Laderegler
  • Generatoranschluss (Voltmeter)
  • Schottky-Diode
  • Ladegerät
  • 12 V Glühbirne
  • 12 V Energiesparlampe
  • 12 V LED-Lampe
  • Summer
  • Digital-Multimeter
  • Stativ mit Halogentrahler
  • 15x rote MC-Leitung
  • 15x blaue MC-Leitung
  • 3x Ersatzsicherung 7,5 A
Video