Art. Nr.: 50855

Messkurs Qualitätsprüfung

248,80 € netto **

Eine Teileserie auf Prozessfähigkeit prüfen

Stellen Sie sich folgende Aufgabenstellung vor: Sie sollen an einer CNC-Drehmaschine mehrere Auftragsserien von je 500 Teilen für einen Kunden fertigen. Im ersten Durchlauf müssen Sie feststellen, ob Ihr Fertigungsprozess die notwendige Qualität aufweist. Sie entnehmen Ihrer 1. Serie in regelmäßigen Abständen 50 Teile für eine Stichprobe. Mit Hilfe dieser Stichprobe sollen Sie nun die Prozessfähigkeit Ihres Fertigungsprozesses prüfen. Genau diese Aufgaben können Sie mit dem Messkurs Qualitätsprüfung erledigen.

Es kommen alle in der Praxis relevanten Maße vor, z.B.: Außenmaße, Innenmaße, Tiefenmaße und Längenmaße. Der Messkurs Qualitätsprüfung kann durch eigene Serien ergänzt werden.

Bearbeitungssoftware
Mit dem Messkurs Qualitätsprüfung erhalten Sie eine Software, mit der Sie Ihre Prüfungsaufgaben durchführen.

Merkmale der Software:

  • Eigenschaften der Prüfstelle festlegen
  • Messwerte erfassen
  • Verteilungsliste erstellen
  • Histogramm lesen
  • Mittelwert interpretieren
  • Standardabweichung interpretieren
  • Regalkarte lesen
  • Prozessfähigkeit bewerten
Lieferumfang

  • Stabiler Kunststoff-Koffer mit Schaumstoffauskleidung
  • 50 Drehteile
  • 1 USB-Stick
  • 1 Kurzanleitung Messkurs Qualitätsprüfung

Systemvoraussetzungen

  • Computer mit den Betriebssystemen Windows XP, Vista, 7, 8 (32/64 BIT)
  • Mindestanforderungen für die Hardware: IBM-kompatibler Computer mit Pentium II Prozessor, besser: P III oder P IV
  • Maus oder anderes Zeigegerät
  • 128 MB RAM (besser: 265 MB oder mehr)
  • Erforderlicher freier Speicherplatz auf der Festplatte: 10 MB
  • Eine VGA, SVGA oder eine andere windows-kompatible Grafikkarte, Auflösung 1024 x 768 oder höher