Art. Nr.: 19127

Christiani Industriemodell Hochregallager mit Auslager-Station

Kombi-Modell
3.349,00 € netto **

Beschreibung

Das Kombi-Modell Hochregallager mit 9 Lagerplätzen und Auslagerstation simuliert ein automatisches Hochregallagersystem, wie es in vielen Industriebereichen Anwendung findet. Das Modell besteht aus einem Hochregal mit 3 x 3 Lagerplätzen, einem in X-Richtung verfahrbaren Regalbediengerät und einer Auslager-Station. Am Regalbediengerät ist ein in Z-Richtung verfahrbarer Korb angebracht, in dem sich der in Y-Richtung verfahrbare Teleskoptisch mit der Palettenaufnahme befindet.

Im Simulationsablauf werden Paletten im Hochregal ein- und ausgelagert: In der Grundstellung ist der Teleskoptisch herausgefahren. Ist die Ein-/Auslager-Station mit einer Palette belegt, was durch eine Lichtschranke angezeigt wird, nimmt der Teleskoptisch die eingelegte Palette von dort auf und fährt den Tisch in den Förderkorb. Dort wird die Position der Palette über einen Reedkontakt erfasst. Anschließend bringt das Regalbediengerät durch gleichzeitiges Verfahren in X- und Z-Richtung die Palette über eine wegoptimierte Fahrstrecke zum vorgesehenen Regalfach. Die Belegung eines Regalfaches wird von der Software erfasst. Um einerseits ein zügiges Hinbefördern, andererseits aber einen gefahrlosen Einlagervorgang zu gewährleisten, sind die horizontalen Regalfachpositionen mit vorgelagerten mechanischen Tastern versehen, die ein Abbremsen des Regalbediengeräts in X-Richtung kurz vor dem Erreichen der Sollposition ermöglichen.

Beim Auslagern werden die Ablaufschritte in umgekehrter Reihenfolge durchgeführt. Die X-Achse ihrerseits ist durch eine Hardware-Abschaltung gegen Bedien- und Programmierfehler abgesichert. Das Modul-Hochregallager mit Auslager-Station bietet die Möglichkeit der Kombination mit Modellen (Kombimodelle) am Anfang der Fertigungsstraße, um die Peripherie der Anlage zu automatisieren.

Lernziele

Mit Industriemodellen von Christiani können Sie nahezu alle Lerninhalte wie bei einer echten Automatisierungsanlage vermitteln:

  • Anforderungsdefinition
  • Planung der Steuerung
  • Steuerungsauswahl
  • Programmierung
  • Inbetriebnahme
  • Einrichten und Justieren
  • Überprüfung von Ergebnissen

Geeignet für

Ausbildung in den Fachbereichen:

  • Automatisierungstechnik
  • SPS-Programmierung
  • Steuerungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Instandhaltung
  • Logistik

Technische Daten

  • Versorgungsspannung : 24 V
  • Sensoren: 1x Reedkontakt 1x Reflexionslichtschranke 16x Mechanische Taster
  • Aktoren: 4x Motoren mit zwei Laufrichtungen 2x LED
  • Steuerungsanforderungen: 16x Digitaleingänge (+ lesend) 10x Digitalausgänge (+ schaltend)
  • Abmessungen: L x B x H: 550 x 435 x 470 mm
  • Gewicht: 8 kg

Video

 


SPS-Training mit Industriemodellen