Art. Nr.: 80281

Lichtbogenhandschweißen

Unterlagen für den Auszubildenden
23,55 € netto **
Beschreibung

1. Auflage 2005, 131 Seiten, DIN A4, 4-fach Lochung, Loseblatt in Folie

Die Übungsreihe enthält insgesamt 26 Übungen. 11 Übungen sind für die Grundstufe und 14 Übungen für die Aufbaustufe entwickelt worden. Beide Stufen schließen mit einer Abschlussarbeit ab. Die Übung 26 vermittelt das Widerstandsschweißen; sie soll ergänzend anhand eines Beispiels Punktschweißen ein Verfahren beim Schweißen mit nicht abschmelzenden Elektroden darstellen. Obwohl die Vermittlung der Fachpraxis im Vordergrund steht, wurde bei der Erstellung der Übungsreihe der Gleichwertigkeit der übungsbezogenen Kenntnisvermittlung Rechnung getragen werden. Dies ist im Hinblick auf eine erfolgreiche Ausbildung unerlässlich. Der Auszubildende soll auch die Begründung für das praktische Handeln während der Übung erhalten.

Das Heft für den Auszubildenden enthält die Übungen mit den zugehörigen Kenntnissen. Dabei wird der Arbeitssicherheit breiter Raum gewidmet. Den Übungen sind Lernziele vorangestellt. Das Lernergebnis wird dadurch einfacher überprüfbar. Jede Seite stellt im Wesentlichen eine abgeschlossende Lerneinheit dar. Dadurch sind notwendige Umstellungen von Übungen und Kenntnissen möglich.

Details

  • Einleitenden Kenntnisvermittlung
  • Übung 1-3, 15 und 18: Auftragsschweißen
  • Übung 4-10, 12-13, 16, 19 und 21: Kehlnaht schweißen
  • Übung 11, 17 und 20: V-Naht schweißen
  • Übung 14: I-Nahl schweißen
  • Übung 22: V-Naht mit Gegenlage
  • Übung 23-25: Kehlnähte ringsrum
  • Übung 26: Widerstandsschweißen
  • 2 Abschlussarbeiten

Lernziele

Wenn Sie die Übungen durchgeführt haben, können Sie:

  • Kenntnisse über das Fügeverfahren "Lichtbogenhandschweißen" anwenden,
  • Kenntnisse über Aufbau und Handhabung von Schweißstromquellen, Schweißgeräten und Zubehör anwenden,
  • Auftragsschweißen in verschiedenen Schweißpositionen durchführen,
  • Bleche, rohre und Profile aus Stahl in verschiedenen Schweißpositionen und mit unterschiedlichen Nahtformen durch Lichtbogenhandschweißen verbinden,
  • selbstständig nach Zeichnung Schweißarbeiten durchführen,
  • alle Arbeiten mit der notwendigen Arbeitssicherheit durchführen.
Leseprobe
Leseprobe