Schulungsfahrzeug Golf VII
Neu

Schulungsfahrzeug Golf VII
mit Fehlerschaltung und Messboxen

Art.-Nr.: 98244

53.334,00 € netto**

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Schulungsfahrzeug Golf VII verfügt serienmäßig über eine integrierte Fehlerschaltungen im Motormanagement und Kraftstoffversorgungssystem (30 Fehler Unterbrechung/Kurzschluss nach Plus oder Masse/Übergangswiderstand, Fehlerart bauteilabhängig).

Alle mit Fehlern beaufschlagten Bauteile sind mit, nach Originalschaltplan beschrifteten, 4 mm Messbuchsen versehen. An allen gängigen Sensoren und Aktoren der Kraftstoff- und Gemischaufbereitungssystems sind der Kabelgrundfarbe entsprechende, und nach Schaltplan beschriftete, 4 mm Messstellen angebracht. Werkseitig verbaute, trennbare Messboxen mit 4 mm Messbuchsen und ein Steuergeräteadapter für das Motormanagement, ermöglichen das Messen von Signalen und Spannungswerten ohne wiederkehrende Trennung der sensiblen Steckverbindungen an Steuergeräten mit hoher PIN-Belegung oder Komponenten. Die Trennstellen der Motormanagement-Messboxen können wasserdicht verschlossen werden.

CAN-Fehlerschaltung

Die CAN-Fehlerschaltung ist in der Fehlerschaltbox des Motormanagements integriert. Über Kippschalter lassen sich im CAN Komfort und CAN Antrieb jeweils in CAN-Low und CAN-High insgesamt 32 CAN-Fehler (jeweils 8 ISO Fehler pro CAN-Leitung) schalten. Zusätzlich lassen sich durch mitgelieferte Widerstandskabel auch verschiedene Übergangswiderstände im CAN-Komfort und CAN-Antrieb simulieren und mit dem Oszilloskop darstellen.

Sicherheit

Die Airbags der Fahrzeuge sind aus Sicherheitsgründen entfernt. Das Airbag-System wird über Widerstandsbrücken anstelle der Airbags zur Diagnose fehlerfrei gehalten. Alle Fahrzeugsysteme sind uneingeschränkt OBD-diagnosefähig. Die Verbindungen zu den Steuergeräten und Komponenten sind im Originalzustand. Somit kann mit den Original-Herstellerunterlagen (Schaltpläne, Reparaturleitfäden) gearbeitet werden.

Besondere Merkmale:

  • Fehlerfreie Steuergeräte für übersichtliches Arbeiten bei der Diagnose und Fehlersuche
  • Voll funktionsfähiges Schulungsfahrzeug, didaktisch aufbereitet
  • frei zugängliche, farbige 4 mm Messstellen und nach Schaltplan beschrifteten Messtellen an allen mit Fehlern beaufschlagten Bauteilen
  • Messboxen für Motormanagement und ABS
  • Messtellen für die Auswertung von CAN-Fehlern

Ausstattungsoptionen auf Anfrage

Break-Out Box am Steuergerät und Messtellen an fehlerbeaufschlagen Bauteilen:

  • Bordnetzsteuergerät und Komfortsystem
  • Assistenzsysteme
  • Diagnoseinterface
  • Park-Distance-Control (PDC)
  • Climatic/Climatronic
  • Airbag-System (Airbags aus Sicherheitsgründen deaktiviert)

Zusätzliche Fehlerschaltbox mit 30 Fehler:

  • Die genaue Ausführung erfolgt in Absprache mit dem Kunden/Anwender.
  • Fehlerschaltung in verschiedenen Systemen wie z.B. Motormanagement, ABS, Zentralelektrik, Komfortsystem, Climatronic usw.

Im Lieferumfang in digitalem Format (PDF) enthalten sind:

  • Bedienungsanleitung
  • Original-Stromlaufpläne mit eingezeichneter Fehlerposition
  • Fehlerbeschreibung in Bezug auf die Diagnose und Fehlersuche sowie Legenden zur Fehlerschaltung
  • Stromlaufpläne
  • Reparaturleitfäden

Optionale Ergänzung:

Auf Anfrage/gegen Aufpreis kann eine Erweiterung der Fehlerschaltungen (30 Fehler) und weitere Messstellen oder Messboxen in bestimmten Teilsystemen festgelegt und umgesetzt werden. Gerne beraten wir Sie und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot. Setzen Sie sich hierfür mit unseren Ansprechpartnern im Vertrieb in Verbindung.

Für KFZ-Mechatroniker und KFZ-Meister in der Aus- und Weiterbildung.


Zubehör

Kundenberatung Fachberatung