Art. Nr.: 54126

Trainer Package ET200SP

Basic
377,00 € netto **
Beschreibung

SIMATIC ET 200SP - Die neue Generation dezentraler Peripherie

Die innovative dezentrale Peripherie SIMATIC ET 200SP überzeugt durch größtmögliche Usability, ein besonders kompaktes Design und durch beeindruckende Performance.

SIMATIC ET 200SP ist das Ergebnis des ständigen Austauschs mit Anwendern aus aller Welt und allen Branchen.Wir haben alles bedacht und viele Features auf ihre Praxistauglichkeit hin optimiert. Entsprechend konsequent ist das Bedienkonzept der SIMATIC ET 200SP auf Benutzerfreundlichkeit ausgelegt. Das hat viele Vorteile – bei der Installation, bei Änderungen der Konfiguration oder bei der Diagnose. So erleichtert die neue Klemmenanordnung des Systems die Verdrahtung und auch das Lösen der Kabel deutlich.

Die Push-in-Klemmtechnik macht es möglich, dass die SIMATIC ET 200SP werkzeuglos verdrahtet werden kann.

Mit den fehlersicheren Modulen wird eine schnelle, direkte Gruppenabschaltung bis SIL 3/PL e erreicht.

Dieses Produkt darf nur für Ausbildungszwecke eingesetzt werden. Es ist nur erhältlich für Schulen und Ausbildungsstätten. Es gelten spezielle Lizenzregeln. Bitte laden Sie die entsprechende Lizenzvereinbarung herunter und reichen Sie diesen gestempelt und unterschrieben zusammen mit der Bestellung ein. Die Bestellung kann nur ausgeführt werden, sofern uns der unterzeichnete Lizenzvertrag vorliegt. Kein Verkauf an Privatpersonen möglich.
Nur für Einsatz auf PC/Laptop/PG mit Windows 2000 Professional ab SP 3 und Windows XP Professional ab SP 1.

Details

SIMATIC ET 200SP

Die neue Generation dezentraler Peripherie

Das dezentrale Peripheriesystem SIMATIC ET 200SP ist ein skalierbares und hochflexibles, dezentrales Peripheriesystem zur Anbindung der Prozesssignale an eine Zentralsteuerung über PROFINET. SIMATIC ET 200SP wird auf eine Profilschiene montiert und besteht prinzipiell aus:

  • einem Interfacemodul, das mit allen Controllern kommuniziert, die sich nach der PROFINET-Norm IEC 61158 verhalten
  • bis zu 64 Peripheriemodulen, die in beliebiger Kombination auf passive BaseUnits gesteckt werden,
  • einem Servermodul, das den Aufbau der SIMATIC ET 200SP abschließt

Das dezentrale Peripheriesystem ist besonders einfach zu bedienen und sorgt mit seinem kompakten Design für maximale Ökonomie im Schaltschrank. SIMATIC ET 200SP kommuniziert via PROFINET. Dessen hohe Geschwindigkeit und Datenrate sorgen für eine deutlich stärkere Performance als herkömmliche Systeme.

Funktionale Sicherheit zertifiziert nach EN 61508 wird durch die fehlersicheren Module F-DI, F-DQ, F-PM-E bis SIL 3/PL e erreicht.

Anwendungsbereich
SIMATIC ET 200SP ist ein multifunktionales dezentrales Peripheriesystem für vielfältige Einsatzbereiche. Durch den skalierbaren Aufbau können Sie die Peripheriestation exakt auf den jeweiligen Bedarf vor Ort ausrichten.

SIMATIC ET 200SP ist für die Schutzart IP 20 zugelassen und für den Einbau in einem Schaltschrank konzipiert.

Geeignet für
  • Schulen
  • Hochschulen
  • betriebliche Ausbildungsstätten
Technische Daten
  • Siemens-Art.-Nr.: 6ES7155-6AU00-0AB0
  • STEP 7 V5.5 oder V13 erforderlich

 

Lieferumfang

  • 1x Interfacemodul 155-6 PN HF inkl. Servermodul,
    Siemens-Art.-Nr.: 6ES7155-6AU00-0CN0
  • 1x Profilschiene 35mm, Länge: 483 mm, für 19"-Schränke,
    Siemens-Art.-Nr.: 6ES5710-8MA11
  • 2x DI 8x24VDC/0,5A HF,
    Siemens-Art.-Nr.: 6ES7131-6BF00-0CA0
  • 2x DQ 8x24VDC/0,5A HF,
    Siemens-Art.-Nr.:6ES7132-6BF00-0CA0
  • 1x Busadapter 2xRJ45,
    Siemens-Art.-Nr.: 6ES7193-6AR00-0AA0
  • 4x Baseunits-Typ A0, 16 Push-In, 2 Einspeiseklemmen getrennt (Digital-/Analog, max.24VDC/10A),
    Siemens-Art.-Nr.:6ES7193-6BP00-0DA0
  • 1x Farbkennzeichnungsschilder 16 Prozessklemmen, grau/rot, CC01, 10 St.,
    Siemens-Art.-Nr.: 6ES7193-6CP01-2MA0
  • 1x 1000 Beschriftungsstreifen, hellgrau, 10 Bögen DIN A4, perforiert, Papier,
    Siemens-Art.-Nr.: 6ES7193-6LA10-0AA0
  • 1x Farbkennzeichnungsschilder 16 Prozessklemmen, grau/blau, CC02, 10 St..,
    Siemens-Art.-Nr.: 6ES7193-6CP02-2MA0
Lizenzen

Bitte die Lizenzvereinbarung
ausdrucken und ausgefüllt mit Unterschrift und Stempel über Postweg, Fax oder Scan an Christiani senden:

    Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG
    Technisches Institut für Aus- und Weiterbildung
    Hermann-Hesse-Weg 2
    78464 Konstanz

    Fax: 07531 5801-900
    E-Mail: info@christiani.de