Art. Nr.: 93710

mobileLab Digital-Koffer

für Digitaltechnik
2.050,00 € netto **
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Mit dem DIGITAL-Koffer können Sie die Grundlagen der Digitaltechnik in anschaulichen Versuchen vermitteln. Ausgehend von den Grundlagen der logischen Verknüpfungen lassen sich die Grundelemente der Digitaltechnik leicht verständlich nachvollziehen. Aufbauend auf die Grundelemente werden dann Kombinationen sowie die Funktion von komplexeren Schaltungen aufgebaut und untersucht.

Die überarbeitete Version des DIGITAL-Koffers bietet einen verbesserten Logikanalysator mit Hintergrundbeleuchtung, mit dem sich alle Signale der Digitalschaltungen sichtbar machen lassen. So kann der Lernende auch bei schnellen Abläufen die Funktionen der Digitalschaltungen analysieren und verstehen.

Durch die auswechselbaren Versuchsleiterplatten kann das System bei Weiterentwicklungen in der Halbleitertechnik leicht und kostengünstig aktualisiert werden. Zudem können mit den Universalleiterplatten weitere Versuche mit eigenen Halbleiterbausteinen realisiert werden.

Details

Die überarbeitete Version des DIGITAL-Koffers bietet einen verbesserten Logikanalysator mit Hintergrundbeleuchtung und ein zukunftsicheres und ausbaufähiges Schnellwechselsystem für die Versuchsleiterplatten.

Durch die auswechselbaren Versuchsleiterplatten kann das System bei Weiterentwicklungen in der Halbleitertechnik leicht und kostengünstig aktualisiert werden. Zudem können mit den Universalleiterplatten weitere Versuche mit eigenen Halbleiterbausteinen realisiert werden. Zusätzlich zu der Grundausstattung der Koffer werden in Zukunft weitere Ergänzungssätze mit neuen Versuchsleiterplatten und Versuchsanleitungen erscheinen.

Lernziele

Mit dem DIGITAL-Koffer soll der Lernende die Grundelemente und –Schaltungen der Digitaltechnik verstehen und analysieren können:

Die Lernziele aus dem Bereich Grundlagen der Digitaltechnik im Überblick:

  • Funktionsgleichungen von Grundelementen der Digitaltechnik verstehen
  • Schaltsymbole der Grundelemente kennenlernen
  • Funktionspläne der Grundelemente kennenlernen
  • Funktionspläne von Kombinationen aus den Grundelementen anlegen und verstehen
  • Verdrahtungspläne anhand von Funktionsplänen erstellen und verstehen
  • Funktionstabellen von Digitalschaltungen verstehen und anwenden
  • Signal-Zeit-Pläne verstehen und erstellen

Grundelemente und -schaltungen der Digitaltechnik:

Anschliessen, messen und analysieren der Grundelemente:

  • Inverter und Buffer kennenlernen und analysieren
  • AND-Element analysieren und verstehen
  • OR-Element analysieren und verstehen

Aufbauen, anschließen, messen und analysieren von Kombinationen aus den Grundelementen:

  • AND mit Inverter anschließen und untersuchen
  • OR mit Inverter anschließen und untersuchen
  • NAND untersuchen und verstehen
  • NOR untersuchen und verstehen
  • Flipflop aufbauen, analysieren und verstehen

Themen der Erweiterung Digitaltechnik 2:

  • Schmitt-Trigger
  • Monostabiler Multivibrator
  • Zeitverzögerungsschaltung
  • J-K-Flipflop
  • Schieberegister
  • Ringregister
  • 7-Segment-Anzeige
  • Zähler mit 7-Segment-Anzeige
  • 8-Bit-Analog-Digital-Konverter
  • Differential-Bus-Transceiver
Lieferumfang

  • Akkubetriebener Schulungskoffer für Digitaltechnik
  • 4-Kanal-Logikanalysator
  • Überlastsichere Festspannungsquelle
  • 5 Versuchsschaltungsleiterplatten
  • 1 Universal-Versuchsleiterplatte mit Schnellwechselfassungen
  • Alle benötigten Verbindungsleitungen
  • Separates Steckernetzteil zum Laden und Betreiben des Koffers ohne Ladeschrank

Technische Daten

  • Akkubetrieb
  • Integrierter 4-Kanal-Logikanalysator mit umschaltbarer Zeitablenkung 4ms/DIV und 1s/DIV und Hintergrundbeleuchtung
  • Überlastsichere Festspannungsquelle:
    5V DC, Strombegrenzung 200mA
  • Steckernetzteil:
    Eingang: 230 V/ 50 Hz,
    Ausgang: 12 V AC, 18 VA
  • Abmessungen: B=410 mm, H=110 mm, T=335 mm
  • Gewicht: 3,9 kg

Geeignet für

mobileLab® eignet sich sowohl für den Einsatz in der betrieblichen Ausbildung, als auch für den schulischen Unterricht. Aufgrund seiner berufsneutralen Ausrichtung, ist das System ideal für berufliche Schulen oder Bildungszentren, da eine Vielzahl von teuren berufsspezifi schen Fachraumausstattungen eingespart werden können. Durch Lernobjekte bzw. den Kontext lässt sich auch tiefgreifendes Fachwissen vermitteln.

Berufe, die elektrotechnische Grundbildung erfordern:

Beruf Lernfeld Beruf Lernfeld
Elektroniker/-in 1, 3, 5, 6 und 7 Karosserie- u. Fahrzeugbaumechaniker/-in 3 und 4
Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik 1, 3, 5, 7 und 8 Kraftfahrzeugservicemechaniker/-in 3 und 4
Elektroniker/-in für Betriebstechnik 1, 3, 5 und 6 Kraftfahrzeugmechatroniker/-in 3 und 4
Elektroniker/-in für Gebäude- u. Infrastruktursysteme 1, 3 und 5 Mechaniker/-in für Karosserieinstandhaltungstechnik 3 und 4
Elektroniker/-in für Geräte und Systeme 1, 2, 3, 5, 6 und 7 Mechaniker/-in für Land- u. Baumaschinentechnik 3 und 4
Elektroniker/-in für luftfahrttechnische Systeme 1, 2 und 3 Mechaniker/-in für Reifen u. Vulkanisationstechnik 3 und 4
Elektroniker/-in für Maschinen u. Antriebstechnik 1, 3 und 5 Metallbauer/-in 4
Informationselektroniker/-in 1 Rolladen- u. Sonnenschutzmechatroniker/-in 4
Systemelektroniker/-in 1, 2 und 3 Uhrmacher/-in 4 und 8
Systeminformatiker/-in 1 und 3 Werkzeugmacher/-in 3 und 4
Anlagenmechaniker/-in 3 und 4 Zerspanungsmechaniker/-in 4
Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- u. Klimatechnik 3 und 4 Zweiradmechaniker/-in 3 und 4
Eisenbahner/-in im Betriebsdienst 4 BGJ, Berufsfeld Chemie, Physik u. Biologie 3
Fachkraft für Veranstaltungstechnik 1, 3 und 5 BGJ, Berufsfeld Elektrotechnik 1, 2 und 3
Fahrradmonteur/-in 3 und 4 BGJ, Berufsfeld Fahrzeugtechnik 3 und 4
Feinwerkmechaniker/-in 8 BGJ, Berufsfeld Metalltechnik  
Industriemechaniker/-in 4