Art. Nr.: 89812

Wiederholungsschulung EuP zum Erhalt der Fachkunde

258,00 € netto **
Beschreibung

Erfüllen Sie Ihre jährliche Unterweisungspflicht schnell und unkompliziert
Mit unserer interaktiven Software

  • schulen Sie ihre Mitarbeiter flexibel und zeitsparend.
  • werden die vermittelten Inhalte verstanden. Dafür haben wir Übungsteile eingebaut.
  • erhält jeder, der den Abschlusstest erfolgreich absolviert, ein personalisiertes Nachweiszertifikat.
  • und dem ausgedruckten Nachweiszertifikat dokumentieren Sie Ihre erfüllten Pflichten rechtssicher.

Die Schulungsinhalte vermitteln Kenntnisse über die gesetzlichen Anforderungen, Vorschriften, Verordnungen und Normen. Mit einer CD / Lizenz können Sie bis zu 10 Mitarbeiter schulen. Das sind weniger als € 20,- je Mitarbeiter.

Dieses Produkt wird automatisch aktualisiert. Sie können jede dieser kostenpflichtigen Aktualisierungen innerhalb von 14 Tagen an uns zurückschicken oder diesen Service schriftlich beenden.

Details

Mit diesem Produkt kommen Sie als ArbeitgeberIhrer jährlichen Unterweisungspflicht gegenüber Ihren elektrotechnisch unterwiesenen Personen (EuPs)unkompliziert und zugleich professionell

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Sie profitieren von fertig einsetzbarem Schulungs- und Unterweisungsmaterial
  • Sie reduzieren den Zeitaufwand für mühsame Planung und Organisation erheblich
  • Sie sparen Kosten für massenhaft vervielfältigte Schulungsunterlagen und Leerzeiten
  • Sie schulen und unterweisen professionell und didaktisch zeitgemäß
  • Sie machen sich und Ihre Mitarbeiter völlig unabhängig von starren Terminen
  • Sie binden Ihre Zuhörer anhand integrierter Wissenstests aktiv ein
  • und sichern sich und Ihre Mitarbeiter durch eine Teilnahmebestätigung rechtlich ab. 

Geben Sie die CD-ROM „Wiederholungsschulung EuP zum Erhalt der Fachkunde “ einfach an Ihre EuPs weiter - und jeder schult sich selbst, wann es am besten in den Arbeitsalltag passt! Sie selbst müssen ergänzend nur noch ein kurzes betriebsspezifisches Feedbackgespräch führen. 

Bei dieser selbstablaufenden Schulung werden wichtige Inhalte erlernt und das Wissen in vielen Übungen sowie einer Verständniskontrolle getestet. Ziel des Kurses ist, die Unterstützung beim Erwerben der Qualifikation „elektrotechnisch unterwiesene Person“ im innerbetrieblichen Einsatz zum Erhalten des sicheren Betriebs der elektrischen Anlage. 

Die Schwerpunkte sind u.a. diese Themen:  

  • Ursachen, Gefahren und Konsequenzen bezüglich der Elektrosicherheit im Unternehmen
  • Prüfungen nach DIN VDE 0701-0702: Besichtigen, Messen und Inventarisieren
  • Gefahren durch Elektrizität, physiologische Auswirkungen sowie Erste-Hilfe-Maßnahmen (u.a. Defibrillator)

Schulen Sie bis zu 10 Mitarbeiter mit dieser CD.

  • Die elektrotechnisch unterwiesene Person in der betrieblichen Organisation der Elektrotechnik
  • Organisation der Tätigkeiten an elektrischen Anlagen
  • Für elektrotechnisch unterwiesene Personen zulässige Tätigkeiten
  • Schalthandlungen durchführen
  • Erhalten des ordnungsgemäßen Zustands: Messen
  • Erhalten des ordnungsgemäßen Zustands: Erproben
  • Erhalten des ordnungsgemäßen Zustands: Prüfen
  • Übung 1: Für elektrotechnisch unterwiesene Personen zulässige Tätigkeiten
  • Die elektrotechnisch unterwiesene Person in der Instandhaltung
  • Instandhaltung
  • Auswechseln von Lampen und Zubehör
  • Auswechseln von Sicherungen
  • Tabelle 104: Auswechseln von Sicherungen Übung 2: Instandhaltung 
  • Einsatz der elektrotechnisch unterwiesene Person bei Arbeiten im spannungsfreien Zustand
  • Arbeiten im spannungsfreien Zustand -Arbeiten im spannungsfreien Zustand: Spannungsfreiheit
  • Arbeiten im spannungsfreien Zustand: unter Spannung setzen
  • Übung 3: Arbeiten im spannungsfreien Zustand
  • Einsatz der elektrotechnisch unterwiesene Person bei Arbeiten in der Nähe unter Spannung stehender Teile
  • Arbeiten in der Nähe unter Spannung stehender Teile (AiN) (1)
  • Arbeiten in der Nähe unter Spannung stehender Teile (AiN) (2)
  • Bauarbeiten und sonstige nicht elektrotechnische Arbeiten
Geeignet für
  • Elektrofachkräfte
  • Elektrotechnisch unterwiesene Personen (EuP)
Systemvoraussetzungen

Hardware Computer

  • Windows-PC ab Pentium III, 1 GHz
  • Monitor: SVGA (1.024 x 786) oder höher

  • CD-ROM/DVD-Laufwerk
  • Software Betriebssystem
  • Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
  • Internet Explorer, Firefox
Autor/-in

Patrick Stepke
Patrick Stepke absolvierte ein Diplom-Studium der Elektrotechnik sowie ein Studium der Mikrosystemtechnik mit dem Abschluss Master of Science. Anschließend arbeitete er zwei Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter für industrielle Mess- und Kommunikationstechnik an der Westfälischen Hochschule. Seit 2008 ist er als Entwicklungsingenieur für industrielle Messtechnik in einem mittelständischen Technologieunternehmen tätig. Außerdem ist er seit 2011 Lehrbeauftragter und Dozent u.a. für Elektrotechnik, Gebäudeautomation, elektrische Installationstechnik. Patrick Stepke hat eine praktische Ausbildung zur Elektrofachkraft.

Hans-Jörg Bauer
Hans-Jörg Bauer ist Elektromeister und Betriebswirt mit langjähriger Berufserfahrung in der Industrie als Trainer, Dozent und Prüfer in der Aus- und Weiterbildung von Elektrofachkräften in Theorie und Praxis. Zu seinen Fachgebieten gehören „Elektrotechnische Sicherheit” und „Erstellung von Qualifizierungskonzepten zur handlungsorientierten Vermittlung von Fachkompetenzen im Bereich Elektrotechnik“ sowohl für unternehmensinterne als auch für öffentlich-rechtliche Stellen.