Art. Nr.: 40775

Die Ausbilder-Eignung

Basiswssen für Prüfung und Praxis der Ausbilder/innen
32,52 € netto **
Beschreibung

21. Auflage 2018, 436 Seiten, zahl. Abbildungen und Tabellen

Basiswissen für Prüfung und Praxis der Ausbilder/-innen

Der Klassiker seit mehr als vier Jahrzehnten - für den Einsatz als Arbeitsmittel zur Vorbereitung auf die ADA-Prüfung und für die Praxis.

Diese aktuelle 21. Auflage wurde gründlich überarbeitet und ergänzt – gemäß der aktuellen AEVO, der AMVO und den Vorschriften des Berufsbildungsgesetzes sowie dem aktuellen Rechtsstand.

"Die Ausbilder-Eignung" kann als Arbeitsmaterial für die Teilnehmer im Vorbereitungslehrgang zur Ausbildereignungsprüfung genutzt werden und ermöglicht somit produktives, erfolgreiches Lernen. Es eignet sich aufgrund der durchgehend praktizierten lernaktiven Methodik hervorragend als unmittelbares Skript für die Vorbereitungsseminare zur Ausbildereignungsprüfung und zum Selbststudium.

In Teil 1 - etwa zwei Drittel des Buchumfangs - werden in punktgenauen Folgen des Rahmenlehrplans die vier Handlungsfelder erarbeitet. Diese sind:

  • 1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • 2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • 3. Ausbildung durchführen
  • 4. Ausbildung abschließen

Der zunehmenden Globalisierung in den erwerbswirtschaftlichen Abläufen entspricht eine stärkere Verknüpfung mit dem Ausbildungsgeschehen im Ausland. In Teil 2 werden daher die Schulsysteme und die Berufsausbildung in der Europäischen Union dargestellt. Teil 3 bietet Kontrollaufgaben für eine zielorientierte Prüfungsvorbereitung.

Autor/-in

Wolfram Küper ist gelernter Industriekaufmann und Diplom-Handelslehrer. Als langjähriger Mitarbeiter war er am Institut für Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Goethe-Universität Frankfurt und Fachbereichsleiter »Personal- und Arbeitsrecht« beim Deutschen Institut für Betriebswirtschaft (dib) beschäftigt. Seit 2001 ist er als Trainer mit »Ausbildung für Ausbilder« in den Bereichen Ausbildung und Personalmanagement selbstständig und arbeitet als Musikjournalist (bei der Fachzeitschrift Rock Hard). Zu seinen Kooperationspartnern zählen u. a. das dib, die IHK Darmstadt, logwin, die Hochschule Fulda, die Fachhochschule Frankfurt, die Commerzbank, Alnatura, Merck, Vodafone, randstad, Amazon, Euromaster, Ondal, FraSec Fraport Security Services und Stihl. Darüber hinaus arbeitet er im Fachbeirat »Ausbildung zum Ausbilder« der Stiftung Warentest und als aktiver IHK-Prüfer.

Amaya Mendizábal ist Personalfachkauffrau und seit 15 Jahren in verantwortungsvollen Positionen im Personalmanagement mittelständischer Unternehmen tätig und mit den Herausforderungen in der betrieblichen Ausbildungspraxis vertraut. Als Prüferin ist sie bei der IHK Fulda tätig. Seit 20009 arbeitet sie parallel dazu als Trainerin in der Ausbildung der Ausbilder u. a für folgende Firmen und Institutionen: Deutsches Institut für Betriebswirtschaft, logwin, Commerzbank, STI Group, Euromaster, Bildungswerk Spedition und Logistik, Hochschule Fulda und Vodafone.