Kenntnisbank der Praxis - Band 2
Lesen und Erstellen von Werkstattzeichnungen

Zeichenlehrgang mit Werkstückmodellen
Art.-Nr.: 100150

68,91 € netto**

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten

1. Auflage 1994, 91 Seiten, 21 x 21 cm, Klebebindung

Dem Werk "Lesen und Erstellen von Werkstattzeichnungen" liegt die Tatsache zugrunde, dass ein in einem Beruf der metallverarbeitenden Industrie tätiger Facharbeiter in der betrieblichen Praxis vor allem Einzelteil- und Gesamtzeichnungen lesen können muss. Außerdem muss er einfache Werkstücke so darstellen können, dass nach seiner "Werkstattzeichnung" das Einzelteil angefertigt werden kann. Voraussetzung für das Lesen von technischen Zeichnungen und das Erstellen von Werkstattzeichnungen ist insbesondere die Kenntnis der wichtigsten Zeichenregeln (Zeichnungsnormen), die im Teil 1 (Artikel 100133) speziell für den genannten Personenkreis zusammengestellt sind.

Dieser Band 2 enthält alle notwendigen Hinweise zum Anfertigen einer Werkstattzeichnung sowie 50 Aufgaben, mit denen diese Qualifikation vermittelt werden kann. 25 dieser praxisnahen Aufgaben sind auf die mitgelieferten Werkstückmodelle bezogen und ermöglichen das Abnehmen der Maße direkt am Werkstückmodell. Bei 20 Aufgaben muss die Werkstattzeichnung aus dem Raumbild entwickelt werden und bei 5 Aufgaben ist aus der Darstellung nach DIN 6 das Raumbild des Werkstückes zu zeichnen.

  • Allgemeine Hinweise
  • Aufgabenstellung
  • Zeichenmittel
  • Arbeitshinweise
  • Linienarten
  • Darstellung des Werkstücks
  • Maßeintragung nach DIN 406
  • Bewertung
  • Werkstattzeichnung nach Werkstückmodell
  • Werkstattzeichnung nach Raumbild
  • Werkstattzeichnung als Raumbild
  • Lösungsvorschläge

  • Einzelteile- und Gesamtzeichnungen lesen können
  • Werkstücke darstellen können
  • Abnehmen der Maße direkt am Werkstückmodell
  • Werkstattzeichnungen aus dem Raumbild entwickeln
  • Raumbild des Werkstückes zeichnen

Die „Kenntnisbank der Praxis“ wurde als Ausbildungsmittel für Auszubildende, als Nachschlagewerk für Facharbeiter und als Hilfsmittel für die angelernten Fachkräfte der Metallindustrie geschaffen, die ihre Fachkenntnisse erweitern oder sich sogar auf die Facharbeiterprüfung vorbereiten wollen.


Passend dazu

Kundenberatung Fachberatung