Art. Nr.: 93064

unterricht konkret - Modul 1

Schülerordner
17,66 € netto **
Unterricht konkret - Modul 1
  1. Auflage 2011, 110 Seiten, DIN A4 Ordner

Komplette Lernfeldunterlagen "unterricht konkret"

Zum praktischen Teil Projekt "Presse" bieten die lernfeldorientierten Unterlagen "unterricht konkret" die ideale Ergänzung für den Berufsschulunterricht.

Das Komplettpaket bezieht sich durchgängig auf das Projekt "Presse" und deckt die berufstheoretischen sowie berufspraktischen Ziele und Inhalte der Lernfelder 1 und 2 in den Metallberufen ab. Das seit Jahren erfolgreiche Projekt "Presse" deckt die Zeitrahmen 1 - 3, die Grundausbildung: handgeführte Werkzeuge, Drehen, Fräsen, Montage, Inbetriebnahme und Wartung ab. modul 1 enthält die Grundlagen des selbstständigen Lernens und führt Lehrer und Schülern in das kompetenzorientierte Lernen Schritt für Schritt ein.

Mit den Lernunterlagen und Übungen im Unterricht wird damit die Basis für guten Lernfeldunterricht gelegt. modul 1 ist projektunabhängig und eignet sich für alle Lernfeldberufe als Einstieg. In modul 2 sind die kompletten Lernfelder 1 und 2 der Metalltechnik aufgearbeitet. Grundlage der ausgearbeiteten Lernsituationen ist die Publikation "Lernfelder 1 - 4 Metalltechnik". Im Lernfeldordner ist der Unterrichtsablauf klar und zielführend dargestellt.

Details

Übergreifendes Lernen am gemeinsamen Projekt

Projekt "Presse" + komplette Lernfeldunterlagen für Lehrer, Ausbilder, Schüler und Auszubildende

Die ideale duale Ausbildung lebt von der Zusammenarbeit aller Dualpartner. Mit dem Projekt "Presse" bieten wir dafür ein optimal aufeinander gestimmtes Ausbildungskonzept. Dieses besteht aus der Projektarbeit Presse, kombiniert mit den didaktischen Unterlagen von „unterricht konkret“.
Dieses Komplettpaket deckt die berufstheoretischen sowie berufspraktischen Ziele und Inhalte 1 und 2 in den Metallberufen ab. Die notwendige Absprache zwischen der Schule und dem Betrieb bzw. der Werkstatt wird dabei auf ein Minimum reduziert. Jeder der dualen Partner ist in der Lage, direkt und ohne Einarbeitungszeit die gewünschte Lernortkooperation durchzuführen.

Profitieren Sie von diesem erfolgreichen Ausbildungskonzept!

Die Vorzüge des neuen Konzeptes werden auch Sie überzeugen:

  • Komplettes Standardwerk für Betriebe, Werkstätten und Schulen
  • Lernortkooperation ohne Einarbeitungszeit - Die notwendige Absprache zwischen Schule und Betrieb wird auf ein Minimum reduziert
  • Vollständiges Unterrichtsmaterial für Lehrkräfte mit umfassenden Erklärungen und praktischen Hinweisen - Unterrichtsverlaufblätter, Arbeitsblätter, ausgearbeitete Musterlösungen, usw.
  • Leittextgeführte Ausbildungsordner
  • Theorie & Praxis - ideal aufeinander abgestimmt
  • Hervorragend geeignet für die ganzheitliche Ausbildung in einer ein- oder zweijährigen Berufsfachschule
  • Beschriebene Unterrichtsverlaufblätter