Art. Nr.: 85398

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

98,13 € netto **
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten

1. Auflage 2009, 664 Seiten, mit 198 Abbildungen

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zählen zu den grundlegenden Managementaufgaben im Betrieb. Ohne sicherere Arbeitsplätze und gesundheitliche Vorsorge kann heute kein Betrieb mehr überleben und sich nachhaltig entfalten.

Details

1 Allgemeine Grundlagen zur Arbeitssicherheit
1.1 Aspekte der Arbeitssicherheit
1.1.1 Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz als Führungsaufgabe
1.1.2 Geschichte der Arbeitssicherheit
1.1.3 Statistik zur Arbeitssicherheit in der Galvanotechnik
1.1.4 Unfallbeispiele: Lernen aus Vorkommnissen
1.1.5 Verantwortliches Handeln und Nachhaltige Entwicklung
1.1.6 Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz als Nachhaltigkeitsindikatoren
1.1.7 Ist der Einsatz für Arbeitssicherheit wirtschaftlich?
1.1.8 Prüfung “Arbeitsschutz”
1.1.9 Arbeitsbedingungen 2006 in Deutschland: Belastungen, Anforderungen und Gesundheit
1.1.10 Betriebssicherheitsmanagement
1.1.11 Sicherheit und Gesundheitsschutz für Besucher
1.2 Oberflächenbehandlung und Verfahren der Galvanotechnik
1.2.1 Lagerung von Material, Bädern und Chemikalien
1.2.2 Prozessbeschickung
1.2.3 Vorbehandlungen
1.2.4 Spülen
1.2.5 Beschichten
1.2.6 Nachbehandlung
1.2.7 Badauffrischung, Recycling und Abwasserbehandlung
1.2.8 Trommelgalvanik
1.2.9 Bandgalvanik
1.2.10 Beschichten von Lithographieplatten aus Aluminium
1.2.11 Herstellen gedruckter Schaltungen
1.2.12 Wasser und Energie
1.2.13 Umwelttechnik
1.3 Rechtliche Grundlagen
1.3.1 Europäische Gemeinschaftsstrategie für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
1.3.2 Arbeitsschutzgesetz, ArbSchG
1.3.3 Verordnungen zum ArbSchG
1.3.3.1 Biologische Arbeitsstoffe und Biostoffverordnung
1.3.3.2 Betriebssicherheitsverordnung
1.3.3.3 Druckgeräteverordnung
1.3.3.4 Arbeitsstättenverordnung, ArbStättV
1.3.3.5 Lärm und Vibrationen
1.3.3.6 Bildschirmarbeitsverordnung, BGI 650 und BildscharbV
1.3.3.7 Künstliche optische Strahlung
1.3.4 Chemikaliengesetz
1.3.4.1 Chemikalienverbotsverordnung
1.3.4.2 Gefahrstoffverordnung: Tätigkeiten mit Gefahrstoffen
1.3.4.3 REACH
1.3.4.4 Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien, GHS
1.3.5 Geräte- und Prüfsicherheitsgesetz, GPSG
1.3.6 Strahlenschutzverordnung, StrlSchV
1.3.7 Jugendarbeitsschutzgesetz, JArbSchG
1.3.8 Mutterschutzgesetz, MuSchG
1.3.9 Das Allgemeine Gleichstellungsgesetz, AGG
1.3.10 Betriebsverfassungsgesetz, BetrVG und Arbeitnehmervertreter
1.3.11 Bundesdatenschutzgesetz, BDSG

2 Organisation der betrieblichen Arbeitssicherheit
2.1 Managementsysteme im Arbeitsschutz: Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Rahmen eines integrierten Managementsystems
2.2 Die Fachkraft für Arbeitssicherheit
2.3 Sicherheitsbeauftragte
2.4 Schulung und Weiterbildung
2.4.1 Methodik transfersichernder Lehrmethoden
2.4.2 Six Sigma - ein Instrument zur Qualitätssteigerung und Kostensenkung
2.4.3 Total Quality Management, TQM
2.4.4 Unterweisungen
2.4.5 Einführen neuer Mitarbeiter
2.4.6 Unternehmensleitbild
2.4.7 Lehren aus Vorkommnissen
2.4.8 Rechnergestützte Lernsysteme
2.4.9 Kompetenzen in Arbeitsschutzteams
2.4.10 Unsicheres Verhalten von Mitarbeitern
2.5 Arbeitsschutzausschuss
2.6 Gefährliche Arbeiten
2.6.1 Gefährliche Reaktionen: Wissen, was warum wie heftig reagiert
2.6.2 Elektrostatische Aufladung an Behältern
2.6.3 Sichere Schlauchleitungen
2.6.4 Sicheres Gehen
2.6.5 Sicherheit auf Treppen
2.6.6 Gefährdungen im Büro
2.6.7 Erlaubnisscheine
2.7 Fremdfirmenmitarbeiter und Arbeitsschutz
2.8 Medizinische Vorsorge: Gesundheitsfördermaßnahmen im Betrieb
2.9 Toxikologische Grundlagen
2.10 Zusammenlagerung von Chemikalien nach dem Konzept des VCI, 2007
2.11 Arbeitsschutz in Projekten
2.11.1 Projektmanagement
2.11.2 Erfolgsfaktoren und Fußangeln beim Projektmanagement
2.12 Anlagensicherheit
2.12.1 Alarm- und Gefahrenabwehrplan
2.12.2 Beispiel eines Alarm- und Gefahrenabwehrplanes
2.12.3 Brandschutzkonzept
2.12.4 Brandschutz
2.12.5 Brände und Explosionen
2.12.6 Erstellen eines Explosionsschutzdokumentes
2.12.7 Brandschutz und Notfall im (Betriebs-)Büro
2.12.8 Flucht- und Rettungswege
2.12.9 Elektrische Anlagen und Betriebsmittel
2.12.10 Kennzeichnen von Arbeitsbereichen in elektrischen Anlagen (nach BGI 758)
2.12.11 Lufttechnik
2.12.12 Überwachungseinrichtungen
2.12.13 IR-Thermographie
2.12.14 Von Normen und Maschinen
2.12.15 Krisenmanagement
2.12.16 Notfallkommunikation
2.12.17 Sicherheit in verfahrenstechnischen Anlagen
2.12.18 Arbeiten mit Hubbühnen
2.12.19 Mechanische Zuverlässigkeit von Behältern, Apparaten und Rohrleitungen
2.12.20 Öffnen von Leitungen
2.13 Betriebliches Verbesserungsvorschlagswesen, BVW
2.14 Gefahrgutmanagement
2.15 “Befähigte” Personen
2.16 Verwechseln von Chemikalien
2.17 Umgang mit Gasen
2.18 Sauerstoffanreicherung

3 Gefährdungsbeurteilung
3.1 Allgemeine Gefährdungsbereiche
3.2 Voraussetzungen
3.3 Durchführung
3.4 Gefährdungs- und Belastungsfaktoren sowie Schutzmaßnahmen in der Galvanotechnik
3.4.1 Organisation
3.4.2 Arbeitsplatz
3.4.3 Ergonomie
3.4.4 Mechanische Gefährdung
3.4.5 Elektrische Gefährdung
3.4.6 Gefährdung durch Stoffe
3.4.6.1 Tätigkeiten mit Gefahrstoffen
3.4.6.2 Arbeitsplatzgrenzwerte nach TRGS 900
3.4.6.3 Ersatz für einige Gefahrstoffe
3.4.6.4 Besonders gefährliche Stoffe
3.4.7 Brände und Explosionen
3.4.8 Biologische Gefährdung
3.4.9 Physikalische Einwirkungen
3.4.10 Psychische Belastungen
3.4.11 Sonstige Gefährdungsfaktoren

4 Sonstige Themen des Arbeitsschutzes
4.1 Psychologie in der Arbeitssicherheit sowie im Gesundheitsschutz
4.2 Sicherheit durch Kommunikation
4.3 Motivation zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
4.4 Das Sicherheitsgespräch
4.5 Bildgestützte Kurzinformationen und Unterweisungen
4.6 “Whistleblowing”
4.7 Sicheres Verhalten
4.8 Moderierte Sicherheitsbegehung
4.9 Fachmesse A+A in Düsseldorf
4.10 Verkehrssicherheit - nicht nur auf Dienstreisen
4.11 Trinkwasserleitungen aus Blei - austauschen!
4.12 UV-Strahlung am Arbeitsplatz
4.13 Gasmessung

5 Laboratorien

6 Berufsgenossenschaften
6.1 Deutsche Berufsgenossenschaften im Wandel
6.2 Die gesetzliche Unfallversicherung
6.3 GisChem-Gefahrstoff-Informationssystem der Chemie
6.4 Das Gütesiegel der Berufsgenossenschaft
6.5 Arbeitsmedizinische Grundsätze

7 Gesundheitsschutz
7.1 Zusammenarbeit von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
7.2 Gesundheit im Überblick
7.3 Gesundheitsfördermaßnahmen im Betrieb
7.4 Gesundheitsgerechte Gestaltung von Schichtarbeit
7.5 Human-Biomonitoring (HBM)
7.6 Die Gesundheit der Haut
7.7 Feuchtarbeit verursacht berufsbedingte Hauterkrankungen
7.8 Erkrankungen durch Asbest-Faserstaub
7.9 Selbstbewusste Brustkrebsfrüherkennung
7.10 Osteoporose: Knochenschwund
7.11 Schonarbeitsplätze
7.12 Herzinfarkt - jede Minute zählt
7.13 Bluthochdruck
7.14 Arbeitsplatzbeleuchtung und Gesundheit
7.15 Augenbeschwerden an Computern
7.16 Augenerkrankungen: Glaukom, der “Grüne Star”
7.17 Ergonomie
7.18 Nackenverspannung
7.19 Zum Sitzen verurteilt?
7.20 Rückengesundheit
7.21 Muskel-Skelett-Erkrankungen
7.22 Tennis- und Golferarm
7.23 Venenerkrankungen
7.24 Schilddrüsenerkrankungen
7.25 Diabetes
7.26 Allergien
7.26.1 Allergische Reaktionen
7.26.2 Pollenallergie
7.26.3 Kontaktekzeme
7.26.4 Allergien und Krebs durch Chrom(VI) im Leder
7.26.5 Platinsalzallergie
7.27 Chronischer Husten und Atembeschwerden
7.28 Chronisches Asthma
7.29 Psychische Belastungen
7.30 “Burnout”-Syndrom
7.31 Raucherentwöhnung
7.32 Tattoos und Piercings
7.33 Wetterfühligkeit
7.34 Geistige Fitness
7.35 Erste Hilfe
7.36 Verhalten nach Blutspenden und höherem Blutverlust
7.37 Pandemievorsorge
7.38 Zecken auf dem Vormarsch
7.39 Der Werksärztliche Dienst im Check-up

8 Anhänge
8.1 Glossar
8.2 Tabellen, Listen und Formulare
8.3 Abkürzungsverzeichnis

Stichwortverzeichnis