Leitungssatz Power Board
Art. Nr.: 54496

Leitungssatz Power Board

84,00 € netto **
Beschreibung

Passender Verbindungsstecker- und Leitungssatz für das Power Board

Mit dem Power Board bieten wir Ihnen ein Demonstrations- und Übungssystem an, mit dem Versuche auf dem gesamten Gebiet der Leistungselektronik durchgeführt werden können.

  • Die gesamte Leistungselektronik in einem Board
  • Mit eingebauter Drehstromquelle
  • Steckfeld für Temperatur- und Lichtregelstrecke
  • Alle Versuche mit Schutzkleinspannung (12 V)
  • Vierquadrant-Betrieb mit H-Schaltung (MOS-FET) oder antiparallelen Thyristorbrücken
  • Mit PID Board und Motor Board kombinierbar
Details

Versuche am Wechselstromnetz

  • Der ungesteuerte Einweggleichrichter
  • Der ungesteuerte Brückengleichrichter
  • Die halbgesteuerte Gleichrichterbrücke
  • Die vollgesteuerte Gleichrichterbrücke
  • Der Wechselrichter, netzgeführt
  • Zwei vollgesteuerte Gleichrichterbrücken, antiparallel, mit kreisstromfreier Beschaltung und optischer Anzeige über 2 LEDs
  • Impulsgruppensteuerung (Schwingungspaket-Steuerung)

 

Versuche am Drehstromnetz

  • Der ungesteuerte Gleichrichter (M3)
  • Der ungesteuerte Gleichrichter (B6)
  • Der gesteuerte Gleichrichter (M3)
  • Der gesteuerte Gleichrichter (B6)

 

Versuche am Gleichstromnetz

  • Grundschaltungen zur Pulsweitenmodulation (PWM)
  • PWM mit H-Schaltung, gleichstrombewertet
  • PWM mit H-Schaltung, sinusbewertet

 

Versuche mit dem GTO (Gate-Turn-Off)

  • Zündimpulsaufbereitung für den GTO
  • Der GTO als Gleichstromsteller

 

Für die erwähnten Versuche sind ohmsche, induktive und kapazitive Lasten im Power Board enthalten.
In allen wichtigen Laststromzweigen sind überbrückbare Shunts zur Messung der Ströme eingebaut.

Bei der Phasenanschnittsteuerung Nr. I sind alle wichtigen Messpunkte innerhalb der Schaltung auf Buchsen herausgeführt. Diese Schaltung kann sowohl im Singleimpuls- als auch im Multipuls-Betrieb eingesetzt werden.

Die Phasenanschnittsteuerung Nr. II verfügt für den Betrieb mit negativem Sollwert über einen zusätzlichen Eingang. Dadurch ist es möglich, in Verbindung mit der Regelstrecke Motor Board (Typ 5130), einen Vierquadrant-Antrieb durchzuführen.

Alle Zündimpulsausgänge der Phasenanschnittsteuerungen sind durch Zündübertrager galvanisch getrennt.
Somit können auch masse- bzw. potentialfreie Messungen durchgeführt werden.
Die PWM-Steuerung ist zur Untersuchung der Glättung, bei gleichbleibender Induktivität in der Grundfrequenz, veränderbar.
Das Power Board wird am einphasigen Netz angeschlossen, die benötigte Dreiphasen-Wechselspannung wird intern erzeugt.

Temperatur- und Lichtregelstrecke (Art.-Nr. 54499)
Sie ist im Lieferumfang des Power Boards enthalten und besteht aus:

  • Istwert-Erfassung von Temperatur: über PTC-Widerstand
  • Istwert-Erfassung von Licht: über LDR-Widerstand
  • Heiz- und Lichtquelle: Glühlampe 12 V / 5 W

 

Zur Aufnahme des Moduls Temperatur- und Lichtregelstrecke ist im Power Board ein Steckfeld eingebaut, das mit den erforderlichen Spannungsteilern für die Messwiderstände beschaltet ist.

Geeignet für
  • Elektroniker/-in für Betriebstechnik
  • Elektroniker/-in für Geräte und Systeme
  • Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik
Lernziele

Versuche am Wechselstromnetz

  • Der ungesteuerte Einweggleichrichter
  • Der ungesteuerte Brückengleichrichter
  • Die halbgesteuerte Gleichrichterbrücke
  • Die vollgesteuerte Gleichrichterbrücke
  • Der Wechselrichter, netzgeführt
  • Zwei vollgesteuerte Gleichrichterbrücken, antiparallel, mit kreisstromfreier Beschaltung und optischer Anzeige über 2 LEDs
  • Impulsgruppensteuerung (Schwingungspaket-Steuerung)

 

Versuche am Drehstromnetz

  • Der ungesteuerte Gleichrichter (M3)
  • Der ungesteuerte Gleichrichter (B6)
  • Der gesteuerte Gleichrichter (M3)
  • Der gesteuerte Gleichrichter (B6)

 

Versuche am Gleichstromnetz

  • Grundschaltungen zur Pulsweitenmodulation (PWM)
  • PWM mit H-Schaltung, gleichstrombewertet
  • PWM mit H-Schaltung, sinusbewertet

 

Versuche mit dem GTO (Gate-Turn-Off)

  • Zündimpulsaufbereitung für den GTO
  • Der GTO als Gleichstromsteller
Lieferumfang
  • 4 Stück Verbindungsleitungen, 2 mm, 75 mm
  • 20 Stück Verbindungsleitungen, 2 mm, 200 mm
  • 3 Stück Verbindungsleitungen, 2 mm, 300 mm
  • 1 Stück Verbindungsleitung, 2 mm, 100 mm
  • 7 Stück Verbindungsstecker, 2 mm
Lernfelder

Dieses Trainingssystem empfehlen wir für die Ausbildung zum/zur:

  • Elektroniker/-in für Betriebstechnik Lernfeld 8,
  • Elektroniker/-in für Geräte und Systeme Lernfeld 5,
  • Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik Lernfeld 8