Lade Veranstaltungen

Seminar | Fachkundige Person für Hochvoltsysteme

Stufe 2E – Einstieg B

Personen, die Arbeiten an HV-Systemen durchführen sollen, müssen für diese Arbeiten qualifiziert sein. Der Umfang der Qualifizierung hängt unter anderem vom Grad der bei den Arbeiten auftretenden elektrischen Gefährdungen und von den Vorkenntnissen ab. Die qualifizierten Beschäftigten müssen in der Lage sein, die übertragenen Arbeiten zu beurteilen, mögliche Gefahren zu erkennen und die notwendigen Schutzmaßnahmen anzuwenden.

Stufe 2E beschreibt die Fachkunde für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand. Diese Qualifizierungsstufe beinhaltet alle Arbeiten, die im spannungsfreien Zustand an HV-Systemen ausgeführt werden. Dazu ist die Außer- und Wiederinbetriebnahme der HV-Systeme entsprechend den Herstellervorgaben oder die Anwendung und Durchführung mindestens der ersten drei Regeln der „Fünf Sicherheitsregeln“ erforderlich.

Einstieg B: Personen mit elektrotechnischen Vorkenntnissen im Fahrzeugbereich, z.B. ausgebildet in der Kfz-Elektrik, Kfz-Mechatronik, Kfz-Mechanik, Land- und Baumaschinenmechatronik Qualifizierungsinhalte:

  • Elektrische Gefährdungen und Erste Hilfe
  • Schutzmaßnahmen gegen elektrischen Schlag und Störlichtbögen
  • Organisation von Sicherheit und Gesundheit bei Arbeiten an HV-Komponenten
  • Fach- und Führungsverantwortung
  • Qualifikationen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Tätigkeitsfeld der Elektrotechnik vs. Hochvolttechnik
  • Einsatz von HV-Systemen im Fahrzeug

Der zeitliche Umfang für die Qualifizierung muss je nach Art und Umfang der Arbeiten mindestens 48 UE (davon mindestens 16 UE Praxis) betragen. Dabei ist die Qualifizierungsmaßnahme so zu gestalten, dass alle Teilnehmenden praktische Übungen durchführen müssen. Die Fachkunde ist mit einer Prüfung nachzuweisen und zu dokumentieren

Leistungsumfang:

  • 32 UE Theorieschulung
  • 16 UE Praxisschulung
  • Abschlusstest als Erfolgskontrolle

Zertifikat zum Nachweis über den Erhalt der Qualifikation zur Stufe HV 2E Dauer: 1 Woche / 5 Tage / 48 UE

Wir laden Sie herzlich ein, an der Veranstaltung teilzunehmen. Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln.

Teile den Inhalt mit deinem Netzwerk!

Sie haben keine Zeit?

Hier haben wir noch andere Termine zu diesem Thema:

Seminar | 3D-Druck Grundkurs für Beginner – Unternehmen

29. Juli um 14:00 - 17:00

Christiani Kompetenzzentrum Berlin

Kostenfreies Webinar | C-LEARNING plus

29. Juli um 15:00 - 16:00

Virtuelle Veranstaltung Virtuelle Veranstaltung

Seminar | 3D-Druck Grundkurs für Beginner – Azubis

30. Juli um 14:00 - 17:00

Christiani Kompetenzzentrum Berlin

Seminar | 3D-Druck Grundkurs für Beginner – Unternehmen

26. August um 14:00 - 17:00

Christiani Kompetenzzentrum Berlin

Ihre Ansprechpartnerin
Nach oben