Makeblock Education mBot

Innovative Makeblock Education Lernmedien und ihre Vielfalt

Spannende MINT-Lernkonzepte für die gesamte Bildungskette

Makeblock Education Logo

Die unterschiedlichen Hard- und Software-Lösungen von Makeblock Education bieten eine einfache und intuitive Unterstützung bei der Vermittlung der relevanten Inhalte in den MINT-Fächern. Ob alltägliche Unterrichtsstunden, längerfristige Unterrichtsprojekte oder gruppenbezogene Lerneinheiten – die Lösungen und Lernkonzepte von Makeblock Education bieten ein breites Spektrum für alle Altersgruppen entlang der gesamten Bildungskette an. Makeblock Education hat sich zum Ziel gesetzt die Schulen und Lehrkräfte dabei zu unterstützen, Ihre Schüler/-innen auf das 21. Jahrhundert vorzubereiten und dabei relevante Lerninhalte zu vermitteln.

In den letzten Jahren wurde Makeblock Education in Design- und Innovationskreisen begeistert aufgenommen und mit acht wichtigen Preisen ausgezeichnet. Somit gehören sie zu den Top 10 der innovativsten Robotik-Hersteller.

Durch das aufeinander abgestimmte Konzept – von der Vorschule bis hin zur Sekundarstufe II – stärken Sie die wichtigen Sach- und Medienkompetenzen Ihrer Schüler/-innen. Den Lehrern werden die notwendigen Tools an die Hand gegeben, um den kreativen Prozess der Schüler/-innen zu fordern und zu fördern.

Makeblock Education - Kontinuum

mTiny Discover – Haptische Programmierung

  • Frühkindliche Alphabetisierung, Mathematik, Logik, Musik, Kuns

Codey Rocky – Programmierung mit Scratch & Python

  • Coding, Logik, Künstliche Intelligenz, Internet of Things, Datenwissenschaften, Musik, Kunst

CyberPi – Programmierung mit Scratch & Python

  • Informatik, Künstliche Intelligenz, Internet of Things, Datenwissenschaften, Ingenieurwesen

mBot series – Programmierung mit Scratch & Arduino C

  • Informatik, Künstliche Intelligenz, Ingenieurwesen, Robotik

Laserbox Pro – Bedienung mit der Laserbox Software

  • Kunst, MINT-Fächer, Ingenieurwesen

mCreatre – Bedienung mit mCreate Plugin 

  • Kunst, MINT-Fächer, Ingenieurwesen

Roboter für die frühkindliche Bildung – Makeblock Education mTiny Discover

Die Frühförderung ist die Basis für den lebenslangen Bildungsprozess und bereitet die Kinder auf die Primarstufe vor. Der Fokus liegt hier auf den emotionalen, sozialen, körperlichen und kognitiven Entwicklungsbedürfnisse junger Lernender. Mit mTiny hat Makeblock Education ein Lernkonzept entwickelt, das spielerisch und ohne Bildschirm algorithmisches Denken, aber auch Neugier, Spracherwerb und Problemlösungsfähigkeiten vermittelt. Die kognitiven Fähigkeiten sowie die emotionale und soziale Entwicklung wird gefördert. Unterschiedliche Lektionen ermöglichen die Erkundung der Themenbereiche in einem kommunikationsorientierten und kollaborativen Umfeld.

mTiny ist ein kleiner Roboter inklusive Stiftcontroller, der die Kinder auf spielerische Weise mit algorithmischem und strukturiertem Denken in Verbindung bringt. Die bunten Karten und interaktiven Themenlandschaften begleiten die Kinder anhand interaktiver und fröhlicher Gruppenaufgaben bei der Entdeckung sowie der Entwicklung der räumlichen Wahrnehmung und Kreativität.

Zum Produkt
Makeblock Education mTiny Discover
Makeblock Education Codey Rockey

Spielerisch programmieren lernen in der Grundschule mit Codey Rocky

Mit Codey Rocky wird das erste Programmieren zum Kinderspiel! Der kleine, leistungsstarke und intelligente Roboter begleitet Schüler/- innen bereits ab der Primarstufe in die Welt der Programmierung und Computerwissenschaften. Schritt für Schritt werden Schüler/- innen an die Grundlagen des Programmierens herangeführt und angeregt, ihre Fähigkeiten anhand von projekt- und kooperativen Lernprojekten weiter zu entwickeln. Die Schüler/- innen eignen sich wichtige Lernkompetenzen, wie die analytische Problemlösung und das algorithmische Denken, wie zum Beispiel die Dekomposition, die Mustererkennung und Abstraktion an.

Einfacher Start und los geht’s, ganz ohne Montage! Codey Rocky benötigt keine Vormontage, mit der Programmierung kann sofort gestartet werden. Mit einem innovativen Design und einer großen Bandbreite an eingebauten Sensoren, Aktuatoren, (inklusive Infrarot-, Bluetooth- und WLAN-Anschlüssen), ist Codey Rocky unterwegs und unterstützt das blockbasierte Programmieren sowohl auch das Python- Programmieren. Der kleine Allrounder wurde nach dem Prinzip des STEAM-Lernkonzepts entwickelt und öffnet eine erste Türe in die Welt der künstlichen Intelligenz und das Internet der Dinge.

Blockbasiert programmieren – so einfach, wie das Spielen mit Bausteinen!

Um den Schüler/- innen das Programmieren so einfach, wie möglich zu gestalten, hat Makeblock Education ein intuitives Programmierkonzept namens mBlock entwickelt, welche auf den Grundlagen des blockbasierten Programmierens aufbaut. Die Schüler/- innen programmieren visuell mit Bausteinen und entwickeln so kreative Erfindungen und Ideen, ganz ohne komplexe Codeprogrammierung.

Die Roboter können nicht nur blockbasiert sondern auch mit der microPhyton Programmierung genutzt werden und gilt somit als kleiner Allrounder in der Welt der Programmierung und des Codings.

Zum Produkt
Makeblock Education Cyber Pi

Technologische Innovationen erforschen mit CyberPi in der Sekundarstufe

Die Themen IoT (Internet of Things) und KI werden im Informatikunterricht sowie in den MINT-Fächern einen immer höheren Stellenwert erlangen. Um diesen Lernkompetenzen der Zukunft gerecht zu werden, hat Makeblock Education den kompakten und netzwerkfähigen Microcontroller namens CyberPi, speziell für die Sekundarstufe, konzipiert. Der kleine, handliche Einplatinencomputer liefert mit seinen Sensoren, Aktuatoren und Kommunikationsmodulen ein großes Paket an innovativer und leistungsstarker Technik und deckt zahlreiche, grundlegende Themenbereiche im Fachunterricht ab. Auf spannende Art und Weise erhalten die Schüler/- innen einen einfachen Einstieg in die künstliche Intelligenz, Data Science, Netzwerke sowie das Internet der Dinge.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Kompaktes Design
  • Intuitive Nutzeroberfläche mit Joystick
  • Farb-Display
  • Mehrere Bewegungssensoren
  • WLAN- & Bluetoothfähig
  • Programmierbar in mBlock, microPython und Python 3
Zum Produkt
Makeblock Education Laserbox

Perfekt für Ihr MakerSpace: Makeblock Education Laserbox Pro – an die Skizze fertig los!

Die umweltfreundliche Lasermaschine, Makeblock Laserbox Pro, revolutioniert  das Lernfeld der Lasertechnologie im Bildungs- und Kreativbereich. Mit der Laserbox Pro lassen sich die selbst ausgetüftelten Skizzen Ihrer Schüler/ -innen in nur 3 Schritten in greifbare Objekte umwandeln. Die unterschiedlichsten Materialien, wie Holz, Papier, Wellpappe, Acryl, Stoff, Leder, PET, Gummi, Glasfaser erkennt das Gerät und passt die Parameter entsprechend des Materials an.
Mit Hilfe des KI-Algorithmus und einer 5 MP-Ultraleichtwinkel-Kamera erkennt die Laserbox Pro ein gezeichnetes Muster und programmiert den Laserpfad automatisch. Durch drei einfache Autofokus-Modi wird der Laserkopf automatisch eingestellt.  Die dazugehörige Laserbox Pro Software bietet Ihnen die Möglichkeit Einstellungen diverser Parameter in einer Bibliothek direkt abzuspeichern, sodass Sie diese bei sich wiederholenden Projekten jederzeit abrufen können.

Die Makeblock Laserbox Pro wurde speziell für das Klassenzimmer konzipiert und kann platzsparend dort eingesetzt werden. Die Makeblock Laserbox Pro und der intelligente Luftfilter können mit nur einem Kabel und einem Schlauch verbunden werden. Ausgestattet mit einem Rauchgasreiniger/Luftfilter ist die Makeblock Laserbox absolut sicher für Ihr Klassenzimmer. Der intelligente Rauchreiniger arbeitet automatisch und passt die Lautstärke entsprechend dem Betriebszustand der Makeblock Laserbox an, was eine unnötige Geräuschkulisse verhindert. Der Filter des Rauchgasreinigers kann leicht ausgetauscht werden.

Der intelligente Rauchreiniger arbeitet automatisch und passt die Lautstärke entsprechend dem Betriebszustand der Makeblock Laserbox an, was eine unnötige Geräuschkulisse verhindert. Der Filter des Rauchgasreinigers kann leicht ausgetauscht werden. Die Laserbox Pro hört sofort auf zu arbeiten, wenn Sie den Deckel öffnen. Wird der Deckel wieder geschlossen, setzen Sie das Projekt mit nur einem Knopfdruck fort. Die Laserbox Pro verfügt über zahlreiche Sicherheitstools und wird in Echtzeit von mehreren Sensoren überwacht. Sie werden sofort von der Laserbox benachrichtigt, falls Probleme auftreten sollten.

Mit der Makeblock Laserbox Pro tauchen Ihre Schüler/-innen in die Welt des Laserschneidens ein, erlernen erste grundlegende Schritte und können Ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Die Vorteile auf einem Blick:

  • 3 Schritte zum fertigen Produkt
  • KI-Algorithmus
  • 5 MegaPixel Ultraweitwinkel Kamera
  • Keine manuelle Einstellung dank Autofokus-Modi
  • Abspeicherung der Paramter in eigener Software-Bibliothek
  • Sicherheitsbenachrichtigungen in Echtzeit
  • Rauchgasreiniger inklusive
  • Sicherheitsabschaltung
Zum Produkt

mBot2 von Makeblock Education – inspiriert junge Entwickler in der Sekundarstufe

Mit neuen Technologien werden sich die Schüler/-innen in der Schule täglich immer mehr auseinandersetzen und benötigen Lernwerkzeug zum Spielen und Anfassen, um das neu Erlernte besser begreifen und anwenden zu können.

Der mBot 2, ein Open-Source gesteuerter Roboter, konzipiert nach dem MINT-Lernkonzept, unterstützt Schüler/- innen in der Sekundarstufe beim Einstieg in die Programmierung, mithilfe der Scratch 2.0-Programmiersoftware. Mit seiner vielseitigen Fernsteuerung, die mBot-App und seinen eingebauten Sensoren meidet er so manches Hindernis und meistert die komplexesten Fahrtwege. Der Roboter wird mit einem kleinen Mikrocontroller, namens CyberPi gesteuert, welcher von Makblock für spannende, motivierende und interaktive Unterrichtseinheiten speziell entwickelt wurde. Der Mikrocontroller ist auch ohne mBot 2 nutzbar und wird einfach auf den Roboter aufgesteckt.

Das kompakte Design und die intuitive Bedienoberfläche des kleinen Einplatinencomputers mit Joystick, dem Vollfarben-Display und etlichen Bewegungssensoren lassen den Mikrocontroller zum handlichen Tool für das Programmieren werden. Der Mikrocontroller ist WLAN- und Bluetoothfähig und kann für das blockbasierte Programmieren bis hin zur microPython und Python 3 – Programmierung, eingesetzt werden. Konzepte wie künstliche Intelligenz, das Internet der Dinge (IoT) sowie Data Science lassen sich somit spielerisch vermitteln.

Mit der blockbasierten Programmierstrategie starten Schüler/- innen zu Beginn der Programmierung, um danach nahtlos in derselben Umgebung zum objektorientierten Programmieren mit Python überzugehen. Die Rotation und die Geschwindigkeit lassen sich durch die Encodermotoren des mBot 2 sehr gut steuern, was für vielfältige Anwendungen im MINT-Unterricht sorgt. Ultraschallsensoren und ein vierfarben-Sensor ermöglichen eine äußerst präzise Farberkennung und helfen dem mBot2 Linienparkours tadellos zu meistern.

Mit zahlreichen Add-ons und Erweiterungsmöglichkeiten von Makeblock Education, werden die Möglichkeiten des Tüftelns und Ausprobierens Ihrer Schüler/ -innen gänzlich unbegrenzt. Der mBot2 ist der perfekte Einstieg in die Welt des Programmierens für Ihre Schüler/-innen.

Zum Produkt
Makeblock Education mBot 2

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Scratch 3.0 / mBlock 5.0 / Python programmierbar
  • STEAM-/MINT- Unterricht geeignet
  • Ultraschallsensor, Umgebungsbeleuchtung wird erkannt
  • Quad-RGB-Sensor
  • Über Google Classroom einsetzbar
  • Akkuleistung von 2500 mAh

Sie haben noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne dazu, welche Lösung für Ihr Unternehmen oder Ihre Bildungseinrichtung am besten geeignet ist.

Dennis Breder
Tel. 07531 5801 130
Dennis.Breder@christiani.de