Maschinelle Werkstoff­bearbeitung

Maschinelle Werkstoffbearbeitun - Christiani

Fachraum maschinelle Werkstoffbearbeitung

Die Metalltechnik bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Ausbildungsberufen. Die maschinelle Werkstoffbearbeitung zählt hierbei zu den gemeinsamen Kernqualifikationen aller Metallberufe. In diesem Fachraum erlernen die Auszubildenden die grundlegenden Fertigkeiten der modernen Metallbearbeitung und den sicheren Umgang mit den entsprechenden Werkzeugmaschinen bis hin zur Prüfungsvorbereitung.

Lernziele

  • Bohren, Senken, Reiben, Fräsen, Drehen & Schleifen​
  • Funktionseinheiten von Maschinen und deren Wirkungsweise
  • Standzeiten von Werkzeugen
  • Fertigungsdaten und deren Berechnung
  • Fertigen von Bauelementen mit Maschinen
  • Fertigung von Einzelteilen mit Werkzeugmaschinen

Raum Spezifikationen

  • ca. 324 m²

  • 16 Auszubildende

Geeignet für

  • Metallberufe

Fachraum-Maschinelle-Werkstoffbearbeitung-scaled-1.jpg
X
68.901,00 € brutto*
57.900,00 € netto**
61.521,81 € brutto*
51.699,00 € netto**
X
Leit- und Zugspindeldrehmaschine
24.264,10 € brutto*
20.390,00 € netto**
19.038,81 € brutto*
15.999,00 € netto**
X
Flächenschleifmaschine
13.078,10 € brutto*
10.990,00 € netto**
11.898,81 € brutto*
9.999,00 € netto**
X
2.152,71 € brutto*
1.809,00 € netto**
1.962,31 € brutto*
1.649,00 € netto**
X
2000 x 750 x 859 mm
1.117,30 € brutto*
938,91 € netto**
X
1.011,10 € brutto*
849,66 € netto**

Mehr Ausstattung passend zu diesem Fachraum finden Sie hier

Unsere Didaktik passend zu diesem Fachraum

E-Learning Metalltechnik
459,34 € brutto*
386,00 € netto**
169,40 € brutto*
158,32 € netto**
169,40 € brutto*
158,32 € netto**

CNC-Technik realitätsnah vermitteln

Üben, programmieren und simulieren mit CNC4edu in der Ausbildung und Prüfungsvorbereitung