Art. Nr.: 95232

E-Learning-Kurs Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

198,00 € netto **
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Machen Sie sich fit für die CE-Kennzeichnung nach Maschinenrichtlinie – schnell, einfach und kostengünstig

In weniger als einer Stunde machen Sie sich mit den wichtigsten Belangen der CE-Kennzeichnung nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG vertraut und wissen danach genau worauf es ankommt.

Mit diesem 45-minütigen Kurs...

  • bekommen Sie einen Überblick über rechtliche Hintergründe.
  • Lernen Sie den Aufbau und die Unterschiede zu anderen Richtlinien.
  • Erfahren Sie, wie die CE-Kennzeichnung korrekt anzuwenden und umzusetzen ist.

Dabei ist der E-Learning-Kurs:

  • Zeitlich flexibel einsetzbar
  • Interaktiv für nachhaltigen Lernerfolg
  • Mit personifizierten Teilnahmezertifikat
  • Inklusive 10 Lizenen

Details

Die CE-Kennzeichnung ist für viele Verantwortliche im Bereich Konstruktion und Entwicklung ein „ungeliebtes Kind“. Klar, wer seinen Job gut machen will, kommt nicht daran vorbei, doch die bestimmende Maschinenrichtlinie 2006/42/EG ist nun einmal sehr komplex und die Unsicherheit, einen Fehler zu machen, entsprechend groß.

Geht es Ihnen ähnlich? Haben Sie auch die Sorge, Wichtiges zu übersehen, aber gleichzeitig zu wenig Zeit, um sich mit Fachliteratur in das Thema einzulesen bzw. eine aufwändige Schulung zu besuchen?

Dann wählen Sie jetzt die clevere 45-Minuten-Lösung!

In nur 45-Minuten machen Sie sich mit den wichtigsten Belangen der CE-Kennzeichnung vertraut und wissen danach was zu tun ist.

Die interaktiven Kursinhalte auf der CD-ROM sind auf das Wesentliche komprimiert und werden in Themenblöcken vermittelt. Das erleichtert Ihnen, Ihren Kollegen bzw. Mitarbeitern das Verständnis für den CE-Prozess und Ihre jeweiligen Aufgaben in den einzelnen Phasen. Verständnisfragen und ein ausdruckbares Zertifikat nach bestandenem Abschlusstest sichern Ihnen dieses Wissen nachhaltig.

Schneller, einfacher und kostengünstiger können Sie sich dieses für die CE-Kennzeichnung so unentbehrliche Wissen nicht sichern.

Inhalt

Welche Inhalte werden im Einzelnen behandelt?

Der Kurs besteht aus drei Einheiten. Zunächst wird auf die „Grundlagen zur Maschinenrichtlinie“ näher eingegangen. Darunter fallen: der Geltungsbereich, die Zuordnung zum öffentlichen Recht, der Stellwert im Vergleich zu anderen europäischen Richtlinien und Zielen. Im Anschluss geht es um „den Aufbau der Maschinenrichtlinie“. Im Einzelnen wird auf: die Struktur, die Abgrenzung der Maschinenrichtlinie zu anderen europäischen Richtlinien, die Anwendung bei neuen, gebrauchten oder wesentlich veränderten Maschinen und die Vorgehensweise zum Prüfen, ob die Maschinenrichtlinie angewendet werden muss näher eingegangen. Nun folgt der Themenblock „Umsetzung der Maschinenrichtlinie bei Konstruktion und Bau von Maschinen“. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Normenrecherche, Risikobeurteilung, Betriebsanleitung, Konformität bewerten, Konformitätserklärung ausstellen und die CE-Kennzeichnung anbringen.

Systemvoraussetzungen

  • Computer: Windows-PC ab Pentium III (1 GHz) oder vergleichbar
  • Monitor: SVGA (1.024 x 768) oder höher
  • Betriebssystem: Windows 7, Vista oder XP
  • Speicherplatz: ca. 150 MB freier Speicher auf der Festplatte
  • Arbeitsspeicher: ab 1 GB (empfohlen)
  • CD-ROM-/DVD-Laufwerk
  • Software: Adobe®Reader®