Thymio II (Wireless Roboter)

inkl. umfangreicher Unterrichtsmaterialen
Art.-Nr.: 101560

168,06 € netto**

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Jetzt auch im Open Roberta Lab programmierbar!

Thymio II ist ein robuster und sofort einsatzbereiter Roboter, der in einem breiten Niveauspektrum den Einstieg in die Welt der Roboter und des Programmierens im Unterricht ermöglicht.

Der robuste und sofort einsatzbereite Roboter kommt mit sechs vorprogrammierten Modis, die Emotionen wie „freundlich“, „neugierig“, „erforschend“ und „vorsichtig“ abbilden. In Kombination mit den zahlreichen Aufgaben (auf Activity Cards oder als Arbeitsblätter) wird die Funktionsweise verschiedenster Roboter, und wie sie mit ihren Sensoren und Aktoren arbeiten, Schritt für Schritt erklärt – inkl. Realitätsbezug.

Thymio ist mit zahlreichen Sensoren ausgestattet (z. B. Infrarotsensoren zur Distanzmessung, Tasten, einem Gyrosensor, Thermometer, Mikrofon). Dies ermöglicht in einer symbolbasierten, intuitiv bedienbaren und kostenfreien Programmiersprache Aseba (von der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich (ETHZ) weiterentwickelt) die ersten Schritte in der Welt der Programmierung zu machen. Für die Fortgeschritteneren steht Scratch 3.0, Blockly, Open Roberta Lab und Python als ideale Programmierumgebungen für den Unterricht zur Verfügung.

Umfangreiche Unterrichtsmaterialen helfen Ihnen als Lehrkraft nicht nur für den Einstieg in das Konzept, sondern auch den Unterricht vorzubereiten und durchzuführen. Arbeitsblätter, Schablonen und Lösungen für weit über 50 Aufgaben erhalten Sie als kostenfreien Download. Als perfekte Ergänzung empfehlen wir Ihnen die „Challenge Activities“ (Art.-Nr. 101561), mit denen die Schüler/-innen im eigenen Tempo nach und nach Aufgaben erledigen können und ihr Niveau steigern (enthält 30 Herausforderungskarten mit Aufgaben und Lösungen, 10 Aktivitätsblätter zum Erstellen von Hindernissen und Zubehör, einen Leitfaden und eine Rennstrecke; in Deutsch).

Übrigens ist Thymio ein Open-Source-Lernroboter, der von Forschern der EPFL in Zusammenarbeit mit der ECAL entwickelt und von Mobsya produziert wird. Mobsya ist eine gemeinnützige Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Lernenden aller Altersgruppen umfassende und ansprechende MINT-Erlebnisse zu bieten.

  • Ein Loch in der Mitte zum Befestigen eines Stiftes
  • Haken auf der Rückseite, um andere Spielzeuge dranzuhängen
  • Micro-SD Slot
  • Mit Hilfe der eingebauten Sensoren einer Linie folgen und auf viele Arten von Eingaben reagieren
  • Aktivitäten werden mit verschiedenen LED’s angezeigt
  • Lässt sich dank dem Bluetooth-Dongle auch ohne Kabel programmieren
  • Schüler/-innen ab der 3. Klasse
  • 1 x Thymio Wireless Roboter
  • 1 x USB-Dongle
  • 1 x USB-zu-Micro-USB-Kabel zum Aufladen und Programmieren
  • 1 x Anleitung

Abmessungen: 11cm x 11,2cm x 5,3cm (Verpackung: 13,5cm x 15cm x 7,5cm)

Gewicht: 270 Gramm

Li-Po-Akku: 3,7 V, 1.500 mAh, wiederaufladbar über einen microUSB-Anschluss

Akkulaufzeit: Mehr als 2 Stunden

Software: Thymio Suite (inkl. Aseba, Scratch, Blockly kann auf Linux, MacOS und Windows installiert werden und verfügt über Client-App-Versionen für Android und iPad

Sensoren:

  • 9 Infrarotsensoren (Reichweite ca. 10 cm)
  • 5 Berührungstasten (kapazitive Technologie)
  • 1 Drei-Achsen-Beschleunigungsmesser
  • 1 Thermometer
  • 1 Mikrofon
  • 1 Infrarotempfänger für die Fernsteuerung
  • 1 drahtloses Modul

Aktoren:

  • 39 ansteuerbare LEDs
  • 2 Gleichstrommotoren, die mit den Rädern verbunden sind
  • 1 Lautsprecher

Passend dazu

Kundenberatung Fachberatung