Art. Nr.: 46897

Ultimaker 2+ Connect 3D-Drucker Single-Extruder-Drucker mit erweiterter Konnektivität in bewährter Technik

Nachfolger des bewährten Ultimaker 2+
2.175,00 € netto **

Beschreibung

Der Ultimaker 2+ Connect ist ein einsteigerfreundlicher 3D-Drucker, welcher auf die bewährte Plattform des Ultimaker 2+ zurückgreift. Mit dem 2+ Connect wird die Ultimaker 2+ - Serie zukunftssicher auf den aktuellen Stand geholt. Zusätzlich bietet der Drucker einige neue und erweiterte Funktionalitäten, welche das Gerät noch verlässlicher und einfacher machen. Der 2+ Connect zeichnet sich durch eine ausgesprochen hohe Integration des Workflows (von Plug-Ins im CAD-Prozess, Slicing-Software, Materialien bis hin zur 3D-Druck Hardware) aus. Des Weiteren sind Ultimaker Drucker bekannt für eine einfache und intuitive Bedienung sowie eine hohe Verlässlichkeit und Wiederholbarkeit der Ergebnisse.

Vorteile des Ultimaker 2+ Connect

  • Touchscreen: Mit Hilfe des Touchscreens lassen sich Eingaben am Gerät einfach und intuitiv erledigen.
  • Netzwerkkonnektivität: Der Drucker verfügt über WiFi und eine Ethernet Schnittstelle, mit der über das lokale Netzwerk oder auch aus der Cloud gedruckt werden kann.
  • Next-Gen Komponenten: Im Ultimaker 2+ Connect wurde eine Reihe neuer Komponenten verbaut, die den Drucker zukunftssicher machen. Der Feeder (Materialvorschub) ist nun einfacher zu bedienen und ergonomischer als noch beim Vorgänger. Zusätzlich wurde unter anderem die Druckplattform und Elektronik weiter verbessert.
  • Material Alliance: Durch die Material Alliance kann auf eine riesige Auswahl an vorgefertigten Druckprofilen für technische Filamente zurückgegriffen werden. Dies erleichtert den Druckprozess und erhöht die Erfolgsrate beim Druck von komplexen Materialien.
  • Drucker Management: Über die Ultimaker Digital Factory lassen sich einer oder auch mehrere Drucker zusammenschalten. Über das Netzwerk können die Drucker kontrolliert und gesteuert werden, Warteschlangen eingerichtet werden und Wartungsarbeiten protokolliert werden. Egal ob ein Drucker oder zwanzig.

Vergleich Ultimaker 2+ vs. Ultimaker 2+ Connect

Der Ultimaker 2+ Connect ist der Nachfolger des erfolgreichen Ultimaker 2+. Zwischen den Produktgenerationen gibt es einige Unterschiede aber auch weiterhin einige Gemeinsamkeiten. Der 2+ Connect setzt auf die bewährte Plattform des Ultimaker 2+ und erneuert bzw. erweitert diese an einigen Stellen.

Der Bauraum und ein Großteil der Mechanik sind bei beiden Modellen identisch. Beide Geräte nutzen den gleichen Druckkopf (mit einigen visuellen Änderungen) und arbeiten wie gewohnt mit der Ultimaker Cura Software. Unterschiede findet man zum Beispiel beim USB-Stick des 2+ Connect (das Vorgängermodell nutzte SD-Karten), beim Touchscreen anstatt Monochrom-Display und beim überarbeiteten Materialvorschub. Neu beim 2+ Connect ist dazu auch die Netzwerkfunktionalität, der Zugriff auf die Profile der Material Alliance, die Möglichkeit, mehrere Drucker über das Netzwerk zu einem "Cluster" zu verbinden und mit dem, separat erhältlichen, Air Manager auch die Möglichkeit, den Bauraum vollständig zu schließen.

Lernziele

  • Grundkenntnisse 3D Konstruktion
  • Konstruieren und Drucken von Prototypen (gebrauchsfertig und -fähig, hohe Qualität)
  • Konstruieren und Drucken von Ersatzteilen
  • Konstruieren und Drucken von Gebrauchsgegenständen, Bausätzen, Funktionsmodellen

Lieferumfang

1x Ultimaker 2+ Connect 3D-Drucker
1x Glas-Druckplatte
1x Netzteil
1x Kalibrierungskarte
1x Ethernet LAN-Kabel
1x Unilube Maschinenöl
1x Inbusschraubendreher
1x Klebestift
1x Magnalube Schmierfett
1x Maulschlüssel (zum Tausch der Düse)
1x Ersatzdüse 0,4 mm

Technische Daten

  • Technologie: FDM
  • Filament Durchmesser: 2,85 mm
  • Druckermaße (HxBxT): 460 x 342 x 580 mm
  • Druckkopf: Single Extruder
  • Düsendurchmesser: 0,4 mm, weitere Durchmesser separat erhältlich
  • Druckplattform: Beheizt
  • Unterstütztes Material: Alle gängigen Filamente
  • Max. Druckbereich (HxBxT): 223 x 223 x 205 mm
  • Anschlussmöglichkeiten: USB/Ethernet/WiFi
  • Software: Ultimaker Cura
  • Systemanforderungen: Windows/Mac/Linux
  • Dateiformat: .stl, .obj, .3mf
  • Display: Touchscreen
  • Gewicht: 10,3 kg