Lade Veranstaltungen
Virtual Virtuelle Veranstaltung

Webinar Hochvolttechnik im Kraftfahrzeug – Rechtliche Rahmenbedingungen für das Arbeiten an Kfz-HV-Systemen (Modul 1)

Kostenfreies Webinar für Ausbilder/- innen und Lehrer/- innen aus dem Kfz-Bereich

Neu: Webinar zu unserer kostenfreien Veranstaltungsreihe „Hochvolttechnik im Kraftfahrzeug“. Dieses Webinar richtet sich an Auszubildende und Fachkräfte in Kfz-Servicewerkstätten, Ausbilder in überbetrieblichen Ausbildungsstätten, Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen sowie an Personen, die bei der Herstellung und Entwicklung mit HV-Systemen in Berührung kommen.

Diese Webinarreihe besteht aus drei unabhängigen Lernmodulen und informiert Sie über die aktuellen technischen Entwicklungen im Bereich der Kfz-Hochvolttechnik. Im ersten, einstündigen Webinar gehen wir detailliert auf die rechtlichen Rahmenbedingungen für das Arbeiten an Kfz-Hochvoltsystemen ein.

Sie lernen wichtige Begrifflichkeiten sowie Definitionen kennen. Wir informieren Sie über die benötigten Qualifizierungsstufen und Berechtigungen, die für das Arbeiten an Kfz-Hochvoltsystemen relevant sind. Zudem geben wir Ihnen wichtige Informationen zum Arbeitsschutz, der passenden Schutzausrüstung und einen Überblick zu aktuellen Prüfmitteln, welche für die Arbeit an Kfz-Hochvoltsystemen angewendet werden können. Abschließend informieren wir Sie in diesem Webinar über die anstehenden Änderungen in den Vorgaben der Berufsgenossenschaft.

Info: Die Teilnahme am Webinar berechtigt nicht zum Erwerb des Zertifikats zur „Fachkundig unterwiesenen Person Stufe 1S“. Für den Erwerb des Zertifikats möchten wir Sie auf auf unsere kostenfreien Seminare zum Thema „System- und Hochvolttechnik im Kraftfahrzeug“ in unserem Kompetenzzentrum Rheine hinweisen.

Themen zu Modul 1:

Rechtliche Rahmenbedingungen für das Arbeiten an Kfz-HV-Systemen:

  • wichtige Begriffe und Definitionen
  • Qualifizierungsstufen und Berechtigungen für das Arbeiten an Kfz-HV-Systemen
  • Unterschiede zwischen Entwicklungs-/Fertigungs -und Servicewerkstätten
  • die persönliche Schutzausrüstung und geeignete Prüfmittel
  • anstehende Änderungen in den Vorgaben der Berufsgenossenschaft

In den weiteren Webinaren dieser Reihe werden im  Modul 2 der Aufbau eines Kfz-Hochvoltsystems und im Modul 3 das Arbeiten an Kfz-Hochvoltsystemen behandelt.

Zur Anmeldung

Ihr Referent: 

Johann Altmann

Fachberater Aus- und Weiterbildung
Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG

Sie haben keine Zeit?

Hier haben wir noch andere Termine zu diesem Thema:

Webinar: Hochvolttechnik im Kraftfahrzeug 

Nach oben