lernsituation mit lego

Die Möglichkeiten des spielerischen Lernens mit LEGO® Education

Der rasante technologische Wandel und die damit zusammenhängende Veränderung des Arbeitsmarktes, stellen neue Kompetenzen und ein gesundes Selbstvertrauen in den Vordergrund. Das spielerische Lernen als Methode für den Aufbau dieser Fähigkeiten etabliert sich hierbei von klein auf. Aktives, spielerisches und praxisorientiertes Lernen hilft bei Aufbau der 21st Century Skills – die Kompetenzen des 21. Jahrhunderts. Diese sind Kritisches Denken, Kreativität, Kooperation und Kommunikationsfähigkeit.

In den MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) Fächern erwerben die Schüler/-innen genau die Kompetenzen, die in den zukünftigen Berufen immer wichtiger werden. Darüber hinaus ist zusätzlich wichtig, die Entwicklung der ganzheitlichen Fähigkeiten zu fördern. Diese sozialen, physischen, emotionalen und kreativen Kenntnisse führen so zu einer lebenslangen Lernmotivation. Durch das eigenständige Entwickeln und aktive Erarbeiten von Lösungen mit den Händen begreifen Schüler/-innen auch komplexe Themen schnell und lernen zudem wesentlich nachhaltiger als im frontalen Theorieunterricht.

LEGO® Education fördert dieses spielerische Lernen in allen Altersstufen.

Eine komplette Übersicht zum spielerischen Lernen mit LEGO® Education finden Sie in unserem Whitepaper.

Download Whitepaper