LEGO® Education Lernsystem für Grund- und weiterführende Schulen

Vier Lernkonzepte – ein System mit vielen Möglichkeiten

Aufeinander aufbauend von der Grundschule bis zur weiterführenden Schule

Das LEGO® Education Lernsystem besteht aus lehrplanrelevanten Lerninhalten für den spielerischen und handlungsorientieren Sach- und MINT-Unterricht. Alle haptischen und digitalen Lernmaterialien sind für einen praxisorientierten Unterricht konzipiert, in dem Schüler/-innen, durch das eigene Ausprobieren, selbst aktiv in den Lernprozess einbezogen werden. Auf dem jeweiligen Lösungsweg werden die sogenannten 21st Century Skills wie Teamarbeit, Kreativität oder kritisches Denken gefördert. So machen Sie Ihre Schüler/-innen fit für die Zukunft. Das Lernsystem ist für jede Schülerin und jeden Schüler geeignet, egal auf welchem Lernstand sie sich befinden.

Welches Lernkonzept sich am besten für Ihre Klasse eignet, zeigen wir Ihnen in unserer kostenfreien Beratung, darüber hinaus bieten wir Ihnen optimale Aufbewahrungslösungen für Ihr Klassenzimmer, einen speziell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichteter Support und informieren Sie in unserem Fortbildungsangebot über die neuesten Entwicklungen zu den Lernkonzepten.

Die unterschiedlichen Komponenten des Systems

  • Lerninhalte: Mit spielerischen MINT-Lerneinheiten begeistern Sie Ihre Schüler/-innen
  • Bausteine: Tüfteln, experimentieren und bauen mit den LEGO® Elementen
  • Programmieren: Verschiedene Programmiersprachen kennenlernen, Programmiergrundlagen erlernen und anwenden
  • Hardware: Weitere Baumöglichkeiten mit unterschiedlichen LEGO® Elementen
  • Fortbildung für Lehrkräfte: Viel didaktisches lehrplanbezogenes Unterrichtsmaterial ist für alle Lösungen des LEGO® Education Lernsystems inklusive

Viele Möglichkeiten für handlungsorientierten Sach- und MINT-Unterricht

LEGO® Education SPIKE™ Lösungen 

MINT-Lernkonzepte mit digitalen Komponenten: Vermitteln Sie die wichtigen MINT-Kenntnisse, sowie informatorische Grundlagen spielend leicht. Der Fokus liegt hierbei auf der Programmierung, der Technik und die Integration der digitalen Komponenten.

LEGO® Education BricQ Motion Lösungen

Lernkonzepte mit Fokus auf die Mechanik und Physik ohne digitale Komponenten: Ihren Schülern wird das grundlegende Verständnis von physikalischen und technischen Konzepten vermittelt sowie eine Einführung in das informatorische Denken mit analogen Komponenten.

Aufeinander aufbauende Lerneinheiten mit Lehrplanbezug, LEGO® Steine, eine einfach zu bedienende Hardware und eine intuitive Programmier-App unterstützen Schüler/-innen Prototypen zu entwickeln, Modelle zu bauen und dabei Geschichten mit Alltagsbezug zu simulieren. Das auf Forschung basierende Lernsystem macht den Lerninhalt leicht (be)-greifbar.

Das LEGO ® Education Lernsystem wird durch individuelle Fortbildungsmöglichkeiten unterstützt. Sie orientieren sich an der jeweiligen Klassenstufe und motivieren Lehrkräfte dazu, wichtige Kompetenzen zu erwerben.

LEGO® Education SPIKE™ Essential – Digitales Lernkonzept für die Grundschule

Vermitteln Sie von der 1. bis 4. Klasse spielerisch und einfach die Grundlagen des Sachunterrichts. Es ermöglicht den Schüler/-innen MINT-Konzepte selbstständig zu erforschen und dabei ihre sprachlichen, mathematischen, sozialen und emotionalen Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Dabei werden auf die Lehrpläne abgestimmte Themen aus dem Alltag vermittelt. Mit der einfach zu bedienenden Hardware (Hub) und der Drag-and-Drop Programmiersprache Scratch lassen sich mit SPIKE™ Essential ganz leicht einfache Modelle bauen und programmieren.

Mehr erfahren

LEGO® Education BricQ Motion Essential – Analoges Lernkonzept für die Grundschule

Mit BricQ Motion Essential von LEGO® Education können Schüler/-innen der Grundschule zahlreiche und spannende Experimente mit Modellen aus dem Sportbereich durchführen. Dabei erforschen sie Kräfte, Bewegungen und Wechselwirkungen. Das Lernkonzept ist optimal für den Naturwissenschafts- und Sachunterricht, bietet leicht zugängliche, handlungsorientierte Lernerlebnisse – Aha-Momente inklusive, wenn die Schüler/-innen ihre LEGO® Modelle ganz ohne Motoren in Bewegung versetzen.

Mehr erfahren

LEGO® Education SPIKE™ Prime – Digitales Lernkonzept für die weiterführende Schule

SPIKE™ Prime umfasst eine Vielzahl an spannenden MINT-Aufgaben, die auf den Lehrplan abgestimmt sind. Zum Bearbeiten verwenden die Schüler/-innen ab der 5. Klasse LEGO® Steine, einen programmierbaren Hub mit mehreren Anschlüssen sowie eine intuitive Programmier-App, die auf einer auf Scratch basierenden Programmiersprache bzw. Python aufbaut. Sie erlernen grundlegende Dinge über Technologien aus der realen Welt, wie zum Beispiel über maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz.

Mehr erfahren

LEGO® Education BricQ Motion Prime – Analoges Lernkonzept für die weiterführende Schule

LEGO® Education BricQ Motion Prime baut auf dem Grundschulset BricQ Motion Essential auf. Ihre Schüler/-innen erleben spannende Experimente mit Modellen aus der Welt des Sports bei denen sie Kräfte, Bewegungen und Wechselwirkungen erforschen. So können sie realitätsnahe Modelle bauen und aktiv in naturwissenschaftliche Themen eintauchen. Da keine technischen Geräte benötigt werden, lässt sich das Lernkonzept flexibel einsetzen – egal ob im Präsenz- oder Distanzunterricht. Diese Set ist ideal als Ergänzung zu LEGO® Education SPIKE™ Prime.

Mehr erfahren

Unser Service für Sie
Beratung – Fortbildung – viel Know-How

Profitieren Sie von unserem ganzheitlichen Beratungsservice:

  • Individuelle Beratung, welches Konzept am besten zu Ihrer Zielsetzung und Ihren Bedürfnissen passt
  • Neben der Hardware erhalten Sie praktische Aufbewahrungslösungen, Fortbildungsangebote und dauerhafter Support
  • In unseren Kompetenzzentren in Rheine und Landsberg am Lech können Sie unsere Lernkonzepte anschauen – anfassen – ausprobieren, inklusive einer persönlichen Fachberatung
  • Workshops: Einführung in die Lernkonzepte vor Ort
  • LEGO® Education Academy Teacher Trainings: Unsere ausgebildeten Trainer schulen Lehrkräfte im Umgang mit den Lernkonzepten (inkl. Zertifikat)
Jetzt Kontakt aufnehmen

Sie haben noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne dazu, welche Lösung für Ihr Unternehmen oder Ihre Bildungseinrichtung am besten geeignet ist.

florian werle fachberater

Florian Werle
Tel. +49 7531 5801-130
florian.werle@christiani.de