Fachräume für Sanitär, Heizung, Klima und Umwelt

Die Anforderungen im Beruf des Anlagenmechanikers SHK haben sich über die Zeit enorm verändert. Der Beruf wurde neu geordnet und die Lernfelder sowie der Rahmenlehrplan grundlegend überarbeitet. Diesen Änderungen tragen wir mit unserem Fachraumkonzept für SHK und Umwelt Rechnung Angepasst an die Anforderungen einer modernen Berufsausbildung haben wir Fachraumkonzepte, beispielsweise zur Versorgungstechnik und Umwelttechnik, entwickelt. Aber auch über die hier dargestellten Themen hinaus bieten wir Lehrkonzepte an, z.B. in den Bereichen Abwasser, Klima, kontrollierte Wohnraumlüftung etc.

Versorgungstechnik

Ausbildung auf dem neuesten Stand

Hier kommen die mobilen Lehrsysteme für Gastechnik, Badezimmerinstallation, Trinkwasser, Heizungshydraulik einschließlich der Wilo-Brain Box zum Einsatz. Die Verzahnung von Theorie- und Praxisarbeitsplätzen und drei Lerninseln mit flexiblen Arbeitsflächen ergänzen diesen Raum perfekt.

Umwelttechnik

Lehrsysteme für Solarthermie und Co.

Mit dem mobilen und flexiblen Lehrsystem Heizungstechnik können die Themen Wärmepumpe, Solarthermie und Biomasseheizung vermittelt werden. Mit einem zusätzlichen, großen Batteriespeicher mit Energiemanagement-System kann die Wärmepumpe außerdem autark betrieben werden. Ergänzt wird dieser Fachraum durch das Solarstromlabor für Photovoltaik.

Montagewerkstatt

Hier werden die Profis von morgen ausgebildet

In der Werkstatt werden die klassischen Montagearbeiten in moderner und fachgerechter Umgebung an hochflexiblen Arbeitsplätzen durchgeführt und mit modernen Werkzeugen in der Theorie und Praxis vermittelt. Kurze Wege von der Theorie über die Werkstückvorbereitung bis hin zur Montage zeichnen die moderne Montagewerkstatt aus. Die Auszubildenden bereiten ihre Werkstücke an Sechseck Werkbänken vor, montieren diese anschließend an den Arbeitsflächen der Lerninseln, wo diese auch in Betrieb genommen werden und der Erfolg der Arbeit kann direkt überprüft werden.

Multifunktionsraum 

Platz und Ruhe für die Arbeitsvorbereitung

Räume dieser Art werden in vielen Bildungszentren oft schmerzlich vermisst. Im Multifunktionsraum können Ausbilder/-innen in Ruhe die nächsten Unterrichts- und Ausbildungseinheiten vorbereiten. Bei Bedarf können hier auch Seminar- und Gruppenarbeiten durchgeführt werden. Zusätzlich dient dieser Raum als sicherer und übersichtlicher Aufbewahrungsort für gerade nicht benötigte mobile Lehrsysteme und Schulungsstände.