Fachraum CNC-Technik

Wo Koordinaten Gestalt annehmen: CNC-Technik

Im Fachraum CNC-Technik lernen Auszubildende der Metalltechnik die Grundkenntnisse der CNC-Programmierung und Fertigung auf CNC-Werkzeugmaschinen. Das Herzstück dieses Raumes bilden zwei CNC-Maschine mit SIEMENS Steuerungen zum Fräsen bzw. Drehen. Für die Einrichtung und die Simulation der CNC Programme stehen Computerarbeitsplätze zur Verfügung, die mit CAD/CAM-Systemen ausgestattet werden können.

Von der Idee bis zum fertigen Werkstück

In diesem Fachraum lassen sich alle Arbeitsschritte der modernen CNC-Technik praxisnah und realistisch vermitteln. Die Ausstattung ermöglicht es, eigene Projekte der Metallbearbeitung durchzuführen. Entsprechendes didaktisches Material sorgt für nachhaltige Lernerfolge.

Themen/Lernziele
Fertigen auf numerisch gesteuerten Maschinen

  • Arbeitsplan, Werkzeugplan, Einrichteblatt
  • Aufbau und Funktion von CNC-Maschinen
  • Koordinatensysteme
  • Bezugspunkte
  • Geometriedaten
  • Technologiedaten​
  • Programmaufbau
  • Werkzeugkorrektur
  • Inbetriebnahme​

Geeignet für:

  • Metallberufe

Das Optimum für die CNC-Ausbildung

Hoher Industriestandard in der Lehrwerkstatt gewährleistet die zukunftssichere CNC-Ausbildung. Mit den CNC-Werkzeugmaschinen von Stürmer bieten wir Ihnen das Optimum für ihre Lehrwerkstatt. Alle Maschinen sind mit den bedienerfreundlichen Siemens-Steuerungen SINUMERIK ausgestattet. Unsere Konzepte für die Aus- und Weiterbildung

sind individuell, nachhaltig und umfassend – von der Schulungsmaschine über das didaktische Lehrmaterial bis hin zu Simulations-Software und virtuellen Maschinen.

Unser Leistungen:

  • Betriebsfertige Maschine mit allem Zubehör, Spannmittel, Messtaster, Betriebsmittel, Werkzeuge
  • Maschinenverbringung und Aufstellung
  • Elektrische Prüfung (nach DGUV)
  • Einweisung und Inbetriebnahme
  • Schulung durch zertifizierte Trainer
  • Serviceverträge: Instandhaltung durch vorbeugende Wartungsmaßnahmen entlasten den Ausbilder
  • Finanzierungspakete: Leasing oder Mietkauf

Von Prototyping bis CNC

Christiani bietet Ihnen das komplette Produktprogramm für die CNC-Aus- und Weiterbildung: von Fachbüchern, Lern- und Simulationssoftware und anderen Lehrmaterialien über die Schmelzschneidemaschine FiloCut und 3D-Druckern bis hin zu CNC-Werkzeugmaschinen. Alle Produkte ermöglichen das praxisnahe Lernen und eine ideale Prüfungsvorbereitung

Einsatz von 3D-Druckern in der betrieblichen Ausbildung

In der Ausbildung liegen die Vorteile der additiven Fertigung in erster Linie darin, dass die gesamte Prozesskette von der Konstruktion mit CAD bis zur Fertigung praxisnah vermittelt werden kann. Hinzu kommt die Möglichkeit, Lösungen ohne großen Kostenaufwand zu testen – und nicht zuletzt der hohe Spaßfaktor.

  • Von der Konstruktion zum fertigen Bauteil in sehr kurzer Zeit
  • Steile Lernkurve beim Konstruieren
  • Drucken ist in der Konstruktionsphase oft günstiger als klassische Fertigungsverfahren
  • Schulung des konstruktiven Denkens und Förderung der Kreativität

sind individuell, nachhaltig und umfassend – von der Schulungsmaschine über das didaktische Lehrmaterial bis hin zu Simulations-Software und virtuellen Maschinen.

Mögliche Aufgaben für Ausbildungsprojekte sind beispielsweise:

  • Erzielen spezieller mechanischer Eigenschaften: Hohe Festigkeit bei geringer Masse
  • Herstellen von Formen mit bestimmten Eigenschaftsverhältnissen (z.B. dünn und biegesteif oder leicht bezogen auf das Volumen)
  • Optimieren von speziellen Eigenschaften durch Formgebung und / oder Materialauswahl
  • Funktionale Prototypenentwicklung

Unser Einrichtungskonzept:

  • Flexibel,modular und erweiterbar
  • Vielfach bewährt
  • Ganzheitlich in Theorie und Praxis
  • Ideal auf die Bedürfnisse der technischen Aus- und Weiterbildung abgestimmt
  • Umfassend von der technischen Einrichtung über Möbel bis zu didaktischen Unterlagen und Lehrmitteln