Art. Nr.: 99389

Ester und Fette

DVD
75,63 € netto **
Beschreibung

Für den wohlriechenden Duft der Früchte, wie auch für den ganz speziellen Geruch des Klebers sind die Ester verantwortlich. Erkennbar sind sie an ihrer funktionellen Gruppe. Wie diese aussieht, wie Ester entstehen, was Ester denn nun mit den Fetten und Ölen gemeinsam haben und was das alles mit unserem Alltag zu tun hat, wird in dieser Produktion anschaulich vermittelt. Neben Film und Sequenzen stehen Arbeitsblätter, Bilder und weitere ergänzende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

Laufzeit: 20 Min.

Erscheinungsjahr: 2014

Details
  • Ester im Alltag
  • Estersynthese aus Alkohol und Carbonsäure
  • Fette sind ebenfalls Ester
  • Esterspaltung: Verseifung
Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler

  • kennen die Ester als geruchsgebende Bestandteile von Aromen;
  • beherrschen die Valenzstrichformel für die Estergruppe;
  • können mit einer Wortgleichung die chemische Reaktion der Veresterung beschreiben;
  • haben einen Überblick über den Reaktionsmechanismus der Veresterung;
  • verstehen, dass es bei Reaktionen instabile Zwischenstufen gibt;
  • können erläutern, warum Schwefelsäure als Katalysator wirkt;
  • wissen, dass durch die Veresterung von Buttersäure und Ethanol ein Ananasester entsteht;
  • können Beispiele für die Verwendung von Estern in der Industrie nennen;
  • können erklären, welche strukturellen Unterschiede auf Teilchenebene zwischen Fetten und Ölen bestehen;
  • schließen aus der unpolaren Struktur der Ester auf ihre Flüchtigkeit und zeigen deren Bedeutung für die geruchliche Wahrnehmung auf;
  • ermitteln strukturelle Ähnlichkeiten zwischen verschiedenen organischen und anorganischen Estern;
  • begründen, warum die Verseifung der Katalyse durch Schwefelsäure bedarf;
  • können die Prinzipien von Nucleophilie und Elektrophilie auf Veresterung und Verseifung anwenden;
  • beurteilen die Bedeutung von Estern für die Attraktivität von Nahrungsmitteln und Kosmetika;
  • klären, ob Gerüche objektiv wahrgenommen oder subjektiv empfunden werden;
  • erläutern den Reaktionsmechanismus der Veresterung unter Verwendung von Fachsprache
Geeignet für

  • Schülerinnen und Schüler der Klassen 8-10
  • Auszubildende in naturwissenschaftlichen Fächern