Art. Nr.: 89876

Schweißen im Stahlbau - Normen für die Herstellerzertifizierung nach DIN EN 1090-1

216,82 € netto **
Beschreibung

5. aktualisierte und erweiterte Auflage 2016, 1078 Seiten, DIN A5, broschiert

Schlosserei-, Metall- und Stahlbaubetriebe müssen seit Juli 2012 für tragende Bauteile aus Stahl und Aluminium, die als Bauprodukte in Verkehr gebracht werden sollen, einen Konformitätsnachweis nach DIN EN 1090-1 erbringen.

Im aktualisierten Normen-Handbuch „Schweißen im Stahlbau“ sind alle wichtigen technischen Regeln zusammengestellt, die ein Stahlbaubetrieb mit einer Herstellerzertifizierung nach DIN EN 1090 für seine tägliche Arbeit benötigt. Es stellt Ihnen alle hierfür benötigten Normen sowie DVS-Merkblätter und -Richtlinien zu folgenden Bereichen zur Verfügung:

  • Empfehlungen zum Schweißen metallischer Werkstoffe
  • Ausführung von Stahltragwerken
  • Technische Lieferbedingungen für Erzeugnisse aus Baustählen
  • Arten von Prüfbescheinigungen
  • Schweißaufsicht
  • Schweißerprüfung
  • Zeichnerische Darstellung von Schweißnähten
  • Schweißtechnische Qualitätsanforderungen
  • Schweißverfahrensprüfung/-anweisung
  • Bewertungsgruppen für Unregelmäßigkeiten (Stahl, Nickel, Titan)
  • Werkstoffgruppeneinteilung
  • Technische Gase zum Schweißen

Das ist neu in der 5. Auflage „Schweißen im Stahlbau“

Die schnelle Entwicklung bei der Überarbeitung von Normen machte eine aktualisierte Neuauflage dieses bewährten Normen-Handbuchs erforderlich. So wurde die DIN EN 287-1:2011-11 durch die DIN EN ISO 9606-1:2013-12 „Prüfung von Schweißern – Schmelzschweißen – Teil 1: Stähle“ ersetzt.

Die aktualisierte und erweiterte 5. Auflage enthält u. a. auch die folgenden neuen DVS-Richtlinien:

  • DVS 0701:2016-08 Übertragbarkeit von Standardschweißverfahrensprüfungen (WPS)
  • DVS 0703:2016-08 Grenzwerte für Unregelmäßigkeiten von Schmelzschweißverbindungen nach DIN EN ISO 5817
  • DVS 0711:2016-08 Aufgaben, Verantwortung und Zuständigkeit des Schweißaufsichtspersonals nach DIN EN ISO 14731
  • DVS 1710:2015-08 Schweißplan im Metallbau
  • DVS 1711:2016-08 Voraussetzungen und Verfahren für die Zertifizierung von Herstellern nach EN 1090-1: Ausgabe 2009 + A1 2011 – 01/11/2011 „Ausführung von Stahltragwerken und Aluminiumtragwerken – Teil 1: Konformitätsnachweisverfahren für tragende Bauteile“

Normen zum Schweißen im Stahlbau für Ausbildung und Praxis

Im Normen-Handbuch „Schweißen im Stahlbau“ sind alle wichtigen technischen Regeln übersichtlich und handlich gebündelt, die ein Stahlbaubetrieb mit einer Herstellerzertifizierung nach DIN EN 1090-1 für seine tägliche Arbeit benötigt. Damit ist es vor allem für alle kleinen und mittelständischen Schlossereien und Metallbaubetriebe, die die Herstellerzertifizierung nach DIN EN 1090-2 – kleiner Eignungsnachweis – erbringen müssen, eine unverzichtbare und zuverlässige Arbeitsgrundlage.