Zündanlagen TSZH, TSZI und RUH
Schulungsstand

Art.-Nr.: 77403

22.000,00 € netto**

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der Schulungsstand wurde aus Originalbauteilen verschiedener Fahrzeuge (Volkswagen, Ford, GM) erstellt. Besonderer Wert wurde bei der Konzeption auf die möglichst realitätsnahe Darstellung der Komponenten und ihrer Verbindungen gelegt. Somit können Messungen, Fehlersimulation und Fehlersuche wie bei einem herkömmlichen Fahrzeug durchgeführt werden.

Aufgebaut sind Transistorzündung mit Hallgeber (TSZH), Transistorzündung mit Induktivgeber (TSZI) und ruhende Hochspannungsverteilung (RUH). Von jedem Bauteil sind die Anschlüsse mit 4 mm Sicherheits-Steckbuchsen mess- und trennbar herausgeführt. Jede Verbindung ist mit den Klemmenbezeichnungen nach DIN 72522 oder je nach Ausführung mit Bezeichnungen des jeweiligen Original Herstellerschaltplans beschriftet. Alle Messpunkte sind zum Arbeiten mit einem Oszilloskop und Multimeter auf der Frontseite verbaut und somit leicht erreichbar. Die Verkabelung der Bauteile und Komponenten erfolgt über 4 mm Sicherheits-Laborkabel.

Der Unterschrank mit abschließbaren Flügeltüren dient gleichzeitig als Stauraum für die Messgeräte oder optionales Zubehör. Der fahrbare Aufbau besteht aus einem hochfesten Aluminiumprofil mit 4 feststellbaren Schwerlast Lenkrollen. Schaltpläne und Arbeitsunterlagen sind im Lieferumfang enthalten.

Schaltpläne und Arbeitsunterlagen sind im Lieferumfang enthalten.

Anschlussmöglichkeiten: Multimeter, Oszilloskop, Stroboskop.

 

  • Prüfung und Instandsetzung von mechanischen, elektrischen und elektronischen Schaltungen und Systemen
  • Arbeiten mit Wartungs- und Schaltplänen
  • Messen von elektrischen Größen und Signalen, sowie ihrer Dokumentation und Auswertung
  • Identifikation einzelner Bauteile und Kennenlernen ihrer Betriebseigenschaften und Parameter
  • Arbeiten mit elektrischen und mechanischen Mess- und Prüfgeräten
  • Überprüfung der Bauteile um über notwendige Instandsetzungsmaßnahmen entscheiden zu können
  • Kfz-Mechatroniker/-in mit Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik
  • Servicetechniker/-in
  • Arbeiten mit Wartungsplänen, Schaltplänen, Schaltzeichen, Klemmenbezeichnungen, Leitungen, Leitungsverbindungen
  • Benennen von mechanischen, elektrischen und elektronischen Bauelementen, Baugruppen und Systemen
  • Prüfen und Instandsetzen von mechanischen, elektrischen und elektronischen Schaltungen und Systemen
  • Auswählen und Verwenden von mechanischen und elektrischen Mess- und Prüfgeräten
  • Messen und Beurteilen von elektrischen Größen und Signalen
  • Dokumentieren von Arbeitsergebnissen und Bewerten durch Vergleichen mit errechneten Größen und Herstellervorgaben
  • Dokumentieren der Messwerte, Signale und Fehlerprotokolle und diese Analysieren und Bewerten
  • Überprüfen einzelner Bauelemente und Entscheiden über notwendige Instandsetzungsmaßnahmen

    Lernfelder:

    • Grundstufe: Lernfelder 1, 3 und 8

Sofort einsatzfähiges und fahrbares Funktionsmodell inkl. spannungsstabilisiertes 12 Volt Schaltnetzteil, Datenblätter, Schaltpläne und Betriebsanleitung

  • Sofort einsatzfähiges und fahrbares Funktionsmodell mit abschließbaren Unterschränken
  • Spannungsstabilisiertes Schaltnetzteil (in Unterschrank verbaut)
  • Verbindungsleitungen mit Sicherheitsbuchsen
  • 3 voneinander unabhängig funktionierende Funktionseinheiten mit manueller Drehzahlregelung
  • Zündkerzen in Makrolon-Blöcken mit Über- und Unterdruckanschlüssen
  • Funkenstreckensimulation
  • Frontseite mit Folienstiften beschreibbar
  • Anschlussmöglichkeiten: Schülermessplätze, Multimeter, Oszilloskop, Stroboskop
  • Stromanschluss: 110 / 240 Volt Netzanschluss
  • Maße: L x B x H 1.600 x 800 x 1.950 mm
  • Gewicht: ca. 220 kg

Zubehör


Passend dazu

Kundenberatung Fachberatung