Bremseinheit aus Lehrsystem - Elektrische Maschinen

Art.-Nr.: 52754

3.401,00 € netto**

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Mit dem Lehrsystem "Elektrische Maschinen" bieten wir Ihnen ein modernes und neu konzipiertes Programm zur Kennlinienaufnahme von:

  • Gleichstrommaschinen
  • Wechselstrommaschinen
  • Drehstrommaschinen

 

Bremseinheit (ohne Versuchsmaschine)
Die Bremseinheit besteht aus einer pendelnd aufgehängten Drehstrom-Asynchronmaschine, einem Parallelbiegebalken mit DMS-Vollmessbrücke, einem 2-kanaligen Encoder sowie einer Schnellspannvorrichtung zum Arretieren beliebiger Maschinen.

Die Drehstrom-Asynchronmaschine wird durch den Frequenzumrichter des Steuergerätes in einem Drehzahlbereich von etwa 15 ... 3600 U/min in beiden Drehrichtungen gesteuert.

Dadurch ist ein Abbremsen und Antreiben der Versuchsmaschine möglich.

Das gesamte System setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen:

  • Steuergerät
  • Bremseinheit
  • Universalstromversorgung
  • Universalwiderstand
  • Elektrische Maschinen
  • Universal Power Meter
  • Interface für elektrische Maschinen mit Software

 

Leistungsmerkmale:

  • Lehrsystem zur Kennlinienaufnahme von elektrischen Maschinen, manuell und mit dem PC
  • Neu entwickelte Schnellspannvorrichtung für Versuchsmaschinen der Bauhöhen 63 mm, 71 mm und 80 mm
  • Auch bereits vorhandene Maschinen sowie handelsübliche Maschinen mit einem Wellenende können eingesetzt werden
  • Bremsen und Antreiben der Versuchsmaschinen erfolgt verschleißfrei mit einer Drehstrom-Asynchronmaschine
  • Universal Power Meter: mit Digitalanzeige und Schnittstelle RS 232
  • Die Universalstromversorgung liefert alle für die Versuche erforderlichen Spannungen: Gleichspannung fest und einstellbar, Wechselspannung, Dreiphasenwechselspannung
  • Der Universalwiderstand als Anlasswiderstand, Belastungswiderstand und als Feldsteller

 

Allgemeine Hinweise:
Zur Durchführung von Versuchen können das Steuergerät, die Universalstromversorgung und der Universalwiderstand in einem geringen Neigungswinkel direkt auf den Tisch gestellt oder zur Demonstration in ein hps Tisch- oder Demonstrationsgestell eingehängt werden.

Die Frontplatten der Geräte bestehen aus 5 mm starkem Schichtpressstoff, sind mattblau und mit weißen Symbolen, entsprechend den eingebauten Funktionsgruppen graviert.

Die Rückseiten sind zum Schutz mit einem grauen Metallgehäuse abgedeckt.

Die Beschaltung der Funktionsgruppen erfolgt über 4-mm-Sicherheitsbuchsen.

  • Elektroniker/-in Automatisierungstechnik
  • Elektroniker/-in Betriebstechnik
  • Mechatroniker/-in
  • Elektroniker/- in Maschinen und Antriebstechnik

Drehstrom-Asynchronmaschine

  • Leistung:
    450 W (bei 50 Hz)
    750 W (bei 87 Hz)
  • Schutz durch internen Thermokontakt

 

Drehmomenterfassung

  • mit Parallelbiegebalken, DMS und Verstärkermodul

 

Drehzahlerfassung

  • 2-kanalig, optisch
  • 60 Impulse / Umdrehung

 

Abmessungen:

  • 680 x 220 x 240 mm (B x H x T)

 

Gewicht:

  • ca. 15,1 kg

Bremseinheit - Lehrsystem "Elektrische Maschinen"

Mitgeliefertes Zubehör

  • Kupplungsmanschette

Zubehör


Varianten


Unterlagen

Kundenberatung Fachberatung