Neu Art. Nr.: 33675

Grundlagen der Elektrotechnik für die Nutzung Erneuerbarer Energien

Unterrichtsmaterialien und pädagogisches Konzept zur Qualifizierung zum PV-Installer Level I
64,49 € netto **
Beschreibung

Der Schulungsordner vermittelt die elementaren Grundlagen der Elektrotechnik und führt hin zum Expertenwissen in der Photovoltaik Inseltechnik und gibt eine Einführung in die Netzkopplung.

Der Ordner besteht aus 6 grundlegenden Kapiteln:

  1. Energie – Umwelt – Markt
  2. Energie – was ist das?
  3. Elektro- und Energietechnische Grundlagen
  4. Lehrunterlagen zur Photovoltaik-Inseltechnik
  5. Der Solarfunktionskoffer
  6. Lehrunterlagen zur Photovoltaik im Netzverbund

Jedes Kapitel bietet ausführliche Grundlangeninformationen zur Bearbeitung im Unterricht bzw. zum Selbststudium. Im Anschluss an jede Lerneinheit gibt es einen umfassenden Aufgabenteil, bei dem der Lernerfolg anhand der ebenfalls enthaltenen Lösungen gleich geprüft werden kann.

Details

In Kapitel 5 wird die Montage des Solarfunktionskoffers von der Arbeitsvorbereitung bis zur Inbetriebnahme ausführlich beschrieben. Durch das aufmerksame Lesen dieses Kapitels bekommt man bereits eine Vorstellung von den maßgeblichen Komponenten einer realen Photovoltaik-Inselanlage.

Der Lernerfolg ist jedoch ungleich größer, wenn der Solarfunktionskoffer auch tatsächlich gebaut wird. Die Materialsätze des Solarfunktionskoffers finden Sie unter Passend dazu.

Geeignet für

Der Schulungsordner richtet sich alle, die sich intensiv mit Elektrotechnik bezogen auf die Photovoltaik beschäftigen wollen. Durch den didaktischen Aufbau des Schulungsordners werden auch interessierte Laien mitgenommen und fundiert in die Thematik eingeführt. Ein elektrotechnisches Grundverständnis sollte jedoch bereits vorhanden sein.

  • Ausbildung: u.a. Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik
  • Weiterbildung: Elektrotechnik, Photovoltaik Inselsysteme
  • Selbststudium
Lieferumfang

Ordner mit Grundlageninformationen, Aufgaben und Lösungen

Autor/in

Wilhelm Kirchensteiner ist Solarpionier der ersten Stunde. Nach erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildungen zum Elektroinstallateur und zum Heizungsinstallateur sowie dem Elektro-/Physikstudium für das Höhere Lehramt war er von 1981 bis zum Eintritt in den Ruhestand in seinem Wirken als Berufsschullehrer und auch darüber hinaus ein leidenschaftlicher Verfechter der Erneuerbaren Energien. Schon früh hat er das Potenzial von Photovoltaik, Wärmepumpe, Solarthermie, Biomasse etc. erkannt, und hierzu entsprechende Lehrsysteme sowie didaktische Materialien entwickelt und erstellt. Wilhelm Kirchensteiner hat das Weiterbildungskonzept zum Solarteur entwickelt und in seiner Zeit als Leiter des Bildungszentrums für Solartechnik in München ca. 400 Absolventen zum Solarteur ausgebildet. Im Rahmen von Europäischen Projekten hat er die Kurskonzepte und die didaktischen Materialien stets weiterentwickelt und an den Stand der aktuellen Technik angepasst. Die heute von Christiani für die berufliche Ausbildung angebotenen Lehrsysteme im Bereich der Erneuerbaren Energien wurden allesamt von Wilhelm Kirchensteiner entwickelt.

Der vorliegende Schulungsordner spiegelt in gewisser Weise das Lebenswerk von Wilhelm Kirchensteiner im Bereich der Photovoltaik Inseltechnik wider. Ein in Art und Umfang vergleichbarer Lehrordner zur Netzkopplung ist in Vorbereitung.

Leseprobe
Leseprobe