Projektarbeit Rolltor
Kompletter Materialsatz

Art.-Nr.: 64100

5.590,00 € netto**

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Aufgabe ist der automatische Betrieb eines Rolltores, das durch einen Drehstromgetriebemotor angetrieben wird. Die Steuerung erfolgt über Lichtschranken, die beiderseits des Tores angebracht sind. Das Tor wird zusätzlich über Indexzylinder verriegelt. In Abhängigkeit von der Außentemperatur wird durch einen Gebläsemotor ein Luftvorhang erzeugt, der über eine zylindergesteuerte Luftklappensteuerung geregelt wird. Die Anzahl der Toröffnungen bei kalter und warmer Außentemperatur wird gezählt.

Diese im Hause der Volkswagen Coaching GmbH entwickelte handlungsorientierte Projektarbeit vermittelt Ihren Auszubildenden eingehende Kenntnisse in folgenden Technologiebereichen:

Schütztechnik:
• Schutzmaßnahmen anwenden und prüfen
• Unfallverhütungsvorschriften beachten und anwenden
• Elektrische Betriebsmittel zusammenbauen und verbinden
• Technische Unterlagen erstellen und anwenden
• Schaltung und Anlage in Betrieb nehmen und kontrollieren
• Fehlersuche und –behebung an elektrischen Steuerungen durchführen

SPS Simatic S7:
• DIN und VDI kennen und anwenden
• Binäre und digitale Operationen programmieren
• Hardware konfi gurieren
• Programme dokumentieren, sichern und archivieren
• Bausteine und Symbolik editieren
• Automatisierungssysteme montieren und warten
• Hardware in Betrieb nehmen

Elektronik:
• Löttechniken anwenden
• Bauelemente der Optoelektronik anwenden
• Digital- und Analogtechnik anwenden
• Passive und aktive Bauelemente dimensionieren und auswählen
• Komplexe elektronische Schaltungen in Betrieb nehmen
• Systematische Fehlersuche an komplexen elektronischen Schaltungen durchführen

Kraftanlagen:
• Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen
• Grundlagen der Drehstromtechnik
• Motorschaltungen verdrahten und in Betrieb nehmen
• Prüf- und Messverfahren anwenden
• Aufbau und Betriebseigenschaften von elektrischen Maschinen

Sensorik:
• Grundlagen
• Sensorarten
• Aufbau
• Sensoren als Element von Steuerungen fachgerecht montieren
• Besonderheiten

Pneumatik:
• Pläne lesen
• Physikalische Grundlagen
• Aufbau und Funktion von Bauelementen
• Schaltungen aufbauen und in Betrieb nehmen

Mechanik:
• Technische Zeichnungen lesen
• Grundlagen der Metallverarbeitung
• Mechanische Verbindungen herstellen
• Mechanische Bauteile und Baugruppen anfertigen
• Werkzeuge, Maschinen und Betriebsmittel auswählen und handhaben

  • Schaltschrank
  • Adapterplatine
  • Sensorplatine
  • Elektronikplatine
  • Rolltor
  • Mechanik
  • Pneumatik
  • Elektrik
  • Sensorik

Passend dazu


Unterlagen

Kundenberatung Fachberatung