Art. Nr.: 59518

NI myDAQ

für Studenten
125,21 € netto **
Beschreibung

NI myDAQ fördert die technische bzw. ingenieurswissenschaftliche Ausbildung, indem es Schülern, Auszubildenden und Studenten die Möglichkeit bietet, eigene Erfahrungen außerhalb des Labors zu sammeln. Die Hardware NI myDAQ lässt sich mit den fertigen softwarebasierten Instrumenten sowie der grafi schen Entwicklungssoftware NI LabVIEW einsetzen und leistet so einen Beitrag zur Umkehrung des Trends steigender Bildungskosten. Die Studenten erhalten eine praxisnahe Interaktionsmöglichkeit mit realen analogen Schaltungen, Sensormessungenm und Signalverarbeitung, die zum Teil noch unter dem Preis eines modernen MP3-Players liegt.

Details

Produkteigenschaften:

  • 8 softwarebasierte Instrumente (Digitalmultimeter, Oszilloskop, Funktionsgenerator, Bode-Analysator, Dynamik Signal Analysator, Arbiträr Signal Generator, Digital IN und Digital OUT)
  • 2 AI, 200kS/s/ch, 16-bit
  • 2 AO, 200kS/s/ch, 16-bit
  • 3.5mm stereo audio jacks (Audio In/Out)
  • 8 Digital I/O, 1 Zähler
  • Integriertes DMM: V, A, Ohm
  • Spannungsversorgung: +5V, +/-15V

Zur Steuerung und Regelung ist NI myDAQ mit acht häufig genutzten PC- sowie LabVIEW-basierten Plug-and-play-Geräten für das Labor ausgestattet. Studenten können mithilfe der sofort einsatzbereiten Softwaremessgeräte Experimente und Übungen durchführen.
Die Plattform umfasst eine Datenerfassungs-Engine, die Studenten zur Messung zweier differenzieller Analogein- und -ausgangskanäle einsetzen können. Dank der acht Digitalein- und -ausgangsleitungen können Studenten sowohl Low-Voltage-TTL (LVTTL) als auch digitale TTL-Schaltungen mit 5 V anbinden. NI myDAQ eignet sich für die Spannungsversorgung einfacher Schaltkreise und Sensoren mit Spannungsausgängen von +5, +15 und -15 V (bis zu 500 mW Leistung). Das isolierte DMM mit 60 V kann sowohl Gleich- und Wechselstrom sowie -spannung als auch Widerstand, Diodenspannung und Durchgang messen.

Systemvoraussetzungen
  • PC mit Windows 7 (kein Starter!), Vista oder XP (ab SP3)
  • Pentium III, Celeron 866 MHz oder gleichwertiger Prozessor
  • Festplattenspeicher 1 GB, RAM 256 MB