Art. Nr.: 92991

Alternative Antriebe - E-Mobilität

Fachkundiger für Hybrid-, Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeuge
Unterlagen für den Ausbilder/Lehrer
66,17 € netto **

3. überarbeitete Auflage 2019, 420 Seiten

Die Christiani Reihe „Alternative Antriebe – E-Mobilität“ zeigt anschaulich, wie die Hochvolttechnik in heute verfügbaren Fahrzeugen mit Elektro-, Hybrid- oder Brennstoffzellen- Antrieb funktioniert, vermittelt das dafür notwendige Fachwissen und zeigt Vorschriften und Gefahren im Umgang damit auf. Um den neuen Herausforderungen in der Qualifizierung von Fachkräften der Produktion, im Service und auch in der Ausbildung gerecht zu werden, hat Christiani einen Arbeitsordner für die Ausbildung in Verbindung mit dem Fachbuch für die Weiterbildung entwickelt. Die Inhalte entsprechen den gesetzlichen Anforderungen für die Qualifizierung zum „Fachkundigen für HV-Systeme in Kraftfahrzeugen“ und berücksichtigen auch die berufsgenossenschaftlichen Vorgaben der BGV A3 und der DGUV 200-005.

Die Ausbildungsunterlagen bereiten das Thema Hochvolttechnik in didaktisch klarer Form auf. Die Inhalte sind so aufgebaut, dass dem Auszubildenden unterschiedliche Aspekte der Hochvolttechnik in sinnvollen Lerneinheiten vermittelt werden kann – beginnend mit den elektrotechnischen Grundlagen über die verbauten elektrischen Maschinen und Geräte und die Gefahren beim Umgang mit elektrisch betriebenen Kfz bis zu entsprechenden rechtlichen Vorschriften. Die Ausbildungsunterlagen, ebenso wie das Fachbuch, können auch als Grundlage für firmen- oder organisationsinterne Schulungen zu Arbeiten an eigensicheren E-Fahrzeugen verwendet werden.

Autor/-in

Der Autor Henning Wagner hat vor seinem Maschinenbau-Studium 2 Berufe erlernt und in diesen jahrelang als Motorrad-Mechaniker und Werkzeugmacher gearbeitet. Er unterrichtet seit über 20 Jahren Fahrzeugtechnik, insbesondere Fachklassen für Kfz-Elektriker und jetzt Kfz-Mechatroniker im Schwerpunkt Fahrzeugkommunikationstechnik sowie in der Meisterschule für das Kraftfahrzeugtechnikerhandwerk.

Der Autor Reinhard Maier hat den Beruf Kfz-Elektriker und Mechaniker erlernt. In der weiteren Ausbildung hat er den Elektro-Techniker erworben. Er unterrichtet seit über 30 Jahren Fahrzeugtechnik, insbesondere Fachklassen für Kfz-Elektriker und jetzt Kfz-Mechatroniker im Schwerpunkt Fahrzeugkommunikationstechnik.

Der Autor Jürgen Schubert ist gelernter Kraftfahrzeugmechaniker und -Meister. Als technischer Lehrer für Fahrzeugtechnik unterrichtet er seit 14 Jahren vor allem Fachpraxis im Werkstattbereich einer beruflichen Schule in Baden-Württemberg. Dabei umfasst sein Tätigkeitsfeld Grundstufen, Fachstufen sowie die Meisterschule für das Kraftfahrzeugtechnikerhandwerk, hier mit dem Schwerpunkt Elektrik/Elektronik.