Automatisierung
Ausbildung
Fachliche Durchführung
Produktgruppen
Themen
Vorbereitung auf die Prüfung
Aktuelle Prüfung
 

Mechatroniksystem SSC2P2HV2 als betriebsfertige Anlage

Art.Nr.: 39668Stückpreis: in EUR
Alle Preise zuzüglich
Versandkosten.
Versandkosten-Info
    Netto: 33.998,00 EUR
Brutto: 40.457,62 EUR
Produkt in den Warenkorb legen.
 

Bookmark and Share

Beschreibung:

Mechatroniksystem mit SIMATIC S7-1516-3PN/DP - komplett betriebsfertig und programmiert

Das mechatronische System SSC2P2HV2 bietet einen kompletten Fertigungsprozess mit Sortiermöglichkeit und wird komplett betriebsbereit inklusive SPS-Programm geliefert. Es eignet sich hervorragend zur Vermittlung von Kenntnissen in SPS-Programmierung und Visualisierung, sowie Inbetriebnahme von und Fehlersuche in industriellen Automatisierungssystemen. Das SSC2P2HV2 bietet Auszubildenden eine sichere Umgebung, um industrielle Automatisierung kennen zu lernen und Erfahrungen damit zu sammeln.

Die Projektunterlagen in Form der digitalen Mediathek, unterstützen Sie und Ihre Auszubildenden bei der handlungsorientierten Ausbildung an diesem System und stellen alle benötigten Informationen zum selbstständigen Lernen und Handeln bereit.

 

Details:

Prozessbeschreibung:
Nach dem Vereinzeln der Werkstücke von den Magazinen auf das Förderband werden deren Materialeigenschaften und Lage geprüft. Anschließend können die Werkstücke über drei Rutschen aussortiert oder zum Bandende weitertransportiert werden. Die am Bandende angelangenden Würfelhälften werden von einem Handhabungsgerät aufgenommen und zum Montageautomat transportiert. In dem Montageautomat werden jeweils zwei Würfelhälften miteinander verpresst. Anschließend entnimmt das Handhabungsgerät den fertigen Würfel und transportiert ihn zum Hochregallager, wo ihn das Regalbediengerät einlagert.
In der Anlage sind die Anwendungen Einschleusen, Vereinzeln, Materialprüfung, Sortieren, Transportieren, Handhaben, Verpressen und Einlagern realisiert. Als Werkstücke werden Alu-/ Kunststoffwürfelhälften und Federstifte eingesetzt.

Systembeschreibung:
Das Mechatroniksystem besteht aus 3 Grundplatten (Nutenplatten) die mit den folgenden mechatronischen Funktionsbaugruppen bestückt sind:
2 pneumatische Wartungseinheiten, 2 Vereinzelungsmagazine, Förderband, Sortiereinheit (zur Materialprüfung und Materialsortierung), Handhabungsgerät mit Vakuumsauger, Montageautomat, Hochregallager.
Zur Steuerung des Systems werden zwei speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) vom Typ SIMATIC S7-1516-3 PN/DP und zwei HMI Touch Panels SIMATIC TP700 Comfort eingesetzt. Die beiden SPSen sind über PROFINET miteinander vernetzt. Zusätzlich haben beide SPSen noch jeweils eine PROFIBUS-Schnittstelle, die alternativ verwendet werden kann.

Die Anlage lässt sich mit wenigen Handgriffen mechanisch und elektrisch in zwei Segmente teilen. Beide Steuerungen funktionieren unabhängig voneinander, wobei jede Steuerung jeweils den ihr zugeordneten Anlagenteil betreibt.

Detaillierte Beschreibungen der verwendeten Funktionsbaugruppen finden sich im Online-Shop jeweils bei der entsprechenden Funktionsbaugruppe.

Das Mechatroniksystem wird komplett betriebsfertig und programmiert geliefert. Das SPS-Programm ist mit SIMATIC STEP 7 erstellt. Die Kommentare sind in Englisch verfasst, ebenso die Dokumentation zum System. Die Dokumentation der einzelnen Baugruppen ist in deutsch verfügbar. Der Programm-Code (Mnenomic) kann über den SIMATIC Manager in andere Sprachen umgeschaltet werden, nicht jedoch die Kommentare.

Lernziele:

  • Betriebliche und technische Kommunikation
  • Sensoren und deren Anwendung
  • Aktoren in mechatronischen Systemen
  • Pneumatik
  • Messen und Prüfen elektrischer Größen
  • Prüfen und Einstellen von Sensoren und Aktoren in mechatronischen Systemen
  • Inbetriebnehmen und Bedienen mechatronischer Systeme
  • Störungsbehebung und Instandhaltung mechatronischer Systeme
  • Programmieren mechatronischer Systeme
  • SPS-Programmierung
  • Vernetzung von Steuerungen mittels ProfiNet
  • Projektierung und Programmierung von grafischen Benutzeroberflächen (HMI, MMI)

geeignet für:

  • Mechatroniker/-in
  • Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik
  • Elektroniker/-in Maschinen und Antriebstechnik

Das System kann nachhaltig für die Aus- und Weiterbildung im Bereich Mechatronik und Automatisierungstechnik eingesetzt werden.

Die Anlage ist geeignet für den Einsatz in

  • Berufsschulen,
  • Ausbildungsbetrieben und
  • technischen Hochschulen.
Technische Daten:

Stromversorgung: 230 VAC, 50 Hz
Betriebsspannung intern: 24 V DC
Druckluftversorgung: min. 6 bar, max 10 bar
Druckluftverbrauch: ca. 10 l/min
Abmessungen (LxBxH): 2000 x 550 x 650 mm
Gewicht: ca. 120 kg

Zum Betrieb der Anlage wird eine geignete Druckluftversorgung benötigt.

Lieferumfang:

Mechatroniksystem gemäß Beschreibung:

  • 3 Nutenplatten (800/400/800 x 550 mm)
  • 2 pneum. Wartungseinheiten
  • 2 Vereinzelungsmagazine
  • 1 Förderband
  • 1 Sortiereinheit m. Sensoren (optisch, induktiv und Ultraschall)
  • Handhabungsgerät mit Vakuumgreifer
  • Montageautomat
  • Hochregallager mit 28 Lagerplätzen
  • 2 SPS SIMATIC 1516-3PN/DP inkl. 2 Softwarelizenzen SIMATIC STEP7 TIA Portal
  • 2 Farb-Touch Panel SIMATIC TP700 COMFORT PN/DP inkl. 2 Softwareliz. WinCC
  • SPS-Programm (STEP 7 TIA)
  • HMI Visualisierung (WinCC)
  • Stromversorgung 24 V DC
  • Werkstücke (Würfelhälften und Verbindungsstifte)
  • Verbindungskabel, Schläuche
  • Anleitung/ technische Dokumentation als digitale Mediathek (USB-Stick)

Ohne Druckluftversorgung, benötigt zusätzlich einen Kompressor oder eine andere geeignete Druckluftquelle (min. 4 bar, max. 10 bar, ca. 50 l/min.)

 

Zubehör:

 

Weitere Online-Shops