Fahrzeugtechnik
Ausbildung
Fachliche Durchführung
Produktgruppen
Nach Themen
Nach Berufen
Nach Lernfeldern
Vorbereitung auf die Prüfung
Fachbücher und CDs
Zwischenprüfung
Abschlussprüfung
Abschlussprüfung Teil 1
Abschlussprüfung Teil 2
Fahrzeugtechnik
 

Christiani E-Learning Kfz-Technik
Firmenlizenz 1 Arbeitsplatz / Einzellizenz (Private Nutzung)
Laufzeit 12 Monate

Art.Nr.: 83167Stückpreis: in EUR
Alle Preise zuzüglich
Versandkosten.
Versandkosten-Info
    Netto: 60,00 EUR
Brutto: 71,40 EUR
Produkt in den Warenkorb legen.
 

Bookmark and Share

Beschreibung:

Mit dem Erwerb dieser Lizenz erhalten Sie eine 12-monatige Nutzungsberechtigung für die Christiani E-Learning Plattform Kfz-Technik. Die Nutzungsberechtigung gilt für alle verfügbaren Module und Sprachen.

Besonders geeignet für die inner-/überbetriebliche Ausbildung, sowie zur Unterstützung des Fachunterrichts an Schulen. Gesprochene Texte (auch in den Fremdsprachen), Bilder, Simulationen und viele animierte Grafiken. In einem Abschlusstest nach jedem der zwölf Module wird der Wissensstand des Lernenden überprüft. Die Fragenerstellung erfolgt nach dem Zufallsprinzip und wechselt ständig.

Die Christiani E-Learning Internet Lernplattform für die Aus- und Weiterbildung in der Kfz-Technik besteht aus 12 Modulen. Vermittelt werden Grundlagen- und Fachwissen der Kfz-Technik:

  • Basiswissen Kfz-Elektronik
  • Grundwissen Motorsteuerungssysteme
  • Multiplex-Fahrzeugelektronik (Kommunikation und Diagnose)
  • ABS Bremsen- und Antriebsschlupfregulierungs-, sowie Fahrstabilisierungssysteme (ASR + ESP)
  • Airbag-, Sicherheits- und Schutzsysteme
  • Fahrzeugklimatisierung – Grundlagen, Wartung und Diagnose
  • Fahrzeugbeleuchtung – Konventionelle Systeme und Xenon Technologie
  • Europäische On Board Diagnose EOBD und OBDII (Hintergründe, Normen, Diagnose, Prüfverfahren)
  • Hybrid-/Elektrofahrzeuge - Allgemeine Funktionen, Technologien, Antriebsverfahren, Batterien
  • Niedrigemissionsfahrzeuge
  • Diagnosetechnik
  • Fehlersuche Simulationen

Die Vollversion besteht aus 12 Modulen in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch. In anderen Sprachen sind die Module zurzeit nur teilweise erhältlich. Alle Module der Lernplattform werden ständig überarbeitet und erweitert.

Um die Demoversion anzuzeigen, benötigen Sie den Adobe Flash- und Shock Wave Player (siehe Systemvoraussetzungen)

Inhalt:

Modul 1 - Basiswissen Kfz-Elektronik

  1. Bauelemente
  2. Schaltpläne
  3. Batterien
  4. Generatoren
  5. Starter
  6. Sensoren
  7. Ventile
  8. Abgasemissionsregelung & Katalysator
  9. Kfz-Messtechnik
  10. Lernkontrolle

Modul 2 - Grundwissen Motorsteuerungssysteme

  1. Einspritzsysteme
  2. Zündsysteme
  3. Kombinierte Zünd- und Einspritzsysteme
  4. On-Board-Diagnose
  5. Alternative Kraftstoffsysteme
  6. Lernkontrolle

Modul 3 - Multiplex-Fahrzeugelektronik (Kommunikation und Diagnose)

  1. Was ist serielle Kommunikation?
  2. Vorkenntnisse
  3. Grundlagen
  4. Diagnose
  5. Fahrzeugbeispiele
  6. Protokollbeispiele
  7. Lernkontrolle

Modul 4 - ABS Bremsen- und Antriebsschlupfregulierungs-, sowie Fahrstabilisierungssysteme (ASR + ESP)

  1. ABS-Grundprinzip
  2. Unterschiedliche ABS-Systeme
  3. Allgemeine Methoden zur Fehlererkennung
  4. Zugehörige Systeme
  5. Fakten und Bilder aus dem „richtigen Leben“
  6. Lernkontrolle

Modul 5 - Airbag-, Sicherheits- und Schutzsysteme

  1. Airbags
  2. Sicherheitsgurte
  3. Andere Schutzsysteme
  4. Sicherheit für Kinder
  5. Medizinischer Aspekt
  6. Verschrottung
  7. Werkstätten
  8. Rettung
  9. Lernkontrolle

Modul 6 - Fahrzeugklimatisierung – Grundlagen, Wartung und Diagnose

  1. Grundlagen
  2. Hauptkomponenten
  3. Elektrische Komponenten
  4. Schmierung
  5. Wartung
  6. Diagnose
  7. Lernkontrolle

Modul 7 - Fahrzeugbeleuchtung - Konventionelle Systeme und Xenon Technologie

  1. Grundwissen
  2. Xenon Technologie
  3. Scheinwerferreinigungssysteme
  4. Leuchtweitenregelung
  5. Scheinwerfereinstellung
  6. Intelligente Beleuchtung
  7. Heckleuchten
  8. Lernkontrolle

Modul 8 - Europäische On Board Diagnose EOBD und OBDII (Hintergründe, Normen, Diagnose, Prüfverfahren)

  1. Hintergrund
  2. Schadstoffnormen
  3. Normen
  4. Überwachte Systeme und Bauteile
  5. Die Öffentlichkeit und EOBD
  6. Aktivierungskriterien
  7. Diagnoseverfahren
  8. Werkstattsimulationen
  9. Fehlercode Datenbank
  10. Lernkontrolle

Modul 9 - Hybrid-/Elektrofahrzeuge - Allgemeine Funktionen, Technologien, Antriebsverfahren, Batterien

  1. Hintergründe
  2. Elektromotor
  3. Batterien
  4. Alternative Energiespeicherung
  5. Batterie-Elektrofahrzeuge
  6. Weitere Elektrofahrzeuge
  7. Die elektrischen Hybridfahrzeuge
  8. Antriebe
  9. Reparatur und Sicherheit
  10. Lernkontrolle

Modul 10 – Niedrigemissionsfahrzeuge

  1. Einführung, Hintergründe und Grundlagen
  2. Die interne Verbrennung
  3. Schadstoffe
  4. Motortechnik
  5. Ottomotor-Kraftstoffe (Fremdzündung)
  6. Dieselmotor-Kraftstoffe (Selbstzündung)
  7. Alternative Kraftstoffe
  8. Emissionsreduzierung
  9. Abschlusstest

Modul 11 - Diagnosetechnik (z.Z. nur in Englisch verfügbar)

  1. Diagnostics, what is it
  2. Methods of diagnostics
  3. Service information
  4. Basic techniques for measurement and fault finding
  5. Work with diagnostic equipment
  6. Fault finding in networks
  7. Download of Software
  8. Quiz

Modul 12 - Fehlersuche Simulationen

1. Störung eines Fensterhebers

Kundenbeanstandung: Der Kunde beklagt sich, dass das Beifahrerfenster nicht mit dem Fensterheberschalter in der Beifahrertür geöffnet werden kann, obwohl es funktioniert wenn es mit dem Schalter in der Fahrertür betätigt wird.

2. Abgasuntersuchung nicht bestanden

Kundenbeanstandung: Das Fahrzeug hat die vorgeschriebene Abgasuntersuchung nicht bestanden. Das Protokoll zeigt einen Lambdawert von 1.04, einen HC-Wert von 54 und einen CO-Wert von 0,1.

3. Probleme beim Fahren mit gleichbleibender Geschwindigkeit

Kundenbeanstandung: Laut Aussage des Kunden verliert der Wagen an Leistung, wenn er mit gleichmäßiger Geschwindigkeit gefahren wird. Beim Anhalten an der Ampel stirbt der Motor manchmal ab.

Im Modul 12 wird anhand von Fallbeispielen das Auffinden von Fehlern mit Hilfe von Diagnosegeräten geübt. Hier soll der Auszubildende lernen, wie er zielgerichtet und mit der richtigen Vorgehensweise schnellstmöglich zu einem Ergebnis kommt. Die einzelnen Schritte werden aufgezeichnet und bewertet. So ist nachvollziehbar, welche Schritte unnötig oder nicht zielführend waren.

Systemvoraussetzungen:
  • Adobe Flash Player (ab Version 9) und die aktuelle Version des Adobe Shockwave Player
Demo:
 Demoversion Demoversion
passend dazu:
  Best.-Nr.  Bezeichnung Netto-Preis Brutto-Preis Kaufen
 Christiani E-Learning Kfz-Technik 
Learning Management System 
Laufzeit unbegrenzt   83274  Christiani E-Learning Kfz-Technik
Learning Management System
Laufzeit unbegrenzt
 
  150,00 EUR    178,50 EUR 
 
Lizenzen:
  Best.-Nr.  Bezeichnung Netto-Preis Brutto-Preis Kaufen
 Christiani E-Learning Kfz-Technik  
Firmenlizenz 3 Arbeitsplätze  
Laufzeit 12 Monate   83240  Christiani E-Learning Kfz-Technik
Firmenlizenz 3 Arbeitsplätze
Laufzeit 12 Monate
 
  171,00 EUR    203,49 EUR 
 
 Christiani E-Learning Kfz-Technik  
Firmenlizenz 5 Arbeitsplätze  
Laufzeit 12 Monate   83241  Christiani E-Learning Kfz-Technik
Firmenlizenz 5 Arbeitsplätze
Laufzeit 12 Monate
 
  270,00 EUR    321,30 EUR 
 
 Christiani E-Learning Kfz-Technik  
Firmenlizenz 10 Arbeitsplätze  
Laufzeit 12 Monate   83242  Christiani E-Learning Kfz-Technik
Firmenlizenz 10 Arbeitsplätze
Laufzeit 12 Monate
 
  510,00 EUR    606,90 EUR 
 
 Christiani E-Learning Kfz-Technik  
Firmenlizenz 20 Arbeitsplätze  
Laufzeit 12 Monate   84128  Christiani E-Learning Kfz-Technik
Firmenlizenz 20 Arbeitsplätze
Laufzeit 12 Monate
 
  960,00 EUR    1.142,40 EUR 
 
 Christiani E-Learning Kfz-Technik  
Firmenlizenz 30 Arbeitsplätze  
Laufzeit 12 Monate   83244  Christiani E-Learning Kfz-Technik
Firmenlizenz 30 Arbeitsplätze
Laufzeit 12 Monate
 
  1.440,00 EUR    1.713,60 EUR 
 

 

Weitere Online-Shops