Fahrzeugtechnik
Ausbildung
Fachliche Durchführung
Produktgruppen
Nach Themen
Nach Berufen
Nach Lernfeldern
Vorbereitung auf die Prüfung
Fachbücher und CDs
Zwischenprüfung
Abschlussprüfung
Abschlussprüfung Teil 1
Abschlussprüfung Teil 2
Fahrzeugtechnik
 

Unfallverhütungsfibel für Auszubildende

Art.Nr.: 85526Stückpreis: in EUR
Alle Preise zuzüglich
Versandkosten.
Versandkosten-Info
    Netto: 4,66 EUR
Brutto: 4,99 EUR
Produkt in den Warenkorb legen.
 

Bookmark and Share

Beschreibung:

38. Auflage 2014, 40 Seiten, 12,5 x 18,5 cm, Softcover

Ob in einer kleinen oder einer großen Firma: Wenn Sie Abteilungsleiter, Meister oder Geschäftsinhaber sind und junge Menschen ausbilden, sind Sie verantwortlich für die Unterweisung Ihrer Auszubildenden in Sachen Unfallverhütung!

An jedem Arbeitsplatz lauern Gefahren, die zu Unfällen führen können. Die Gefahren sind jedoch je nach Art des Arbeitsplatzes andere. Wer in einer Autowerkstatt ausgebildet wird, trifft auf andere gefährliche Situationen als jemand, der einen Büroarbeitsplatz hat. Schärfen Sie das Bewusstsein der Ihnen anvertrauten Azubis dafür, wie sie eine Gefahr erkennen! Sie haben für eine ausführliche Unterweisung keine Zeit? Geben Sie Ihren Azubis doch etwas an die Hand, das sie gerne lesen - Info-Material zur Unfallverhütung im Betrieb muss nicht langweilig sein!

Die Unfallverhütungfibel für Auszubildende bringt Azubis kurz und knackig die elementaren Unfallverhütungsregeln an ihrem Arbeitsplatz nahe - in locker-witziger Sprache und mit vielen aussagekräftigen Bildern aus dem Arbeitsalltag!

In der Unfallverhütungsfibel finden Ihre Azubis unter anderem Antworten auf diese Fragen:

  • Wie erkenne ich eine Gefahr an meinem Arbeitsplatz?
  • Wer sind meine Ansprechpartner im Fall eines Unfalls?
  • Wofür gibt es die gesetzliche Unfallversicherung?
  • Was ist ein SRS-Unfall?
  • Wie hebe und trage ich Lasten richtig, um den Rücken zu schonen?
  • Wofür brauche ich eine persönliche Schutzausrüstung?
  • Was muss ich über Brandschutz wissen?
  • Was sind psychische Belastungen?
  • Was mache ich, wenn bei einem Unfall Erste Hilfe nötig ist?
  • Welche Verbotszeichen, Warnzeichen, Gebotszeichen, Rettungszeichen muss ich unbedingt kennen?
Autor/in:

Jörg Stojke, Jahrgang 1967, absolvierte eine technisch-naturwissenschaftliche Berufsausbildung. Nach dem Studium der Soziologie, Psychologie und Wirtschaftswissenschaften arbeitete er als Pädagoge in der Erwachsenbildung. Fasziniert vom Thema Arbeits- und Gesundheitsschutz ist er seit Ende der 1990er-Jahre als Referent und Fachdozent für Arbeitssicherheit aktiv. Hauptberuflich war er mehrere Jahre als Fachkraft für Arbeitssicherheit und als Abteilungsleiter für Arbeitssicherheit in einem Tochterunternehmen der Thyssen Krupp AG tätig. Seit 2002 ist er Leiter der Akademie für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) in Dresden. Einer seiner Themenschwerpunkte ist die Organisation des Arbeitsschutzes insbesondere die Beurteilung von Gefährdungen im Betrieb. In zahlreichen Seminaren, Vorträgen oder Veröffentlichungen begeistert er immer wieder Menschen für die wichtigen Themen Sicherheit und Gesundheit.

Leseprobe:
 Vorwort Vorwort
 Leseprobe Leseprobe

 

Weitere Online-Shops