Fahrzeugtechnik
Ausbildung
Fachliche Durchführung
Produktgruppen
Nach Themen
Nach Berufen
Nach Lernfeldern
Vorbereitung auf die Prüfung
Fachbücher und CDs
Zwischenprüfung
Abschlussprüfung
Abschlussprüfung Teil 1
Abschlussprüfung Teil 2
Fahrzeugtechnik
 

AVL Di-Test HV-Safety 2000 mit Trainingskoffer

Art.Nr.: 95880Stückpreis: in EUR
Alle Preise zuzüglich
Versandkosten.
Versandkosten-Info
    Netto: 2.180,00 EUR
Brutto: 2.594,20 EUR
Produkt in den Warenkorb legen.
 

Bookmark and Share

Beschreibung:

Speziell für Bildungseinrichtungen entwickelt - der AVL Di-Test HV-Safety 2000 mit Trainingskoffer

In Kürze wird sich jede Werkstatt mit einer erheblichen Anzahl von Hybrid- und Elektrofahrzeugen beschäftigen müssen. Unterschiedliche Studien besagen, dass 2015 ca. 5% aller neu angemeldeten Fahrzeuge mit Hochvolt-Systemen ausgerüstet sein werden. Die Gewährleistung von Sicherheit und Zuverlässigkeit von Hochvolt-Systemen ist eine der wichtigsten Aufgaben, die in der Zukunft von allen Werkstätten erbracht werden müssen.

Die Überprüfung der Spannungsfreiheit und Isolationsfestigkeit dieser Systeme gehört zur Grundlage für jede Wartung und Reparatur. Um das erhöhte Sicherheitsrisiko während der Wartung zu verringern, wurde das AVL Di-Test HV-Safety 2000 mit Trainingskoffer entwickelt. Es bietet Auszubildenden und Lehrgangsteilnehmern ein Höchstmaß an Sicherheit und praxisnahe Testmöglichkeiten. Speziell für Bildungseinrichtungen entwickelt, entspricht das AVL Di-Test HV-Safety 2000 mit Trainingskoffer allen Sicherheitsstandards für die praxisnahe Aus- und Weiterbildung.

Alle Innovationen im Überblick:

  • Sicheres Training der Hochvoltmessung ohne Fahrzeug
  • Gemeinsam entwickelt mit Ausbildungsinstituten
  • Praktische Schulung im Rahmen der HV Qualifizierung möglich
  • Menügeführte Messung der Spannungsfreiheit (DC)mit durchgehender Dokumentation
  • Aktive Isolationswiderstandsmessung mittels integriertem Prüfspannungsgenerator
  • Integriertes Voltmeter bis zu 1.000 V DC
  • Potenzialausgleichsmessung UNECE R100
  • Geführte Diagnose und Messablauf
  • Stromversorgung durch USB Schnittstelle
  • Kalibriert für reproduzierbare Genauigkeit

AVL Produkte werden ausschließlich an Bildungseinrichtungen unter Vorlage eines Nachweises geliefert.

Details:

Wichtige Information!

Dieses Gerät ist für die Messung in Gleichspannungshochvoltsystemen (DC) entwickelt worden und nur für Messungen von Gleichspannung (DC) geeignet.

Aktive Isolationswiderstandsmessung mittels integriertem Prüfspannungsgenerator:

Um die Isolationsfestigkeit eines Fahrzeuges zu testen muss eine Prüfspannung von außen angelegt werden. Diese Spannung muss im Bereich der Batteriespannung des E-Fahrzeuges liegen. HV-Safety 2000 generiert automatisch und sicher die notwendige Spannung ohne Gefährdung des Anwenders. Die gesamte Prüfung wird auch im Prüfbericht zur Verfügung gestellt.

Potenzialausgleichsmessung mit Vierleitermesstechnik – entsprechend UNECE R100:

Nach Abschluss der Arbeiten z.B. Teiletausch muss die Hochspannung wieder fehlerfrei hergestellt werden. Zur Überprüfung der Sicherheit des HV-Fahrzeuges ist in der Norm UNECE R100 die Überprüfung des Potenzialausgleichswiderstandes definiert. HV-Safety 2000 unterstützt diese Messung mit dem vorgeschriebenen Prüfstrom von 1 Ampere.

Standard Multimeterfunktionen:

HV-Safety 2000 bietet die kompletten Funktionen eines digitalen Voltmeters: Diode, Widerstand, Kapazität und Spannungsmessung. Die Messwerte werden gut lesbar am Bildschirm Ihres PCs oder Laptops angezeigt. Dadurch erspart sich die Werkstatt die Anschaffung unterschiedlicher Messgeräte.

Stromversorgung durch USB-Schnittstelle:

Es ist keine zusätzliche Stromversorgung oder Batterie notwendig. Das Gerät ist immer betriebsbereit, inklusive der Generierung von Hochspannung für die Isolationswiderstandsmessung und des 1 Ampere Stroms zur Messung entsprechend UNECE R100.

geeignet für:
  • Kfz-Mechatroniker/-in mit Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik
  • Kfz-Mechatroniker/-in mit Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik
  • Servicetechniker/-in
  • Meister/-in im Kfz-Techniker Handwerk
Lernfelder:
  • Grundstufe: Lernfelder 3, 6 und 8
  • Fachstufe: Lernfeld 13S
Arbeitsmöglichkeiten:
  • Arbeiten mit Schaltplänen, Schaltzeichen, Klemmenbezeichnungen, Leitungen, Leitungsverbindungen
  • Freischalten von HV-Systemen unter Berücksichtigung aller erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen
  • Spannungsfreiheitsmessung und generelle Spannungsmessung
  • Hochvolt Isolationswiderstands-Messung (bei deaktiviertem HV-System)
  • Isolationswiderstands-Messung nach SAE J 1766 Messung, ECE R100, ISO 6469 (bei deaktiviertem HV-System)
  • Potenzialausgleichsleitermessung
Lernziele:
  • Benennen von elektrischen und elektronischen Bauelementen, Baugruppen und Systemen
  • Auswählen und Verwenden von geeigneten Mess- und Prüfgeräten
  • Prüfen von elektrischen und elektronischen Schaltungen unter Berücksichtigung der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen
  • Durchführung der wichtigsten Messungen und Messmethoden an HV-Systemen unter Verwendung der erforderlichen Sicherheitsausrüstung
  • Dokumentieren von Arbeitsergebnissen und Bewerten durch Vergleichen mit Herstellervorgaben
Lieferumfang:
  • HV-Modul AVL DITEST HV Safety 2000
  • HV-Prüfspitze rot
  • HV-Prüfspitze schwarz
  • HV-Demonstrator mit allen für die Messung an Hybrid und Elektrofahrzeugen relevanten Prüfspannungen
  • Schaubild DIN A0
  • AVL DSS Installations-DVD
  • AVL DITEST HV SAFETY 2000 Trainingskoffer
Technische Daten:

Stromanschluss: 110 / 240 Volt Netzanschluss

Maße: L x B x H 500 x 400 x 250 mm

Gewicht: ca. 8 kg


 

Weitere Online-Shops