Elektro
Ausbildung
Fachliche Durchführung
Produktgruppen
Nach Themen
Vorbereitung auf die Prüfung
Aufgabensammlungen
Abschlussprüfung Teil 1
Abschlussprüfung Teil 2
Zwischenprüfung
Abschlussprüfung
EXPLA - online Übungen zur Prüfungsvorbereitung
Aktuelle Prüfungen
Mechatroniker/-in (0941/0942): Prüfung Herbst 2019
Abschlussprüfung Teil 1 Herbst 2019
Zwischenprüfung Herbst 2019
Mechatroniker/ -in (0941/0942): Prüfung Sommer 2019
Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2019
Abschlussprüfung Sommer 2019
Elektro Industrie
Hier geht es zu
Elektro Handwerk
 

Not- und Sicherheitsbeleuchtung

Art.Nr.: 95270Stückpreis: in EUR
Alle Preise zuzüglich
Versandkosten.
Versandkosten-Info
    Netto: 34,39 EUR
Brutto: 36,80 EUR
Produkt in den Warenkorb legen.
 

Bookmark and Share

Beschreibung:

2., völlig neu bearbeitete Auflage 2017, 232 Seiten, Softcover

Im Mittelpunkt dieses Buches stehen die lichttechnischen und elektrotechnischen Anforderungen an die Not- und Sicherheitsbeleuchtung. Ein großer Bereich gilt den vielfältigen Normen und Vorschriften zu diesem Thema. Sowohl die europäische als auch die nationale Gesetzgebung in diesem Bereich werden erläutert.

In der 2. Auflage wurden die Änderungen der DIN EN 1838 berücksichtigt. Hinzugekommen sind außerdem die Darstellung der Vorteile der Low Power Systems in 24-Volt-Technik, Grundlagen der dynamischen Leitsysteme sowie Leuchten nach DIN EN 6059 8-2-22.

Zudem werden folgende Themen behandelt:

  • Arbeitsschutz, Baurecht,
  • Normen, Lichttechnik,
  • Lichttechnische Anforderungen an die Not-Sicherheitsbeleuchtung,
  • Sicherheitsbeleuchtungsanlagen, Leuchten,
  • Praktische Hinweise, wie die Auswahl geeigneter Sicherheitsleuchten,
  • Europäische Richtlinien.
geeignet für:
  • Planer im Bereich Gebäudetechnik/ Lichttechnik/ Brandschutz
  • Ingenieure der Elektrotechnik
  • Sicherheitsingenieure
  • Elektrohandwerker
  • Architekten
  • Studenten an Fachhochschulen
Autor/in:

Prof. Dr.-Ing. habil Bruno Weis hat nach seinem Studium der Lichttechnik an der TH Karlsruhe in seinem Fachgebiet erfolgreich promoviert und habilitiert. Seit 1973 ist er bei der Firma Schuch als Technischer Leiter tätig. Seit 1986 geht er zudem einer Lehrtätigkeit als Honorarprofessor an der TU Berlin nach.

Dipl.-Ing. (FH) Hans Finke arbeitet für die Ruhstrat GmbH im Projektgeschäft für den Geschäftsbereich Sicherheitsstromversorgung und Sicherheitsbeleuchtung. Nach wie vor ist er aktiv tätig in den Ausschüssen zur Not- und Sicherheitsbeleuchtung im DIN, der DKE und des ZVEI sowie im Normenausschuss Sicherheitstechnische Grundsätze NASG des DIN zur Ausführung von Sicherheitszeichen.


 
 

Weitere Online-Shops