Sanitär, Heizung, Klima
Ausbildung
Fachliche Durchführung
Produktgruppen
Nach Themen
Nach Lernfeldern
Vorbereitung auf die Prüfung
Fachbücher & CDs
Abschlussprüfung Teil 1
Abschlussprüfung Teil 2
Weiterbildung
Produktgruppen
Nach Themen
Sanitär, Heizung, Klima
 

Lernmaterialien WILO-Brain auf CD-ROM

Art.Nr.: 95662Stückpreis: in EUR
Alle Preise zuzüglich
Versandkosten.
Versandkosten-Info
    Netto: 5,00 EUR
Brutto: 5,95 EUR
Produkt in den Warenkorb legen.
 

Bookmark and Share

Beschreibung:

Für den Kundenauftrag „Optimierung von Heizungsanlagen“ wurden 11 Lernsituationen entwickelt. Jede Lernsituation wird mit einer Videosequenz eingeleitet, die den Auszubildenden praxisnah in die berufliche Handlung einführt.

Lernsituation 1
Die Auszubildenden werden auf den Umgang mit Kunden vorbereitet. Sie lernen die Entgegennahme einer Kundenanfrage sowie die fachlichen Hintergründe. Außerdem lernen sie, welche Phasen ein Kundenauftrag in der Regel umfasst und wie sie systematisch abgearbeitet werden.

Lernsituation 2
Durch die Bearbeitung von Aufgaben lernen die Auszubildenden die Bauteile und den Aufbau von Heizungsanlagen sowie den Umgang mit der Checkliste kennen.
Durch die Verwendung der Checkliste wird die Heizungsanlage als System verstanden und somit die die notwendige Systemkompetenz aufgebaut.

Lernsituation 3
Die Auszubildenden sehen Beispiele von erfahrenen Experten und werden so an das Thema herangeführt. Hierzu gehören auch Optimierungsvorschläge aus der betrieblichen Praxis sowie Fragen zum Kontakt mit dem Kunden.

Lernsituation 4
In dieser Lernsituation sollen die Lernenden befähigt werden, alle für die Abarbeitung eines Kundenauftrages nötigen Planungs- und Bestellvorgänge durchführen zu können.
Sie sollen also den Kundenauftrag in die erforderlichen Arbeitsschritte untergliedern und anschließend die benötigten Bauteile auflisten und bestellen können. Anhand dieser Auflistungen sollen sie die benötigten Werkzeuge und den erforderlichen Personaleinsatz schätzen können.

Lernsituation 5
Die Lernenden sollen im Rahmen der Gesamtoptimierung einer Heizungsanlageauch die Fähigkeit erlernen, Kunden erklären zu können, welche Aufgaben ein MAG in einer Heizungsanlage hat und welche Folgen auftreten, wenn der Gefäß-Vordruck nicht den Vorgaben entspricht beziehungsweise wegen defekter Membran völlig fehlt.

Lernsituation 6
Die Lernenden sollen aus verschiedenen technischen Möglichkeiten der Luftabscheidung in Heizungsanlagen begründet die am besten geeignete auswählen. Sie sollen in der Lage sein, auf der Grundlage kompletter Unterlagen zu einer üblichen Einfamilienhaus-Heizungsanlage die erforderliche Größe eines Lufttopfs richtig zu berechnen.

Lernsituation 7
Die Lernenden sollen bei der Lösung eines geschilderten Problems – hier: unerwünschte Geräuschentwicklung und ungleiche Verteilung der Heizungsleistung in einem Einfamilienhaus – in der Lage sein, vorhandene Zeichnungen, Datenblätter, Inbetriebnahmeprotokolle und Ähnliches fachgerecht auszuwerten.

Lernsituation 8
Es soll verstanden werden, warum Rohrleitungen und Armaturen einer Heizungsanlage gedämmt werden müssen. Die dafür festgelegten Anforderungen laut EnEV sind zu beachten.

Lernsituation 9
Die Lernenden sollen – nach vorangegangener Installation und Inbetriebnahme einer Hocheffizienzpumpe als Ersatz für eine konventionelle Pumpe – im Rahmen dieser Lernsituation den hydraulischen Abgleich einer dokumentierten Heizungsanlage erfolgreich vorbereiten.

Lernsituation 10
In dieser Lernsituation erfolgt ein „Feedback“ auf die vom Fachhandwerker durchgeführten Arbeiten. Die Lernenden sollen sich dafür überlegen, welche Arbeiten sie ausgeführt und welche Bedeutung sie für den zukünftigen Betrieb der Heizungsanlage haben. Dabei soll ihnen vor Augen geführt werden, dass die Zufriedenheit des Kunden im Mittelpunkt handwerklicher Arbeit stehen muss.

Lernsituation 11
Die Auszubildenden sollen in dieser Lernsituation mit der in kleinen und mittelständischen Handwerksbetrieben üblichen kaufmännischen Denkweise vertraut gemacht werden. Sie sollen verstehen, dass nicht nur die dem Betrieb entstandenen Kosten für Materialeinkauf und Löhne, sondern unter anderem auch Aufwendungen für die Unterhaltung von Lagern, Büros und Fahrzeugen entstehen und dass zusätzlich Rücklagen für Investitionen gebildet werden müssen.

weitere Varianten:
  Best.-Nr.  Bezeichnung Netto-Preis Brutto-Preis Kaufen
 Lernkonzept WILO-Brain - Kostenfreie Downloads   95280  Lernkonzept WILO-Brain - Kostenfreie Downloads    0,00 EUR    0,00 EUR 
 
passend dazu:
  Best.-Nr.  Bezeichnung Netto-Preis Brutto-Preis Kaufen
 Wilo-Brain Box classic plus Sonderausführung mit Mikroblasenentlüfter und Schlammabscheider   95485  Wilo-Brain Box classic plus Sonderausführung mit Mikroblasenentlüfter und Schlammabscheider     8.980,00 EUR    10.686,20 EUR 
 
 Wilo-Brain Box classic plus   58129  Wilo-Brain Box classic plus    8.600,00 EUR    10.234,00 EUR 
 
 Wilo-Brain Box Mobil   56726  Wilo-Brain Box Mobil    8.600,00 EUR    10.234,00 EUR 
 

 
Weitere Online-Shops